/land add erweitern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      /land add erweitern

      Ist diese Option sinnvoll? 38
      1.  
        Ja (29) 76%
      2.  
        Nein (9) 24%
      Mit /land add kann man ja bekanntlich Personen auf einem GS als Gast hinzufügen.

      Optional sollte man noch die Ebene (von - bis) mit angeben können. z.B. /land add Underdoug 0 50 (würde bedeuten, dass ich Rechte habe auf den Ebenen 0 - 50)

      Vorteilhaft, wenn man jemanden auf einem bebauten GS hinzufügen will ohne Gefahr zu laufen, dass er/sie Items aus der Bebauung klauen kann.
      Außerdem könnte man dadurch auch Hotels realisieren, wo man mehrere Personen auf verschiedenen Ebenen hinzufügen kann.
      Zudem kann man das Farmen lassen erleichtern, in dem man einem Member nur eine Ebene zuweist.

      Die Idee dazu kam mir, weil ich noch viel Buddeln muss, jedoch traue ich nur wenigen Bedingungslos. Mit dieser Option kann ich gefahrlos jeden auf dem GS hinzufügen, der dann zwar buddeln kann, aber nichts oben drüber zerstörten kann.

      Über Meinungen dazu würde ich mich freuen.

      *** Ich will noch folgendes anmerken. Macht euch keine Gedanken darüber OB und WIE sowas umsetzbar wäre. Das ist ein Thema für die Entwickler auf Kadcon. Hier geht es in erster Linie um die Idee an sich. ***

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Underdoug“ ()

      Über sowas habe ich auch schon nachgedacht, die Frage ist aber, wie problemlos sich soetwas umsetzen lassen würde.
      An sich müsste mit dem Membernamen nur die Ebenen (a-b) gespeichert werden, zum Problem wirds aber, dass Bauberechtigungen nur in Chunks, und nicht in Ebenen ausgewertet werden. Man müsste also den Teil, der für die Bauberechtigung zuständig ist komplett umschreiben, oder aber stark erweitern. Die Frage die ich mir da stelle ist, wie einfach das umsetzbar ist.
      Da wäre es einfacher einen Block zu bestimmen, den nur der GsOwner, und kein Member abbauen kann, womit der Owner eine Art "Schutzschicht" ziehen könnte. Dort gäbe es dann aber wieder das Problem, diesen Block überhaupt zu finden, da es immer zum Problem werden kann, wenn ein Member einen bestimmten Block nicht abbauen kann.
      Ich denke mal, hier wirds einfach an der Umsetzung scheitern, bzw. zu keiner Umsetzung kommen, da deine Idee zu viel Aufwand darstellen könnte, und meine zu viele Probleme mit sich bringt.

      MfG Mineraljunky

      /EDIT: Für die Hotelidee würde meine Schutzschicht natürlich nichts taugen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Mineraljunky“ ()

      Ich bin dagegen. Generell ist es für ein Plugin eine schöne Sache, aber nicht auf Kadcon. Warum? Weil es einfach nicht Kadcon ist. Das Grundstücks-System von Kadcon macht es einfach mal aus nur chunkweise verwaltet zu werden und das soll meiner Ansicht nach auch so bleiben. Das macht das System leicht verständlich und sehr übersichtlich für den Anfänger aber auch für die Verwaltung.
      Have you ever accidentally peed on the toilet seat instead of your girlfriends face?
      Me neither!
      Der Großteil des Regionssystems auf Kadcon lebt dadurch, dass alles in Chunks aufgeteilt ist, und daher die Berechnung was für denjenigen Spieler gerade gilt sehr viel leichter ist, wie bei einem "unsymetrischen" System. Soweit mein Wissensstand.
      Ein Plugin ohne dieses System (wie es hier auch vorgeschlagen wird) (mehere Regionen pro Chunk) wäre auf einem Server mit so vielen Spielern einfach nicht lauffähig/zu Ressourcenaufwendig.

