Neulinge und Einstieg auf Kadcon

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Neulinge und Einstieg auf Kadcon

      Hallo Kadcon,

      Ich habe jetzt öfters festgestellt, dass Neulinge immer wieder ein Problem haben richtig in Kadcon einzusteigen. Ich finde die Idee des Spawnies nach wie vor sehr gut, aber Probleme gibt es immer wieder in zwei Punkten.
      1. Verständnis, was es mit dem Spawnie wirklich auf sich hat bzw des Kadcon-Systems:
        Problem ist hier meistens, dass die Neuling gehäuft denken, dass die Spawniewelt die richtige Grundstückswelt wäre und nicht direkt begreifen, wie man zu anderen Grundstücken kommt und wie man mit denen umgeht. (Welche Grundstücke sind frei etc.)
        Auch immer wieder denken Spieler, dass jeder Spieler nur ein Grundstück (das Spawnie) hat.
        Die Fragen dazu gibts im Help immer wieder und das zeigt ein wenig, dass die Einführung in Kadcon nicht optimal ist.

      2. ​Einführung in die normale Grundstückswelt:
        Würde ich heute auf Kadcon joinen und mein Spawnie dann habe, wüsste ich gar nicht, wo ich wirklich starten soll. Und würde auch trotz Dynmap ziemlich schnell verzweifeln nach der Suche eines normalen Grundstückes. Wie finde ich mich auf der Dynmap überhaupt zurecht? Wie komme ich mit den Informationen der Dynmap schnell zu einem Grundstück?
        Man weiß nicht wirklich, wie man vorgehen kann und Grundstücke weiter weg von Warps sind meist ausgeschlossen, da man ja als neuer Spieler höchstwahrscheinlich nicht einmal von der Möglichkeit des Fliegens per Buy-Befehl weiß.
        In der Situation der heutigen Kadcon-Neulinge würde ich persönlich schnell die Laune und den Reiz an Kadcon verlieren.

      Ich frage mich daher, ob die Spawnies, wie sie momentan sind, wirklich eine optimale Lösung sind bzw. wie man mit/trotz Spawnies vielleicht eine bessere Einführung geben kann, was das eigentliche System von Kadcon anbelangt (Wirtschaft, mehrere (kostenpflichtige) Grundstücke, Shops und verschiedene Warps).
      Da ich nicht möchte, dass das Missverstanden wird, möchte ich auch gleich noch mal sagen, dass ich die Idee des Spawnies an sich sehr gut finde, da sie dem Neueinsteiger eine kleine Basis gibt.

      Ein FAQ wäre wahrscheinlich eine sehr einfache Lösung, allerdings sehe ich hier das Problem, dass man den Neuling wohl nicht direkt mit 1000 Wörtern vergraueln mag.
      Was ich auf jeden Fall sehr wichtig finde und als ersten wichtigen Schritt sehe, ist, dass man das Spawnie noch konkreter als Starter-Grundstück kennzeichnet und wenn es durch ein Buch in einer der Startkisten auf dem Spawnie ist, in dem man noch mal begrüßt wird und auf die Funktion des Spawnies hingewiesen ist.

      Ich wollte das mal zur Diskussion bringen und vielleicht eine kleine Ideensammlung bilden. Vielleicht habt ihr ja Vorschläge oder eine kleine Schnapsidee zu diesem Thema.

      Liebe Grüße,
      mauri
      Have you ever accidentally peed on the toilet seat instead of your girlfriends face?
      Me neither!
      Ich finde, es wäre schon eine Hilfe, wenn man auf dem Spawnie einige Schilder aufstellen lässt, wo man zur Lobby und dann zum schönen Haus der HILFE geleitet wird.
      Dann noch eines, welches auf die Regeln hier im Forum hinweist.
      Alles andere sollte ab dort für die Neulinge einfacher sein.

      Außerdem habe ich festgestellt, dass viele Neulinge in der Lobby "stecken" bleiben und dort um Hilfe bitten. In der Regel wird ihnen da weitergeholfen.

      Leider wird es für Neulinge keine Multilösung geben. Erst heute haben wieder welche auf S1 gespielt und waren sich der Regeln nicht bewußt.

