GreenPeace | Deine Minecraft Tierschutzorganisation

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ich sehe irgendwie keinen klaren Grundgedanken hinter dieser Idee.
      Soll das jetzt einfach was 'Neues' und 'Anderes' auf dem Server sein? Oder soll es gezielt auf den Tierschutz im RL hinweisen?
      Bei Letzterem würde mMn noch sehr viel Input fehlen. Von dem anderen bin ich - ganz ehrlich gesagt - nicht wirklich ein Fan, da ich keinen Sinn dahinter sehe. :D Aber das ist nur meine Meinung und vllt ist das ja auch nicht deine Intention.

      Im RL setze ich mich sehr für Dinge wie artgerechte Haltung von Tieren usw ein, besonders für die kleinen Tiere, die oft sehr unterschätzt werden. Ich betreibe von meinem eigenen Geld eine Pflegestelle für hilfsbedürftige Tiere (falls sich jemand nichts darunter vorstellen kann: Es ist wie ein Mini-Tierheim in der eigenen Wohnung).
      Aber in Minecraft... Naja, abgesehen vom Tier-Limit ist es mir recht egal, wie viele Tiere da auf einem GS stehen. So viel, wie möglich halt, ist schließlich ein Wirtschaftsserver und ich will mit wenig Platz und Ressourcen möglichst viel Geld verdienen. :D Für mich sind Spiele eben u. A. für sowas da: Einfach mal anders handeln als in Echt (ich meine, im RL knalle ich auch keine Leute ab usw und ich töte auch keine Tiere) - klingt jetzt irgendwie komisch, aber ich kann es grade nicht besser formulieren. :D

      Bin sehr auf die Antwort gespannt. :)


      Edit: Wie hier schon von jemandem geschrieben wurde, bin/war ich auch eher der Ansicht, dass Greenpeace sich eher für den Umweltschutz usw einsetzt, nicht aber zwingend für Tierrechte. Dafür gibt es ja andere Organisationen. Aber das nur am Rande. :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Lissychan92“ ()

      Erstmal :D
      Ich bin in letzer Zeit etwas inaktiv sry. schon mal an dieser Stelle.


      Lissychan92 schrieb:

      Ich sehe irgendwie keinen klaren Grundgedanken hinter dieser Idee.
      Soll das jetzt einfach was 'Neues' und 'Anderes' auf dem Server sein? Oder soll es gezielt auf den Tierschutz im RL hinweisen?
      Bei Letzterem würde mMn noch sehr viel Input fehlen. Von dem anderen bin ich - ganz ehrlich gesagt - nicht wirklich ein Fan, da ich keinen Sinn dahinter sehe. :D Aber das ist nur meine Meinung und vllt ist das ja auch nicht deine Intention.

      Im RL setze ich mich sehr für Dinge wie artgerechte Haltung von Tieren usw ein, besonders für die kleinen Tiere, die oft sehr unterschätzt werden. Ich betreibe von meinem eigenen Geld eine Pflegestelle für hilfsbedürftige Tiere (falls sich jemand nichts darunter vorstellen kann: Es ist wie ein Mini-Tierheim in der eigenen Wohnung).
      Aber in Minecraft... Naja, abgesehen vom Tier-Limit ist es mir recht egal, wie viele Tiere da auf einem GS stehen. So viel, wie möglich halt, ist schließlich ein Wirtschaftsserver und ich will mit wenig Platz und Ressourcen möglichst viel Geld verdienen. :D Für mich sind Spiele eben u. A. für sowas da: Einfach mal anders handeln als in Echt (ich meine, im RL knalle ich auch keine Leute ab usw und ich töte auch keine Tiere) - klingt jetzt irgendwie komisch, aber ich kann es grade nicht besser formulieren. :D

      Bin sehr auf die Antwort gespannt. :)


      Edit: Wie hier schon von jemandem geschrieben wurde, bin/war ich auch eher der Ansicht, dass Greenpeace sich eher für den Umweltschutz usw einsetzt, nicht aber zwingend für Tierrechte. Dafür gibt es ja andere Organisationen. Aber das nur am Rande. :D


      Also ich kann dir sagen was ich mir dabei gedacht habe ob es nun gefällt oder nicht ist jedem selbst überlassen:

      In erster Line soll es um RP(Roleplay) gehen ja ich weis das hier ist ein Wirtschafts Server etc..
      ich mache hier mein ding wer mitmachen will kann dies gerne tun und wer nicht kann es sein lassen.

