[Umfrage] Monats Crates

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      [Umfrage] Monats Crates

      Bist du für eine Veränderung? 170
      1.  
        Ja, direkt eine 'starke Veränderung' (126) 74%
      2.  
        Ja, nur eine 'kleine Veränderung' (23) 14%
      3.  
        Mir egal (11) 6%
      4.  
        Nein (10) 6%
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .


      Hey,

      die monatlichen Crates sind natürlich viel im Gespräch - und das zurecht. Sie sind sehr präsent und beeinflussen Kadcon als Ganzes.
      In diesem Thema würde ich gerne ein ganz grobes Meinungsbild haben zu einer leider etwas abstrakten Frage:


      Sollen die Monats-Crates zum Februar bzw. März verändert werden?

      Was heißt 'verändert'? Das kann steht noch nicht fest hier einige Beispiele:
      • Reduktion der Trostpreise
      • Komplette Veränderung des Trostpreis-Systems
      • Veränderung der Dropmengen
      • Einbau von 'Trostpreis-Punkten' statt Items
      • [...]


      Warum gibt es keine genaueren Informationen?

      Ich habe noch keine feste Idee. Der Vote soll dies u.A. eindeutiger für mich selber machen. Ihr könnt auch gerne in dieses Thema noch mal eure Gedanken schreiben, gerne auch doppelt falls ihr es an einem anderen Ort schon mal gesagt habt.

      Kade
      Bitte möglichst alle Fragen im Forum stellen und nicht mir per Privatnachricht.
      Ich Teile meine Zeit aktuell: 2,5 Tage 1.13, 2,5 Tage Arbeit, 1 Tag Kadcon. Eine PN-Antwort kann entsprechend länger dauern.
      Hallo Kade,
      die Antwortmöglichkeiten sind viel zu Schwammig. Große oder kleine Änderung, ohne das man weiß was? Wie soll man da Abstimmen können, wenn man nicht weiß, um was genau es geht.

      Aber ich will dennoch meine Meinung kurz du den Crates kund geben.

      Trospreise sollte komplett entfernt werden. Nur noch Köpfe und sonst Nieten.

      Gruß
      Kleini
      Nach meiner Meinung, die 3 besten Clubs auf Kadcon.

      Server 1
      /w Entenuf

      Server 3
      /w Clubnuf und /w Ente
      @_Kleinhirn_
      Die Antwort darauf steht doch bereits in der Frage.

      Die Alternative ist, dass ich diese Frage nicht stelle und es einfach entscheide.

      Kade
      Bitte möglichst alle Fragen im Forum stellen und nicht mir per Privatnachricht.
      Ich Teile meine Zeit aktuell: 2,5 Tage 1.13, 2,5 Tage Arbeit, 1 Tag Kadcon. Eine PN-Antwort kann entsprechend länger dauern.
      Hi Kade,

      die Wirtschaft ist völlig betroffen. Schön, dass du hier eine Umfrage initiierst.

      Konkrete Ideen zitiere ich noch mal von diesem Beitrag, bit.ly/crateprobleme :

      webnaex schrieb:


      (...)
      Nachdem hier auch einige Vorschläge gekommen sind hätte ich folgende einfache Zusammenfassung:

      • Kurzfristig bzw. ab sofort umzusetzen:
        • Crates Droppen nur noch Köpfe oder Nieten
          • Es lohnt sich dann wieder zu farmen bzw. die Spieler haben wieder Anreiz mit Farmen Geld zu verdienen

      • Langfristig/Mittelfristig:
        • Crates können getauscht werden gegen bessere Crates

          oder

        • Es gibt "Nieten Münzen", Ähnlich wie Sammelpunkte im Reallife-Supermarkt die kann ich einfach gegen ein Sonderitem z.B. Diakopf/Monats-Kopf eintauschen


      @Kademlia

      Bitte ändere was, es wird wirklich dringend Zeit.

      Macht absolut keine Lust mehr auf Kadcon groß was zu produzieren.


      Danke & LG web

      "Es ist leichter, ein Atom zu spalten als ein Vorurteil." (Albert Einstein) :tea:
      Ich Bin für eine Große Veränderung, mir fehlt noch einen Punkt.
      - Erstmal Absetzen
      Kadcon braucht einfach etwas ruhe, Kadcon oder die Wirtschaft von Kadcon muss sich erholen.

      Dann Einfach ein neuer System einfügen (und das in ruhe, dabei die Community, vom Fortschritt Informieren und Test Events Anbieten, für wenige Tage im Monat).

      Durch diese Testevent, denke die Spieler würden da viel Kaufen (wäre Das Finanzieren von Kadcon gewährleistet).

      Zusammenfassung:
      1. Absetzen (keine Events)
      2. 10 Tage Verteilt im Monat mit Testevents und Ankündigung im Spiel und Forum. z.b am 02.02.2017 kann man Testevents Kaufen.
      3. Diese fortführen bis ein System gefunden wurde, das alle Beteiligten auch davon Profitieren.

      Edit:
      Meine Gedanken zu den DropEvetns

      1. Drop 1 bis 3 Keine Trostpreise und Keine Köpfe, keine Nieten, nur Punkten - Diese zum Tauschen der Köpfe in der Lobby.