      Walhalla - Der Ruhmestempel, inkl. Freiluftshop bei /w Walhalla oder /w mix Was für ein schöner Warp
      Schon gelesen? 277 Warps - Eine Geschichte

      _Yata_ schrieb:

      Leider wird es für Neulinge keine Multilösung geben. Erst heute haben wieder welche auf S1 gespielt und waren sich der Regeln nicht bewußt.
      Naja, eine Multi-Lösung für jeden wird es wohl nicht geben, aber der normale Neuling bekommt meines Gefühles nach nicht mit, dass sein erstes Grundstück nicht in der normalen Welt steht, sondern nur in einer Anfängerwelt. Da fehlt mir wie gesagt auch irgendetwas, in dem ihm das mitgeteilt wird, wo er sich befindet, und vielleicht auch schon, wie weitere Schritte sind beziehungsweise, was er in der normalen Grundstückswelt machen kann. Es ist nämlich ziemlich schwer und auch ziemlich unverständlich für den Neuling, wenn man das probiert im Chat zu beschreiben.
      Have you ever accidentally peed on the toilet seat instead of your girlfriends face?
      Me neither!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „mauriLi“ ()

      Ich finde die Idee des Spawnies gut. Einfach mit /Start ein erstes GS bekommen und losbauen/Minen. Danach wird es kompliziert, wie du sagst.
      Ich fände ein Buch mit einem Link zu einem Einsteigerleitfaden sehr gut. Dieser sollte mit Videos unterstützt sein.
      Zusätzlich sollte in dem Buch wichtige Links und Orte genannt werden.
      Kadcon-Wochenblatt - Kadcons am längsten bestehende Zeitung.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „006eragonxD“ ()

      006eragonxD schrieb:

      Ich fände ein Buch mit einem Link zu einem Einsteigerleitfaden sehr gut. Diesen sollte man mit Videos Unterstützen.


      Die Idee gefällt mir ganz gut. Man sollte beim ersten mal auf dem Server ein Buch bekommen wo drinsteht was man zuerst machen kann. Da sollten natürlich nur die Wichtigen Sachen drinstehen (Erklärung des Spawnies und der GS-Welt, wo man Items herbekommt, links z.B. zu Tiere.kadcon.de und faq.kadcon.de usw).

      Zusätzlich könnte man vielleicht faq.kadcon.de auf einen "neueren Stand" bringen. Einige Infos darin sind nicht mehr so aktuell, vorallem die die links zu beiträgen von Spielern (Beim Kadcon-wiki ist das ähnlich, da ist das mMn. aber nicht so wichtig da es nicht so viel genutzt wird). Das FAQ könnte man vielleicht auch noch übersichtlicher gestalten (vielleicht alles in Spoiler verpacken anstatt links).

      Das ganze sind nur Vorschläge. Im großen und ganzen finde ich das System eig. ganz gut, das sind nur die Sachen die mir ab und zu mal auffallen.

      Das Wichtigste ist aber natürlich das im help, auch von uns Usern, geholfen wird :) .

      LG setlam :)

      //Verbessert mich bitte wenn ihr was anderes seht :)
      Shoppen. Bauen. Wohnen. -- /w M-S Server 1

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „setlam“ ()

      Aber wie viele neue nehmen sich dann die mühe, und schauen sich das Video an? Wenn ich auf einen Server joine, dann will ich so schnell wie möglich zocken... Ein Video kann man ja im Nachhinein anschauen, um zu sehen, was man alles so machen kann... Ein Server sollte möglichst einfach gehalten werden, was bei Kadcon leider überhauptnicht der Fall ist... Deswegen kritisiere ich hier die Lobby, sie macht das ganze nur noch Komplizierter....

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Jadonic132720“ ()

      Es geht nicht direkt um den Anfang. Also ein Portal in der Lobby wählen schafft ja jeder oder kommst du auf anderen Servern nicht klar mit der Lobby? Dann kommt das Spawnie und danach haben die Spieler ganz viele Fragen. Da soll dann der Einsteigerleitfaden weiterhelfen.
      Man sollte allerdings nicht nur ein Video machen. Zu jedem Gebiet sollte es ein Video geben.
      Kadcon-Wochenblatt - Kadcons am längsten bestehende Zeitung.

