Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Grundstückskarten

Erklärung der Dynmap
Die Dynmap zeigt die ausgewählte Welt von oben. Nützlich ist dies z.B. um unerforschte Gebiete, möglichst viele zusammenhängende GS für Euer Projekt oder einfach nur um tolle Objekte zu finden.
Die Dynmap ist in drei Bereiche unterteilt. Links oben findet Ihr die Ansichtseinstellungen. In der standard Ansicht sind alle Optionen eingeblendet. Mit einem Klick auf diejeweilige Option, blendet Ihr die Optionen ein und aus.

In der Mitte seht Ihr die Karte mit den jeweilig aktivierten Optionen. Durch drehen am Mausrad habt Ihr die Möglichkeit rein und raus zu "zoomen".

Auf der Rechten Seite findet Ihr die verschiedenen Welten.

Symbole
Es gibt in der Kadcon.de Dynmap drei verschiedene Symbole.

Die "Flat HD Map" () gibt Euch eine Übersiche im Landkarten Stil. Dies ist die "Satelliten" Ansicht der Dynmap.

Die "GS Map HD" ()gibt Euch eine Art "Flugzeug" Sicht auf die Dynmap. Durch die Schräge Draufsicht erscheinen die Bauten im 3D Stil. So können höhe und aussehen noch besser verdeutlicht werden.


Eine weitere, kadcon.de eigene Ansicht ist die Grundstückskarte (). In der Grundstückskarte seht Ihr auf den ersten Blick, welchen Status das Grundtück hat welches Ihr haben möchtet.
- Grüne Grundstücke sind frei
- Gelbe Grundstücke sind aufkaufbar, weil der Besitzer seit mindestens 38 Tagen offline war
- Rote Grundstücke sind belegt
- Blaue Grundstücke werden von Spielern zum Verkauf angeboten

Weiter habt Ihr die Möglichkeit Euch Individuelle Grundstückskarten generieren zu lassen.



Individuelle Grundstückskarten


Ingame Befehl: /buy gsmap für individuelle Grundstückskarten Falls die Map bei euch nichts anzeigt, als erstes den Browsercache leeren.


Mit /buy gsmap haben wir eine Möglichkeit geschaffen, welche vor allem Großgrundbesitzer und Leute im Aufbau von Projekten betrifft, aber sicherlich auch Andere interessant finden. Wie es ja in den Regeln heißt:

Kademlia schrieb:

Grundstücke eines Projektes sind am Stück zu kaufen (innerhalb weniger Stunden). Wird ein Projekt im Nachhinein erweitert, besteht kein Anspruch auf umliegende Grundstücke. (Regelerinnerung)

Das heißt natürlich vor allem, dass man sich sicher sein muss, alle Grundstücke gekauft zu haben. Hat man sein Projekt erst einmal gekauft, geht das nächste Problem los: "habe ich überall alle Member geaddet, fehlt irgendwas?"

Hier kommt die individuelle Dynmap ins Spiel.


Kosten bestimmen


Erstmal gebt ihr /buy gsmap ein. Dort wird euch angezeigt, wie der letzte Link zu eurer persönlichen GSMap lautet (sofern ihr schonmal eine gemacht habt) und wie viel Kadis es kosten würde, jetzt in diesem Moment eine neue zu erstellen:

Das ganze ist leider nicht ganz billig, der Preis liegt bei 5 Kadis pro Grundstück auf dem Server, sowie 5 iTime. Wir haben das lange geprüft und Statistiken über die Zahl der Grundstücke eines Spielers gemacht und herausgefunden, dass dies ein tragbarer Preis ist. Das sind zwar bei 1000 Grundstücken (was übrigens nur 8/4/12 Spieler (Server 1/2/3) betrifft) 5000 Kadis, das ist aber auch nur der Preis von nichtmal 7 Grundstücken. Innerhalb von 10 Minuten nach dem Erstellen der Karte kostet die Erneuerung kurzzeitig nur 1 Kadi pro Grundstück, dies dient dazu, damit man nochmal nachgucken kann, ob jetzt alles stimmt (nachdem man z.B. die fehlenden 3 GS gekauft hat).


Karte erstellen
Wenn euch das zusagt, könnt ihr nun die Bestätigung /buy gsmap ok eingeben, prompt wird sich drangesetzt und eure persönliche Karte erstellt:


Karte ansehen

Diesen Link (der übrigens dauerhaft gültig ist), könnt ihr nun nehmen und euch die Karte anschauen. Der Link bleibt sehr lange gültig (wir behalten uns vor, irgendwann sehr alte Karten aufzuräumen) und ist jederzeit nochmal kostenlos zu sehen, wenn ihr /buy gsmap nochmal eingebt. Ihr seht dort nun die normale Dynmap, aber einen zusätzlichen Layer, der eure Grundstücke markiert:

Die Farbgebung sagt euch, was mit Membern auf dem Grundstück los ist. Grundstücke ohne Member sind in einem sehr hellen blau-weiß, alle anderen bekommen eine nach den Membern errechnete Farbe. So kann man auf einen Blick sehen, ob man vergessen hat, jemanden in einem Projekt zu adden. Ihr könnt zudem auch die Regionen anklicken und euch die Member anzeigen lassen.


Eine technische Randnotiz noch: Da das ganze mit JavaScript läuft und das über alle Browser immer etwas interessant zu testen ist, hier ein paar Testlinks, mit denen ihr checken könnt, ob das alles so klappt, wie es soll (Testseite mit 500, 1000, 2000 GS):
Test mit 500 GS, Test mit 1000 GS, Test mit 2000 GS.

Wenn es Darstellungsprobleme gibt, nennt uns bitte Betriebssystem, Browser und (ggf. per PN) den Link.

PS: Wie immer: wenn nichts kommt, liegts vermutlich an zwischengespeicherten Permissions, einfach neu einloggen :)