      Vergleich: Bei einem (ich glaube es war ein PvP) Event in der Eventwelt waren ~80 Spieler anwesend.
      Der Server hat stark gelaggt, weil in der selben Welt (geschätzt) 5000 nicht chunkbasierte Regionen der Bootsarena waren.
      Wären nun die (nach einer solchen Änderung) hunderttausenden Regionen in der GS Welt nicht chunkbasiert, kannst du dir den Lag vorstellen ;)

      Ein Devler darf mich gerne verbessern, wenn ich was falsches gesagt habe :)

      Ignaz

      Derzeit nicht inaktiv, auf Forenpns antworte ich verzögert.

      _Ignaz_ schrieb:

      Ein Devler darf mich gerne verbessern, wenn ich was falsches gesagt habe

      Ich glaube nicht, dass man am bestehenden Chunksystem etwas verändern muss. Es gibt ja bereits eine Datenbank, welche die Member eines GS beinhaltet.

      Wenn also jemand auf einem GS versucht, etwas abzubauen, schaut eine Routine in der Datenbank nach, ob der Member auf diesem GS Rechte hat. Wenn JA, darf er abbauen, wenn NEIN, dann kommt eine Meldung. Meines Wissens nach muss diese Datenbank nun noch eine Höhenangabe beinhalten, also 2 mehr Spalten. Die Routine, welche die bisherigen Rechte prüft, muss lediglich noch schauen ob der Member auch auf einer Ebene ist, für die er Rechte hat. Der Programmieraufwand hält sich meiner Meinung nach in Grenzen.

      Underdoug schrieb:


      Ich glaube nicht, dass man am bestehenden Chunksystem etwas verändern muss. Es gibt ja bereits eine Datenbank, welche die Member eines GS beinhaltet.
      Wenn also jemand auf einem GS versucht, etwas abzubauen, schaut eine Routine in der Datenbank nach, ob der Member auf diesem GS Rechte hat. Wenn JA, darf er abbauen, wenn NEIN, dann kommt eine Meldung. Meines Wissens nach muss diese Datenbank nun noch eine Höhenangabe beinhalten, also 2 mehr Spalten.

      Das stimmt ja so nicht ganz. Plukad läuft mit WorldGuard, welcher Regionen in Quader, Polygone, etc. erstellen kann. Kauft ein Spieler ein Grundstück, so wird genau so eine Region erstellt. Von Block 0, 0, 0 des Grundstücks bis zum Block 15, [Höhe (glaube 256 oder so)], 15. Wenn man das jetzt ändert müsste für jedes solches Einteilen der Memberrechte jeweils eine Region erstellt werden.

      Gruß KingNyuels

      deephorizon schrieb:

      ​Wer über den Sinn des [Posts] diskutieren will macht das bitte per PN oder wendet sich an einen inaktiven Spieler seiner Wahl

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „KingNyuels“ ()

      zitrone schrieb:

      Ich finde es eine gute Idee, vor allem wenn man Wohnungen vermieten will oder so, aber wie schon angesprochen währe das ein zu große Programmier Aufwand.


      Leute, macht euch doch mal weniger Gedanken darüber, wie etwas umsetzbar ist oder ob der Aufwand zu groß ist. Es geht in erster Linie darum zu sehen, was von der Idee zu halten ist. Über die Umsetzung, sollte es möglich sein, machen sich die Entwickler bei Kadcon gedanken.

      _Ignaz_ schrieb:

      Ein Plugin ohne dieses System (wie es hier auch vorgeschlagen wird) (mehere Regionen pro Chunk) wäre auf einem Server mit so vielen Spielern einfach nicht lauffähig/zu Ressourcenaufwendig.