      Moin moin, also ich fand es viel schwieriger alle Regeln und Begrenzungen die auf dem Server aktuell vorliegen, zusammen zu suchen oder zu erfragen. Auf der Homepage von Kadcon den Reiter "Regeln" zu folgen reicht da leider nicht aus. Viel im Forum suchen und lesen wäre dafür erforderlich. Den Spawnie habe ich von Anfang an übergangen, da ich nach meinem Besuch im Hilfe-Zentrum direkt zu S1 gewarpt bin. Dort habe ich mir dann eine schöne Ecke auf der Dyn-Map ausgesucht und direkt Grundstücke gekauft.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Pixelhannes“ ()

      ich würde vorschlagen, ein vidio wie beim spawnie früher zu machen. Der Spieler starten in der Lobby, dort ist ein schwebender Schriftzug oder so. da steht dann: "Hier Klicken für interaktives Tutorial" oder "Gib /Start ein für ein Interaktives Tutorial". dann kommt ein interaktives Tutorial wo die wichtigsten Befehle gezeigt werden wie /rules und so eine Befehl für eine liste zu den wichtigsten links, auch zu Tiere.kadcon.de und so. Dazu wird noch das lobbysystem, die verschiedenen server und welten erklärt. Dazu können die wichtigsten Orte wie /w help und /w adminshop und so weiter...
      Das ganze soll in einem Interaktiven Tutorial verpackt werden sodass der Neuling sich das Video vielleicht eher anschaut als ein Stummes Video, wo er 10 Minuten Stumm vor dem Bildschirm sitzt.
      ich weiß nicht, wie aufwendig so ein komplettes Tutorial aber beim spawnie hat es ja auch geklappt.

      *Klick auf das Bild*
      Danke @mauriLi, ich habe auch oft den Eindruck das Neulinge meinen ihr Spawnie ist DAS GS auf Kadcon auf dem sie bauen können.

      @leo1lion1 An sowas hatte ich auch gedacht, etwa ein Befehl wie /gs, der einen durch ein interaktives Tutorial führt und mit speziellen Dynmaplinks einem Dort die GS-Map näher bringt und versucht, freie GS zu finden.
      Ich denke zwar das ein solches Tutorial richtig verdammt viel Aufwand ist, aber wenn man aktiv spielt, merkt man, wie oft täglich danach gefragt wird, wie man denn ein GS findet. Oder ob es größere GS gibt. Die Antworten lauten dann meist, schau unter gs.kadcon.de, schau auf mapx.kadcon.de. Jedoch ist gs.kadcon.de nicht soo gut darauf ausgelegt wirklich Grundstücke zu finden, es ist 'nur' ein Verweis auf die GS-Dynmap und lässt den Spieler dort allein, auf einer Karte die mehrere 100k GS umfasst.

      Sehr sehr viele Spieler sind einfach sehr jung und denen ist es vermutlich einfach zuviel mit einer solchen Karte konfrontiert zu werden, die Meinung anderer Spieler die ich Ingame schon gehört habe war: 'das sollte alles Ingame erklärt werden - nicht irgendwo im Internet' - was aber aufgrund der Größe von Kadcon sicherlich nicht möglich ist.

      Man kann natürlich einwenden, das sich Spieler mit Kadcon erstmal befassen sollen, und dann verstehen wie sie sich ein 'größeres' GS kaufen können. Dazu sind viele aber einfach zu 'jung' oder wollen einfach drauf losspielen, ohne sich irgendwie damit zu beschäftigen.
      Vor etwas mehr als einem Monat war ich auch ein kompletter Neuling auf dem Server. Der erste Server überhaupt. Durch ein Video auf Youtube wurde ich überhaupt erst auf den Geschmack eines Servers gebracht. Ich habe mir vorher vieles im Forum durchgelesen. Da stand dann was von dem Befehl /start, mit dem man sein erstes Grundstück geschenkt bekommt. Ich verbinde mich also mit dem Server und lande in der Lobby. Guck mich um und sehe das Gebäude mit dem Schriftzug "Hilfe". Dort schau ich mich um, les brav alle Schilder. Dann wollte ich es genau so machen, wie die Schilder und das Forum gesagt haben und gebe /start ein. Nichts passiert. Dass ich mir erst einen der drei Server aussuchen muss und dort erst /start eingeben kann, hab ich erst nach ner ganzen Weile rausgefunden. Das steht so nirgends.

      Das ist nur eine von vielen Kleinigkeiten, die mir am Anfang aufgefallen sind. Viele Anleitungen im Forum scheinen auch veraltet zu sein. Ich hab ca. 2 Stunden rumgerätselt, warum mir dieser "Payday" nicht ausgezahlt wird, bis im Forum gelesen habe, dass der kurz vorher abgeschafft wurde.