      An 2. Stelle kommt das ein wenig auf das Thema Tierschutz/Umweltschutz aufmerksam gemacht werden soll, ich weis das primär verfolgte Ziel von GP ist nicht der Tier- sondern der Umweltschutz.
      Allerdings auch der Tierschutz :) wie ich auf Greenpeace gekommen bin? Ich bin kein Aktivist unterstütze diese aber Finanziell und somit bin ich einer von fast 600.000 Fördermitgliedern in Deutschland.





      r0ko66 schrieb:

      werda07 schrieb:

      // Push#
      Neues HQ
      by Truthahn Inc.


      Gabri902 schrieb:

      *hust Truthahn Inc. *hust

      :3

      ~Gabri


      Meines Wissens hat auf Sincity die "NewModernGmbH" den Warp auf Server 1 bebaut und die Landschaft erschaffen- nicht die Truthahn Inc.

      Bin ich da falsch informiert?



      Ja damit ist noch das HQ auf Server 3 gemeint :D
      Das 2. auf Server 1 Wird bald eröffnet.

      /w GP

      werda07 schrieb:

      Für eine Kuh oder ähnliches(Pferd, Lama, Pilzkuh, Esel) braucht man mindestens pro Tier ein 3x3 Feld.
      Für ein Schwein oder ähnliches(Schaf) braucht man mindestens pro Tier ein 2x2 Feld.
      Für ein Wolf oder ähnliches(Ozelot) braucht man mindestens pro Tier ein 2x2 Feld.
      Für ein Huhn oder ähnliches(Kaninchen) braucht man mindestens pro Tier ein 1x2 Feld.
      Für ein Dorfbewohner braucht man mindestens pro Bewohner ein 1x2 Feld und eine Überdachung.


      ​Schafe bekommen ein kleineres Feld als Kühe und Co.

      Ein Herz für Teamler
      <3

      Chewi2000 schrieb:

      werda07 schrieb:

      Für eine Kuh oder ähnliches(Pferd, Lama, Pilzkuh, Esel) braucht man mindestens pro Tier ein 3x3 Feld.
      Für ein Schwein oder ähnliches(Schaf) braucht man mindestens pro Tier ein 2x2 Feld.
      Für ein Wolf oder ähnliches(Ozelot) braucht man mindestens pro Tier ein 2x2 Feld.
      Für ein Huhn oder ähnliches(Kaninchen) braucht man mindestens pro Tier ein 1x2 Feld.
      Für ein Dorfbewohner braucht man mindestens pro Bewohner ein 1x2 Feld und eine Überdachung.


      ​Schafe bekommen ein kleineres Feld als Kühe und Co.


      Sie sind ja auch kleiner :D

      /w GP

      Marcolino26 schrieb:

      Ähm... Der Titel klang wie ein Werbethread für Greenpeace und nicht ein Projekt in Minecraft...
      Sorry, aber meiner Meinung nach ist das Bullshit.
      Ist ja wie Angeln zu verbieten...

      Als hätten Nullen und Einsen Gefühle... Da spritzt auch kein Blut wenn man sie tötet oder sonst was.
      Tierschutz ist wichtig und Maßnahmen sind sinnvoll... aber nicht in einem Computerspiel mit Pixelgrafik.

      Ich halte davon nix und finde es eher lächerlich, wenn man sich in einem Computerspiel für Gehegefreiheit etc. einsetzt.
      Wäre auch interessant, ob da irgendjemand mitmacht um Vorteile oder sonst was zu besitzen. Die Tiere haben nix davon.


      Hey,
      mir ist aufgefallen das du in fast jedem Thread mit "Das ist Bullshit" und anderen Kommentaren daher kommst. Langsam kommst du mir immer unsypatischer rüber, lass die Leute doch ihr Ding durchziehen und kritisiere nicht immer alles was andere machen. Du darst zwar eine Meinung haben, aber wen du sie umbedingt Preis geben musst tuh das Bitte ein bisschen freundlicher.

      Also ich bin ja der Meinung, dass diese Idee Kadcon lebendiger macht. Nachdem was er Ingame für sein Unternehmen schon geleistet hat denke ich nicht das er direkt auf "Greenpeace" in RL anspielt. Auch wen würde mich das nicht sehr stören. Bitte reagier nicht immer so negativ/kritisch auf Projekte von anderen, welche sich auch viel Zeit für diese nehmen.

      mfg. DreiFan_LP

      Grammatik und Rechtschreibung wie immer ohne Gewähr :)
      Kritik direkt zu mir kannst du mir gerne per Pn schicken.
      In diesem Fall trifft das auch zu. Im Fall von z.B. Dan kennst du den Hintergrund vermutlich nicht.

      Zudem: Fast jeder Thread? Häufig? - Ein paar Mal im Jahr vielleicht.
      Wenn du was mit Kritik erreichen möchstest und nicht auf Rufmord bist, schreib mir bitte nochmal eine ausführliche Pn, danke.


      - Marc

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Marcolino26“ ()