      KingNyuels schrieb:

      Das stimmt ja so nicht ganz. Plukad läuft mit WorldGuard, welcher Regionen in Quader, Polygone, etc. erstellen kann. Kauft ein Spieler ein Grundstück, so wird genau so eine Region erstellt. Von Block 0, 0, 0 des Grundstücks bis zum Block 15, [Höhe (glaube 256 oder so)], 15. Wenn man das jetzt ändert müsste für jedes solches Einteilen der Memberrechte jeweils eine Region erstellt werden.

      Underdoug schrieb:

      Leute, macht euch doch mal weniger Gedanken darüber, wie etwas umsetzbar ist oder ob der Aufwand zu groß ist. Es geht in erster Linie darum zu sehen, was von der Idee zu halten ist. Über die Umsetzung, sollte es möglich sein, machen sich die Entwickler bei Kadcon gedanken.
      Dass das lösbar ist, ist wohl klar, aber auch, dass es sehr viel Leistung etc frisst und damit haben wir ja nun schon auf Kadcon Probleme (siehe Tier-Update und Blockbeschränkungen pro Grundstück).

      Ich finde es auch nach wie vor am besten, wenn ich mich auf ein Grundstück stelle und sofort alles übersichtlich dargestellt bekomme, wie es jetzt der Fall ist. Auch könnte man sich in das System nicht so schnell hinein finden und müsste viel mehr lernen, obwohl ja schon jetzt einige Spieler Probleme mit dem System haben.
      Have you ever accidentally peed on the toilet seat instead of your girlfriends face?
      Me neither!

      mauriLi schrieb:

      aber auch, dass es sehr viel Leistung etc frisst

      Ich wiederhole mich nur ungern, aber wie kannst du sowas beurteilen? Ich will nicht, dass darüber diskutiert wird, OB und WIE es umsetzbar ist, sondern ausschließlich, ob es sinn macht. Nichts weiter.

      Sinn macht es sehr wohl. Eine weitere super Möglichkeit bietet sich hier für Farmarbeiten. Man kann einer Person genau eine Ebene zuweisen. Hier kann er dann Farmen, zb. Weizen Pflanzen und wieder abbauen. Aber er kann weder Bauen noch Buddeln. Es würde die Jammerbeschwerden wie zb. "Der hat mein GS gegrieft" weiter eindämmen. Außerdem kann die Option optional sein. Man muss ja keine Ebenenbeschränkung angeben.
      Ich kann das nicht beurteilen, allerdings zwei Spieler, die sich gut mit der Materie auskennen und das sind Ignaz und KingNyuels.
      Und ich kann es mir denken. Viele würden diesen Dienst beanspruchen und wenn dann zwei Leute auf unterschiedlichen Ebenen geaddet sind, dann ist das im Prinzip genau das gleiche, wie die Verwaltung per WorldGuard von drei Grundstücken (1 Owner + 2 verschiedene Regionen mit verschiedenen Membern). Ich hätte da dann doch lieber eine größere Map...
      Wenn du das nicht diskutieren willst, ist das okay, aber ich wollte dich nochmal darauf hinweisen, dass es ja eigentlich von der Möglichkeit der Umsetzung her schon zwei nachvollziehbare Gegenargumente gab.

      Ich habe mir rausgenommen, dass noch mal zu schreiben, weil ich sowieso noch mal schreiben wollte, wie ich das genau meine und warum mir das Kadcon-GS-System so gut gefällt abgesehen von den Gründen der Leistung.