      Natürlich kann man von einem Neuling erwarten, dass er die Serverregeln liest und sich bei speziellen Dingen dann eine Anleitung im Forum sucht und diese erstmal liest. Aber man kann nicht erwarten, dass er weis, welche Dinge vielleicht schon veraltet sind. Natürlich macht das Ändern von Anleitungen Arbeit, aber man könnte wenigstens eine Übersicht erstellen mit Anleitungen und deren Sachstand. Bei nicht aktuellen Anleitungen schreibt man dann dazu, dass sie mit Vorsicht zu genießen sind. Alleine das hätte mir mehrere Stunden Lesen und Grübeln erspart. Viele andere Spieler sind da sehr ungeduldig und stellen ihre Fragen dann direkt im Chat, was für alle im Spiel sehr mühsam ist.

      Einige Ideen gibt es ja schon. Ich würde jedem neuen Spieler ein Handbuch ins Inventar legen, indem ihm die Grundzüge erklärt werden. Sprich, wie er zu seinem Spawnie kommt und was es damit besonderes auf sich hat. Dann noch, dass es noch eine normaler GS-Welt pro Server gibt, wo er sich soviele freie Grundstücke kaufen kann, wie er Kadis übrig hat. Vielleicht auch wie er einen Spielershop machen kann oder wo er seine ersten Sachen kaufen/verkaufen kann -> Adminshop vs. Spielershop. Eine kurze Einführung in den Chat wäre auch schön. Einiges davon gibt es ja in der Lobby superschön aufgebaut, was ich auch so lassen würde. Aber wenn man es als Handbuch dabei hat, kann man es jederzeit nochmal nachlesen, ohne zur Lobby reisen zu müssen. Man könnte in das Buch auch die wichtigsten Befehle insgesamt reinpacken, so als kleines Nachschlagewerk. Und vielleicht kann man auch im Adminshop einen Shop aufbauen, wo man das Buch für kleines Geld nachkaufen kann, wenn man es durch Tod verliert.

      Mir hätte so ein kleines Handbuch am Anfang viel Zeit gespart und würde mir auch jetzt noch bei einigen Befehlen helfen, die ich sonst immer im Forum nachschlagen muss.
      @Plutonixa
      Da muss ich mich anschließen, denn genau so ging es mir auch. Aber der Spawnie hat mich von Anfang an nicht wirklich interessiert da ich von "unbegrenzt" Grundstücken gehört habe und das gar nicht glauben konnte :D Also bin ich direkt auf Dynmap und habe mir die Server angeschaut. Auf S1 fand ich dann ein schönes großes freies Stückchen in dem ich jetzt anfange mich anzusiedeln.
      Aber es stimmt das auch ich mich erst einmal im Forum einlesen musste, was alt und neu ist und dann Fragen sowohl im Forum als auch Ingame stellen um einen kleinen Überblick zu bekommen. Und ich bin noch lange nicht "drin" und auf dem aktuellen Stand. Aber ich denke das kommt mit der Zeit. Jedoch wäre eine Zusammenfassung und alles auf einem aktuellen Stand halten, wirklich einfacher für alle Neueinsteiger.
      Ich fände eine Einführung in die Dynmap via Tutorial auch cool. Gut wäre, wenn das Tutorial bildlich gemacht wird und die Funktionen vielleicht per Pfeil etc erklärt.

      In Fifa sieht die Einführung in ein Spielmodus beispielsweise so wie auf dem angehangenem Screenshot aus. Wenig Text und alles direkt auf der gleichen Seite erklärt. Der Aufwand könnte aber meines Wissens nach auch relativ hoch sein, aber letztendlich ist die Hilfe einer der wichtigeren Themen, meiner Ansicht nach.

