Alles rund ums Thema Anime

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hier mal einfach meine Lieblingsanimes:
      ( ! Platzierung ohne Reihenfolge ! )

      Genres: Fantasy

      - Sword Art Online
      - Mondaiji-tachi ga Isekai kara Kuru Sou Des
      - Tokyo Ghoul
      - Hai to Gensou no Grimgar
      - Fairy Tail

      und als Geheimtipp empfehle ich noch: - Danmachi: Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon


      Ich wünsche euch noch viel Spaß beim Anschauen :)
      /w Tiger auf S3:

      - Shop: mit vielen verschiedenen Items.
      - 4er XP-Farm: umdrehen dann immer geradeaus.
      - Lvl 30 vz Tisch, Enderchest, Gratis Amboss + Eisenblock zur nutzung aufgestellt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „tigerjunge15“ ()

      Wie erfreulich, dass hier doch einige Studio Ghibli kennen:)
      Hayao Miyazaki vermag ich gar als Großmeister der Animes anzusehen, weil er die schmale Balance zwischen Pro- und Antagonisten aufrecht erhält. Entgegen vieler Serien und Filme (nicht nur im Animebereich) schafft er es, ein nachvollziehbares Szenario zu schaffen, in welchem man selbst die vielschichtigen Motive beider Parteien verstehen kann und nicht nur eine flache Einteilung in Gut und Böse ohne Tiefgründigkeit geboten bekommt. Abgerundet ist dies zumeist als Familienfilm für jede Generation zugänglich, was sich gerade für den Einstieg in das Themenfeld Anime gut eignet. Das ist meine persönliche Meinung und selbstverständlich gibt es noch etliche weitere Künstler mit gleicher / ähnlicher Intuition - Mamoru Hosoda oder Makoto Shinkai beispielsweise. Aufgrund meiner ausgeprägten Neigung zum Fantasy-Genre findet man unter diesen Namen auch großteils nur dieses vertreten. Animes wie Neon Genesis Evangelion oder Brave Story spiegeln selbiges wieder. Wenn man zu diesen inhaltlichen Aspekten noch eine Toleranz gegenüber gewaltsamere Inhalte hat, kann ich wie viele meiner Vorredner es schon getan haben auch Death Note und Tokyo Ghoul nur gutheißen.
      Was mich allgemein mal interessieren würde: Bevorzugt ihr Mangas oder Animes?

      ~deluxe
      Günstig Items kaufen und verkaufen?
      Dann auf zu:
      /w pony [S2]

      Tierisch gute Preise!
      MC111:0 MC38:4 MC38:5 MC38:6 MC38:7 MC175:0 MC38:6 MC38:7 MC38:5 MC38:4 MC111:0

      hm bei der frage mangas oder aniems bin ich immer gespalten finde animes gut aber auch mache mangas haben was wobei ich dazu sagen sollte das ich kaum mangas lese da es einfach auf dauer zu teuer wird da man meist pro band 5 euro zahlt. wen man dan anfängt mangas wie 1 piece oder fary tail zu lesen wirds recht schnell teuer ^^


      @tigerjunge15 da du ja meintest dir gefällt Danmachi: Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon
      kann ich dir noch in another world withe my smartphone empfehlen oder Kono Subarashii Sekai ni Shukufuku wo

      ne art 2 staffel von Danmachi: Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon gibts übrigens auch wissen viele nur nicht die heist Dungeon ni Deai wo Motomeru no wa Machigatteiru Darou ka Gaiden: Sword Oratoria . die is auch net schlecht

      deluxe1313 schrieb:

      Mangas oder Animes?

      Eher Mangas statt Anime, aber am Ende machts bei mir die Mischung.

      zooaffe110 schrieb:

      hm bei der frage mangas oder aniems bin ich immer gespalten finde animes gut aber auch mache mangas haben was wobei ich dazu sagen sollte das ich kaum mangas lese da es einfach auf dauer zu teuer wird da man meist pro band 5 euro zahlt. wen man dan anfängt mangas wie 1 piece oder fary tail zu lesen wirds recht schnell teuer
      Man kann ja zum Glück alles im Internet raubmordkopieren. Auch wenn die ganzen Fan-subs und Scanlations eigendlich illegal sind drücken die allermeisten Studios zum Glück ein Auge zu, vor allem bei solchen Filmen / Büchern, die außerhalb Japans sowieso nie auf den Markt kommen.


      Und nun zu den Mangas / Animes, die ich empfehlen kann. In keiner besonderen Reihenfolge:
      Liar Game - Wer sich etwas mit Spieltheorie auskennt wird diesen Manga lieben. Wenn genug auf dem Spiel stehet können sogar 17-Karten-Poker oder Reise nach Jerusalem spannend sein. Wer nicht 200 Kapitel lesen will kann auch einfach die Serie schauen... die es allerdings nicht als Anime gibt, sondern als Serie mit realen Schauspielern.

      Full Metal Alchemist - Der bisher einzige Anime, bei dem ich die deutsche Synchro gelungener finde als die englische.

      Soul Eater - Der Anime mit der mit Abstand schlechtesten deutschen Synchro, die ich bisher gesehn habe, und ein Paradebeispiel dafür, weshalb ich Animes nur noch auf Englisch oder Japanisch mit Untertitel schaue. Bei diesem Anime empfele ich jedoch den Untertitel immer einzuschalten, weil dort die ganzen Wortspiele erklärt werden, die beim Übersetzen zwangsweise verloren gehen. Hier mal ein Beispiel aus der ersten Folge: 42 42 564

      Serial Experiments Lain - Ist zwar schon uralt - 19 Jahre um genau zu sein - aber trotzdem ein Klassiker, den man gesehen haben sollte. Ich empfehle idese Serie mehrmals zu schauen, da Anfangs viele Fragen aufkommen, die erst gegen Ende aufgeklärt werden.

      TEXHNOLYZE - Vom selben Macher wie SE Lain. Auch hier empfielt es sich die Serie mehrmals zu schauen. Schön dystopisch und ziemlich stimmige Musik.

      Sakasama no Patema - Der erste Film in meiner Liste. Die Geschichte spielt zwar meist im Untergrund, aber trotzdem kann man schon mal den Sinn für oben und unten verlieren kann.

      Sankarea - Ne nette Romanze, bei der der Haupcharacter einen Zombiefetisch hat. Und das beste: Die Zombies sind Vegetarier!

      Air Gear - Meiner Meinung nach ist die Serie eine der schlechteren in dieser Liste, allerdings hat dieser Anime stimmigste Musik von allen aus dieser Liste.

      Yokokuhan - Ein Typ setzt siche ne Zeitung auf den Kopf und macht Vorhersagen... die alle am nächsten Tag auch eintreffen. Es gibt derzeit nur den Manga und einen Spielfilm, jedoch keinen Anime.

      Funouhan - Ein Typ nimmt Aufträge an um Leute zu töten. Jedoch macht er sich nie die Hände schmutzig, da er immer die Leute durch psychologische Tricks dazu bringt sich selbst zu töten.


      So, das wars erstmal von mir, vielleicht erweite ich die Liste später noch. Und danke an alle, die hier Animes erwähnt haben, die ich noch nicht kannte. Da ist meine ToDo Liste noch ein gutes Stück gewachsen ;)
      Hinweis für Allergiker:
      Meine Beiträge könen Spuren von Sarkasmus, Ironie, Haselnüssen, schwarzem Humor und anderen Hülsenfrüchten enthalten.