      PS: Betrachten wir diese Diskussion über die Leistung einfach als stillstehend..
      Have you ever accidentally peed on the toilet seat instead of your girlfriends face?
      Me neither!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „mauriLi“ ()

      Hey,

      es gäbe mehrere Lösungsmöglichkeiten für diese Idee:​
      1. Einen Datenbankzugriff, der beschreibt, wo die höhe anfängt und wo die höhe aufhört. Du hast gesagt, das wären 2 zeilen mehr. Addet man jetzt 5 Spieler auf unterschiedlichen höhen, und schon sind es 10 Zeilen. Auf alle Regionen hochgerechnet / auf Personen die das machen würden: Die arme Datenbank ^^
      2. Neue Regionen -> Hier Ignazs und Kings Post
      Das wären jetzt alle, die mir eingefallen sind. Für mich ist die Sache damit gegessen, das das den Server wirklich zum laggen bringen würde.
      Lieber achtet man darauf, wen man added ;)

      Manu4021 schrieb:

      Du hast gesagt, das wären 2 zeilen mehr. Addet man jetzt 5 Spieler auf unterschiedlichen höhen, und schon sind es 10 Zeilen.

      Ich sagte 2 Spalten, nicht Zeilen.

      Und wenn eine Datenbank bei 10 statt 5 ZEILEN schlapp macht, was soll das bitte für eine Datenbank sein? Selbst mySQL kommt mit Millionen von Daten klar, was soll da das Problem bei ein paar Zeilen sein? So viele Spieler gibts auf Kadcon nicht, dass da der Server zusammen bricht.

      Nochmal! Überlasst das Entwickeln, also OB und WIE den Entwicklern. Du bist keiner, das sehe ich schon mal.

      Es geht ausschließlich um die Idee dahinter, nichts weiter.
      @Underdoug natürlich macht es einen Unterschied ob man 2 oder 5 Zeilen hat.
      Diese Änderung Würde dazu führen, dass man zum einen mehr Regionen hat und von einem 2D System (immer Chunks auf voller Höhe) auf 3D (unterschiedliche Höhen) umstellen, was einen massiven, fast exponentiellen, Berechnungsaufwamd benötigen würde.
      Daher ist die Idee von technischer Seite auf jeden Fall eine starke Belastung für den Server.

      Vom technischen abgesehen:
      Wie stellt man die Infos bei Land Info dar? Dass man sich auf der richtigen Höhe befinden muss, um die Member anzuzeigen ist keine Option.

      Auch wenn eine Idee noch so gut erscheint, darf man die Möglichkeiten/Verhältnismäßigkeit im Bezug auf den Aufwand nicht außer acht lassen.

      Ignaz

      Derzeit nicht inaktiv, auf Forenpns antworte ich verzögert.

      _Ignaz_ schrieb:

      @Underdoug natürlich macht es einen Unterschied ob man 2 oder 5 Zeilen hat. [...] Daher ist die Idee von technischer Seite auf jeden Fall eine starke Belastung für den Server.


      Dem widerspreche ich. Meiner Meinung nach kommt es hier einzig und allein auf die Umsetzung an. Klar, wenn man immer und überall prüft, ob jemand auf einer bestimmten Ebene etwas machen darf, dann bricht der Server zusammen. Es muss aber nicht immer und überall geprüft werden. Es gibt eine Routine, die prüft ob ein Spieler Rechte auf einem GS hat oder nicht. Die gibt es ja bereits. Wenn jemand keine Rechte hat, dann erübrigt sich der Rest. Dass hier laut deiner Aussage ein exponentieller Rechenaufwand besteht, stimmt nicht.

      _Ignaz_ schrieb:

      Wie stellt man die Infos bei Land Info dar? Dass man sich auf der richtigen Höhe befinden muss, um die Member anzuzeigen ist keine Option.


      Member: Underdoug 10-20

      Wo liegt das Problem?

      _Ignaz_ schrieb:

      Auch wenn eine Idee noch so gut erscheint, darf man die Möglichkeiten/Verhältnismäßigkeit im Bezug auf den Aufwand nicht außer acht lassen.


      Kein Wunder, dass so viele im Leben scheitern (kein Bezug auf dich), aber wenn man so an Dinge ran geht, wird es nichts. Vor allen Dingen weiß ich nicht, wie viele Leute sich hier 100% mit der Software Kadcons auskennen, das dürfte, wenn überhaupt, nur eine Hand voll sein.