      Und wie ich das mitbekomme, kam auch das interaktive Tutorial sehr gut an, da es halt sehr direkt und auch sehr gut erklärt und präsentiert wird. Ich fand es zum Beispiel cool (wurde damit auch in die Spawnies eingeführt), dass es mal nicht so ein einfacher Hilfe-Thread ist, in dem man eigentlich nichts spieltechnisches sieht.
      Bilder
      • Bildschirmfoto 2014-08-26 um 14.27.51.png

        303,52 kB, 855×474, 33 mal angesehen
      Have you ever accidentally peed on the toilet seat instead of your girlfriends face?
      Me neither!
      @derhaberer: Ja den Hinweis gibt es. Es gibt da so ein Text in der Luft schwebend, wie ein Spielername. Das halte ich auch für einen guten Anfang für eine bessere Hilfe.
      ------------
      Zum Thema Lobby bin ich auch recht unentschlossen. Wenn man es einmal herausgefunden hat oder das System ansatzweise versteht eine super Sache, da man die /inv-Befehle nicht mehr braucht und alles etwas verknüpfter ist.
      Problem ist, dass man sich wohl von einem Wirtschaftsserverspawn etwas anderes vorstellt als eine solche Lobby.

      Cool fände ich auch, was ich aber wohl noch mal wo anders anbringen werde, dass man sich vielleicht mit dem Kompass navigieren kann. Da könnte sich beispielsweise ein Menü öffnen, in dem man sich zu dem man sich direkt zu den Server teleportieren kann.

      Eine Idee wäre natürlich auch in diesem Kompass eine Hilfe einzubauen. Das dürfte doch theoretisch gehen, wenn man dann durch ein kleines Hilfe-Menü geführt wird und dann kleine Texte in Hilfe-Büchern lesen kann. (Wäre natürlich auch wieder keine unaufwendige Sache.)
      Have you ever accidentally peed on the toilet seat instead of your girlfriends face?
      Me neither!

      mauriLi schrieb:


      Cool fände ich auch, was ich aber wohl noch mal wo anders anbringen werde, dass man sich vielleicht mit dem Kompass navigieren kann. Da könnte sich beispielsweise ein Menü öffnen, in dem man sich zu dem man sich direkt zu den Server teleportieren kann.

      Eine Idee wäre natürlich auch in diesem Kompass eine Hilfe einzubauen. Das dürfte doch theoretisch gehen, wenn man dann durch ein kleines Hilfe-Menü geführt wird und dann kleine Texte in Hilfe-Büchern lesen kann. (Wäre natürlich auch wieder keine unaufwendige Sache.)


      Dein angesprochenes System gibt es bereits auf dem "Mini-Game" Server. Dort kann man sich via Kompass zu den Wirtschaftsservern, der Farmwelt und den einzelnen Mini-Games teleportieren. Ein Teleport zum Hilfe-Gebäude ist nicht mit eingefügt.

      Denkt man diese Idee aber zu Ende ergibt sich folgendes ---> Spieler bekommen einen Kompass ins Inventar gelegt, wenn sie neu auf dem Server joinen.
      Da ist direkt das erste Problem: Über die Lobby wird auch das Inventar mitgeführt, heißt ---> legt man den Kompass raus und geht dann in die Lobby könnte das Problem auftauchen: Wo ist mein Kompass hin? Wie komme ich jetzt wieder zurück?
      Darüber hinaus wäre es lästig immer einen Platz im Inventar verschwenden zu müssen, nur um einen Kompass, aus Bequemlichkeit, mitzunehmen.
      Auch die Variante beim betreten der Lobby immer einen neuen Kompass zu bekommen halte ich für sinnlos ---> Dadurch sinkt der Kompass-Preis.
      Weil bislang bekommt man einen Kompass nur durch Dorfbewohner. Es währe Wirtschaftsfördernd, wenn das Future durch den Kompass abrufbar, ABER der Kompass eigen finanziert werden müsste. Natürlich bestünde auch die Möglichkeit einen Kompass "überteuert" im Adminshop zu verkaufen, um ebenfalls Geld vom Server zu ziehen.
      Zusätzlich lasse sich auch ein Buchverkauf anbringen, der das "Handbuch für Neulinge". Ich denke 20 Kadis pro Buch wären ein guter Preis.

      Ich bin mir natürlich bewusst, dass es viel arbeit für das komplette Kadcon-Team wäre, ein Handbuch zu schreiben und um alles zu programmieren, aber ich denke es liegt im Interesse der Kadcon-Community, solch ein Handbuch einzuführen, ganz gleich ob beim Start in der Lobby oder auf dem Spawnie. Jedoch halte ich es für sinnvoller es direkt in der Lobby ins Inventar gelegt zu bekommen. Denn leider muss ich feststellen, dass viele Neulinge hilflos am Spawnpunkt der Lobby rumlaufen und nicht wissen, was sie machen sollen. Meistens ist auch niemand da, der Lust hat den Neulingen alles zu erklären.

