Adminshop keine Kadis mehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Früher hatten wir den Payday.
      Er brachte 0,05 Kadis pro Block Abbau. Mal 64 ergibt das 3,2.

      Als wir den abgeschafft haben war der Adminshop als Ausgleich geschaffen.
      Daher sehe ich es nicht als einmischen im Sinne dass wir einen eigenen Shop betreiben. Es soll als Einnahmequelle dienen, Leute motivieren den cobble mitzunehmen und ihn nicht in hunderten Doppelkisten vergammeln zu lassen.

      Im endeffekt wird trotz des Doubledrops der auch für stein gilt weit weniger Geld in die Wirtschaft gelassen als mit dem Payday weil es so viele gibt die den Cobble direkt liegen und despawnen lassen oder ihn weiter verarbeiten.

      Der Einfluss im Verhältnis zu Voten/GEK ist sehr gering.

      Derzeit nicht inaktiv, auf Forenpns antworte ich verzögert.
      @wwtom

      Dein ursprünglicher Einwand war doch, dass durch den Ankauf des Adminshops eine Inflation veruracht wird. Eben weil dem System Geld hinzugefügt wird.
      An dieser Stelle wären Statistiken über die Preisentwicklung der Items interessant, denn wie ich schon erwähnt habe, wird in anderen Threads eher moniert, dass manche Preise sinken,
      was keine Inflation darstellt.

      Wie airfighter007 freundlicherweise berechnet hat, macht der Adminshop aber nur ca 7% des Geldes aus, dass dem System hinzugefügt wird.

      Ansonsten ist der Verkauf von gewissen Massenwaren eine super Hilfe für Anfänger. Ich weiß das, ich bin nämlich noch einer ;)

      Zu deinem Einwand, dass es doch anscheinend mal hieß, Admins würden nicht in die Wirtschaft eingreifen, gibt es was allgemeines zu sagen.
      Man kann das Eingreifen nur minimieren, nicht komplett verhindern oder unterlassen. Denn die Rahmenbedingungen der Wirtschaft des Servers wurden auch von den Admins erschaffen und festgesetzt. Das diese perfekt sind kann man ausschließen, wie denn auch. Sowas wie perfekte Bedingungen existieren nicht. Es ist nur logisch, dass bei gewissen Fehlentwicklungen eingegriffen werden muss. Und die gab es anscheinend vor 2,5 Jahren wenn man diesen Post liest: Anderes - #445 - Dauer-Map-Erneuerung, Preisanpassung & PayDay-Ersatz

      Wie schon erwähnt, der Einfluss der Adminshops ist glaub ich zu gering, als dass man es isoliert als Problem betrachten sollte.

      PS: Beim Schreiben dieses Posts hab ich gesehen, dass Ignaz schon geantwortet hat, war ich wohl zu langsam ;/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Merihim1990“ ()

      _Ignaz_ schrieb:

      Früher hatten wir den Payday.
      [...]
      Als wir den abgeschafft haben war der Adminshop als Ausgleich geschaffen.

      Ich habe das irgendwie anders in Erinnerung. Den Payday gibt es bereits seit "Urzeiten" nicht mehr. Der Ankauf von Massenware wie Cobble dagegen wurde doch damals (laaange nach der Payday-Abschaffung) eingeführt, damit die Leute ihre vielen, vielen überflüssigen Kisten leeren (Performance-Gründe).
      Schock deine Eltern: Lies ein Buch!
      (Fratzenbuch? Nein danke ...) (... und auch kein whatsdreck!!!)
      Ich weiß nicht ob das bereits einer geschrieben hat aber wenn das der Fall ist einfach einem Mod schreiben das wird direkt an einen Administrator weitergeleitet

      Ist gerade kein Mod online (oder alle sind im Vanish) einfach mal im Help schreiben dich soll bitte ein Mod anschreiben wenn er dies liest

      //Edit: Nur mal als Anmerkung für die Spieler die öfter mal das Problem haben das der Adminshop pleite ist und nicht im falschen Thread eine Diskussionsrunde betreiben das die Wirtschaft kaputt ist :)
      (Bitte fühlt euch jetzt nicht wieder angegriffen aber dafür gibt es andere Threads)
      :rip:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „NichtCherry666“ ()

      Merihim1990 schrieb:

      Wie airfighter007 freundlicherweise berechnet hat, macht der Adminshop aber nur ca 7% des Geldes aus, dass dem System hinzugefügt wird.

      Kleine Korrektur, die 7% betreffen nur die Votes als andere Geldquelle. Wenn man dazu noch GEK (grobe Schätzung ist in meinem ersten Post) und neue Spieler zählt kommt man auf einen nochmal deutlich geringeren Wert. Geht man davon aus dass die Tendenz ähnlich ist wie in dem Beitrag den JaKen verlinkt hat müsste man von einem höheren Betrag ausgehen als geschätzt, das heißt wir kommen auf vielleicht 2% dieser beiden Quellen die über den Adminshop auf den Server kommen. ;)

      air

      Markibust der originale schrieb:

      NichtCherry666 schrieb:

      Ich weiß nicht ob das bereits einer geschrieben hat aber wenn das der Fall ist einfach einem Mod schreiben das wird direkt an einen Administrator weitergeleitet

      Ist gerade kein Mod online (oder alle sind im Vanish) einfach mal im Help schreiben dich soll bitte ein Mod anschreiben wenn er dies liest

      //Edit: Nur mal als Anmerkung für die Spieler die öfter mal das Problem haben das der Adminshop pleite ist und nicht im falschen Thread eine Diskussionsrunde betreiben das die Wirtschaft kaputt ist :)
      (Bitte fühlt euch jetzt nicht wieder angegriffen aber dafür gibt es andere Threads)


      Es gibt auch momente wo kein Mod (sogar nicht im Venish) online ist.Diese Diskosionsrunden finde ich aber relativ gut,da mann auch mal komplet anderre Meinungen kennen lernt.

      Marki

      Da hast du vollkommen recht das auch mal kein Mod online ist das war auch mehr als weg zur Selbsthilfe gedacht :)
      :rip: