Angepinnt FAQ - Wie beschwere ich mich richtig über einen Teamler/Bann?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    FAQ - Wie beschwere ich mich richtig über einen Teamler/Bann?

    Neu

    Hey,

    Der Fall, dass man sich über einen Teamler und/oder über einen Bann beschweren möchte, kommt immer wieder vor. Doch oft wird das öffentlich im Beschwerdeforum gemacht und es entsteht eine große Diskussion mit vielen unbeteiligten Spielern, welche oft eskaliert. Dadurch kommt es zu unnötigem Stress und auch die Klärung des Grundproblems dauert länger, da sich das Team zusätzlich zu der Beschwerde an sich um die Eskalation des Threads kümmern muss.

    Allgemein macht es keinen Sinn sich zu beschweren, nur weil man frustriert ist, aber weiß, dass der Bann/die Aktion berechtigt war. Auch macht es keinen Sinn sich ewig weiter zu beschweren, wenn man eine sinnvolle Begründung der Aktion/des Banns bekommen hat. Eine Beschwerde kann so enden, dass sich herausstellt, dass der Bann/die Aktion des Teamlers berechtigt war. Man sollte sich nur weiter beschweren, wenn man nach wie vor zu 100% sicher ist, dass der Bann/die Aktion des Teamlers unberechtigt war und die Begründungen keinen Sinn ergeben.

    Der richtige Weg sich über einen Teamler und/oder Bann zu beschweren, sieht wie folgt aus:

    Schritt 1:

    Zuerst einmal sollte man darüber nachdenken, ob der Bann oder die Aktion des Teamlers wirklich unberechtigt war. Gegebenenfalls nochmal die Regeln anschauen. Sollte man sich nach wie vor beschweren wollen, sollte man ruhig und mit kühlem Kopf zu Schritt 2 übergehen. Schritt 2 sollte nicht Wochen nach dem Bann/der Aktion ausgeführt werden, sondern zeitnah!

    Schritt 2:

    Nun sollte man eine Konversation mit dem Teamler, über den man sich beschweren möchte oder der einen gebannt hat, und optional einem unabhängigem Teamler (nicht Kademlia!) starten. (Möchte man sich über mehrere Teamler beschweren, dann alle Betroffenen zur Konversation hinzufügen.) In dieser Konversation sollte in sachlichem Tonfall die Lage nochmal kurz beschrieben werden und dann konstruktiv die Kritik/Beschwerde vorgebracht werden. Nun kann eine Klärung stattfinden. Sollte es zu keiner Klärung kommen, kann mit Schritt 3 weitergemacht werden.

    Schritt 3:

    Nun sollte man sich an einen Admin oder bei einer Beschwerde über einen Admin an einen anderen Admin per Konversation wenden und zusätzlich diesen zur ersten Konversation hinzufügen. In der Konversation an den Admin sollte nochmal der Fall ausführlich dargelegt, der Grund der Beschwerde über den Bann/Teamler beschrieben und der Grund, warum eine Klärung mit dem Teamler direkt gescheitert ist, erklärt werden. Auch diese Konversation sollte in einem angemessenen Ton und konstruktiv geschrieben sein. Wenn nach dieser Konversation immer noch kein Ergebnis erzielt worden ist, kann zum letzten Schritt gegriffen werden.

    Schritt 4:

    Der letzte Schritt sollte nur im äußersten Fall ergriffen werden und nur, wenn man sich sicher ist, dass dieser nötig ist. Es handelt sich dabei um eine Konversation an Kademlia. Diese Konversation sollte genauso aussehen, wie diese bei Schritt 3.


    Wichtige Infos:
    • Jede Beschwerde wird ernst genommen!
    • Stellen wir ein Fehlverhalten bei dem Teammitglied fest, wird es entsprechende Konsequenzen geben. Diese hängen aber sehr stark von dem jeweiligen Fall ab. Beachtet aber, dass wir genau wie bei Spieler-Bans die genauen Gründe oder Auswirkungen nicht an Dritte weitergeben.
    • Kein Spieler wird aufgrund einer Beschwerde in irgendeiner Form bestraft, schlecht behandelt oder benachteiligt, solange die Beschwerde im Ton angemessen ist und er nicht das Team zuspammt!

    Es ist nicht hilfreich,
    • sich erst Monate nach dem Bann/der Aktion des Teamlers zu melden. Hier wird sehr sicher nichts passieren.
    • eine öffentliche Beschwerde zu starten.
    • sich direkt an Kademlia zu wenden.
    • den/die betroffenen Teamler zu beleidigen.

    006eragon
    Kadcon-Wochenblatt - Kadcons am längsten bestehende Zeitung.