      Lobby
      + Die Lobby ist ein zentraler Treffpunkt für die meisten Neulinge.
      + Sie enthält wichtige Gebäudetypen so wie die freie Entscheidung den Start-Wirtschaftsserver zu wählen.
      + Es ist eine Spieleinladene Atmosphäre.

      - Die Spawnrichtung ist auf den Mini-Gameserver gerichtet / Das Hilfegebäude wird schnell mal übersehen.
      - Die Eventserver-Kuppel ist ein wenig irreführend.
      - Am Angelteich fehlt ein Eisenblock ^^

      Ich bin der Meinung die positiven Argument überwiegen.

      Mit freundlichen Grüßen
      Whiddow
      Wenn die Vernunft schläft erschafft dies schreckliche Kreaturen.
      Vi Veri Veniversum Vivus Vici - Durch die Macht der Wahrheit habe ich als Lebender das Universum erobert.
      Danke, dass du da mit gedacht hast, @Whiddow. Du hast natürlich recht, dass das wohl nicht förderlich wäre, wenn Neulinge direkt an den Kompass gewöhnt werden, den sie ja nicht immer zwingend dabei haben. Damit würde ich die Idee abharken.
      So ein InGame-Hilfebuch würde ich aber ähnlich aufbauen. Auch hier würde ich vielleicht ein Item benutzen und wenn man dieses benutzt, öffnet sich halt ein Menu mit mehreren Unterpunkten. Am Ende jeder Verzweigung des Menüs befindet sich ein kleines Handbuch zum Thema.
      Ich denke nämlich ein einzelnes Buch wäre sehr nervenbelastend, da es zu viele Seiten zum durch klicken wären.

      Wenn man kein Slot dafür verwenden möchte, wäre ja auch ein /handbuch oder so etwas Ähnliches möglich.

      Die Lobby mag ich natürlich auch behalten und nicht abschaffen. Das ist meiner Meinung nach eine wichtige Sache bei der Verknüpfung von mehreren großen Servern.

      Eine Ausrichtung des Spawnes auf die Hilfe, macht denke ich auch Sinn.
      Have you ever accidentally peed on the toilet seat instead of your girlfriends face?
      Me neither!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „mauriLi“ ()

      Das Buch ist nicht verkehrt. Unzählige Seiten durchzublättern sehe ich auch für unangebracht.
      Sinnvoll wäre jedoch, dass es einfach nur die bzw. den wichtigsten Warp(s) beinhaltet, wo man alles andere nachlesen kann.
      Also wie im RL: Man muss nicht alles wissen, sondern nur wissen, wo alles steht.
      Vorteil: Wenn sich Dinge ändern, dann ist das Buch dadurch nicht veraltet (außer es würde sich der Warp selbst ändern).
      Im Wesentlich wäre "/hilfe" der wohl wichtigste Warp, gesetzt den Fall man kommt damit direkt ins Hilfe-Gebäude, das auch noch um Einiges weiter ausgebaut wird. Für kompliziertere/spezielle Dinge kann dort wiederum auf die Kadcon-Seiten (z. B. gs.kadcon.de) verwiesen werden.

      Generell fehlt es auf der Kadcon-Seite an einer vollständigen Hilfe. Auch erfahrene Spieler müssen sich dann erst einen Wolf in den letzten Ankündigungen etc. suchen.
      Ich finde die Arbeit mit der Aktualisierung sollte man sich machen. Ich denke es ist nämlich besser, wenn der Spieler Sachen direkt vor Ort nachschlagen kann als wenn er erstmal seine Position verändern muss. Des weiteren kann man auf Schildern immer nur sehr wenig und unkomfortabel schreiben. Das heisst man braucht sehr viele Schilder, was zu noch mehr Laggs führt.
      Deswegen sind auch nur mittellange Texte bei w Hilfe nicht wirklich umsetzbar, bräuchte man aber eigentlich auch bei normalen Themen.
      Have you ever accidentally peed on the toilet seat instead of your girlfriends face?
      Me neither!
      Ich habe mich mal an einen Einsteigerleitfaden gesetzt. Wenn ihr Verbesserungsvorschläge habt, dann schickt sie mir bitte. :) Bitte bedenkt, dass das eine Beta ist.

      Einsteigerleitfaden

      Einsteigerleitfaden:

      1. Lobby
      Wenn du zum ersten Mal auf Kadcon joinst, landest du in der Lobby. Von der Lobby aus kommt man ganz einfach zu den 3 Wirtschaftsservern, der Farmwelt, dem Nether und den Minigames. Wo was ist, steht in der Luft geschrieben.
      WICHTIG: Wer Mods (Modifikationen) benutzt, sollte schauen, ob diese auf dem Server erlaubt sind. Dazu sollte er sich einmal die Regeln anschauen (regeln.kadcon.de).
      Um nun mit dem Spielen zu beginnen, einfach einen der 3 Wirtschaftsserver auswählen und mit /w S1/S2/S3 dorthin gelangen.
      2. Spawnie
      Das Spawnie ist das erste Grundstück das man bekommt. Es ist kostenlos. Um ein Spawnie zu bekommen, muss man einfach /start eingeben. Unter dem Spawnie befinden sich einige Rohstoffe, wie z.B. Dias.
      Alles wichtige zu deinem Land/Grundstück findest du bei /land help.
      Wichtiges zu der Spawnieregion: In der Spawnieregion kann man kostenlos fliegen. Dazu einfach Goldschuhe anziehen, Shift (Duckentaste) drücken und nach oben schauen.
      3. Itembeschaffung
      Es gibt 2 Wege an Items zu kommen.
      Der erste Weg ist sich die Items zu erfarmen. Dafür gibt es eine Farmwelt, die man mit dem Befehl /w farmwelt erreicht. In der Farmwelt ist KEIN PvP (Player vs Player) erlaubt. Es gibt auch einen Nether, den man mit /w nether erreicht. Dort ist PvP aktiv!
      Der zweite Weg ist sich die Items, die man möchte, zu kaufen. Dafür gibt es Shops von Spielern. Die Währung sind Kadis, wie viele man davon hat, sieht man mit /money. Nun muss erstmal ein Shop gefunden werden, der das gesuchte Item verkauft. Dafür fragt man am im Chatchannel (Alles zu den Chatchannels steht bei /w hilfe) namens Trade mit /t <Text>. Wie man zum jeweiligen Shop kommt erklären einem die Spieler. Die großen Shops sind immer an einem Warp (/w <Name>). Wie kann man das Item nun kaufen? Dazu muss man wissen, wie die Shopkisten funktionieren. Das wird bei /w hilfe erklärt.
      4. mehrere Grundstücke
      Man kann nur ein Spawnie besitzen, doch das ist nach kurzer Zeit zu wenig. Deshalb braucht man mehr Grundstücke. Man kann in der „normalen“ Welt so viele Grundstücke kaufen, wie man möchte. In die normale Welt kommt man mit /w spawn. Nun muss man überlegen, ob man ein Grundstück am Warp oder in der Pampa kauft. Beides hat seine Vor- und Nachteile.
      Ein Grundstück in der Pampa ist günstiger, da man es vom Server kauft. Es ist gut geeignet zum Bauen. Man findet die Grundstücke leicht über gs.kadcon.de.
      Ein Grundstück am Warp ist teuer, aber gut für einen Shop geeignet. (zum Thema Geld verdienen mehr bei Punkt 5). Um ein Grundstück am Warp zu finden, muss man am Besten im Trade fragen, ob ein Spieler eines verkauft.
      5. Geld verdienen
      Das Geld verdienen ist auf Kadcon einfach.
      Man sollte jeden Tag voten auf vote.kadcon.de, denn dafür bekommt man 750 Kadis und 15 Itime.
      Zusätzlich Geld verdient man, indem man in der Farmwelt/Nether Items farmt und im eigenen Shop zum Verkauf anbietet oder bei einem anderen Shop verkauft.
      6. Itime
      Itime sind eine zweite Währung. Mit Hilfe dieser Währung kann man Features für begrenzte Zeit freischalten. Einfach /bhelp in den Chat eingeben.
      7. wichtige Links/Warps
      Links:
      Regeln.kadcon.de --> Dort findet man die Regeln und FAQ’s von Kadcon und dem Forum.
      Faq.kadcon.de --> Dort sind die FAQ’s und mehr aufgelistet.
      Vote.kadcon.de --> Voten für Kadcon.
      Vip.kadcon.de --> VIP werden.
      Warps:
      /w hilfe
      /w adminshop
      /w spawn
      Kadcon-Wochenblatt - Kadcons am längsten bestehende Zeitung.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „006eragonxD“ ()