      Grund:
      Oft Lohnt sich nicht, diese zu Öfnen, denke das geht jeden so, alle Cratesshop sind voll mit diese Crates, viele besitzen diese noch in unmengen in Ihren Lager.
      Diese Crate würden geöffnet werden.

      2. Crate 4 mit Nieten und etwas Wertvolle Item, Köpfe der Reihe 1 und 2
      3. Crate 5 keine Nieten, Köpfe der Reihe 3, und Sammleritem Verteilt, Etwas Wertvolle Item.
      3. Crate 4 und 5 keine Punkte.

      Tauschbox in der Lobby:
      Alle Köpfe Einfügen (des Monat)
      Plus einige Übergeordnete Köpfe die nicht in den Crates sind, diese immer Belassen und die Kosten Sehr Hoch.

      Mal ein Beispiel:

      Crate 1 1 bis 3 Punkte. Crate 1 2 bis 5 Punkte. Crate 2 3 bis 10 Punkte.
      Seltene Köpfe für 100000 Punkten, ich müsste bei 10 Punkte (was ja seltener kommen soll) 10000 Crates Öffnen.
      Punkten sollten man Sammlen aber sollte auch ein Limit haben, wenn der Teuerste Kopf 100000 Punkte Kosten sollte der Limit auch nicht weit drüber sein.

      Scheißegal wie dein Vater heißt! Solange ich hier schwimme gehst du hier nicht übers Wasser! Nehmt das Leben nicht zu ernst, ihr kommt eh nicht lebend raus! Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand legt, es gibt jeden Tag mindestens Einen, der aufrecht darunter durch gehen kann.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „LucyFreaze“ ()

      da der Handel mit Köpfen und Crates ein selbstständiger Wirtschaftszweig geworden ist, würde ich die Events ansich beibehalten.
      nur sollten alle anderen Items aus den Crates entfernt werden, da diese eben gemint, gecraftet und in Shops gehandelt werden sollen.
      ob die User sich an mehr Nieten gewöhnen müssen oder vielleicht doch ein "Punktesystem" zum Tausch eingeführt wird, da bin ich allem offen...
      Alle "billigen" Items sowie die Nieten durch ein "Trostpreis-Item" ersetzen (man bekommt immer genau ein Teil: Kopf oder Trostpreis). Das Trostpreis-Item darf nicht farmbar/craftbar sein und sollte sich wie bei den Dias durch ein Tauschsystem zum Sammleritem (oder eine Gruppe von Sammleritems, so dass man eine Wahl hat?) hochleveln lassen.
      Schock deine Eltern: Lies ein Buch!
      (Fratzenbuch? Nein danke ...) (... und auch kein whatsdreck!!!)

      Armaggeddonx schrieb:

      <a href="http://forum.kadcon.de/User/174-doofi/">@doofi</a>

      meinst du: wenn man kein Kopf bekommt, dann bekommt man <span style="text-decoration: underline">immer genau ein</span> Trostpreis-Item (oder auch unterschiedlich viele?)?

      Ja. Immer ein Item. Entweder ein Kopf oder ein Trostpreis-Item (das man durch Tauschen hochleveln kann). Bei höheren Crates sollen nur die Kopf-Chancen höher sein.
      Schock deine Eltern: Lies ein Buch!
      (Fratzenbuch? Nein danke ...) (... und auch kein whatsdreck!!!)

      doofi schrieb:

      Ja. Immer ein Item. Entweder ein Kopf oder ein Trostpreis-Item (das man durch Tauschen hochleveln kann). Bei höheren Crates sollen nur die Kopf-Chancen höher sein.

      Danke für die Erklärung. Finde ich eine ziemlich gute Idee.
      Man würde damit den Markt nicht durch massiv Items überfluten, trotzdem das Crateöffnen interessant halten und mehr zufriedenere Spieler, da sie immer etwas gewinnen (auch wenn nur ein Trostitem), haben. (y)
      Um an doofi seine Idee anzuknüpfen, kann man statt "trostpreisen" auch "shards" bekommen :)
      Was meine ich mit shards?
      Shards sind, wie schon der Name verrät, Scherben. Diese Scherben sind somit nur Bruchteile eines sammleritems, welches man, wie doofi schon vorgeschlagen hat, durch das tradesystem zu einem anständigen sammleritem tauschen kann. Diese shards sollten natürlich auch irgendeine Besonderheit haben, sowie eine Verzauberung oder eine bunte Schrift. Man sollte durch sammeln von ca. 100 shards z.B. ein sammleritem bekommen können. Wenn man hochwertigere items haben möchte, braucht man auch mehr shards. Dadurch kann man die dropzahlen der shards je nach crate variieren. Somit gibt es in den 0ern nur 1 shard und hochstufend zu den 5ern (über die zahlen lässt sich bekanntlich immer diskutieren) vllt 5 shards oder gar 20.

      MfG
      Ich möchte ein paar vorige Vorschläge aufgreifen und eine eigene Lösung daraus präsentieren:
      • Cratessystem behalten,
      • Nieten(-quote) behalten,
      • Kopfdropquote behalten und nur Köpfe als Hauptgewinn und:
      • alle Trostpreisitems durch ein einzigartiges Trostpreisitem ersetzten (~ mit gleicher Dropchance wie die bisherigen Trostpreise),
      • Das einzigartige Trostpreiseitem kann dann bei einem (Dia-)Trader* gehandelt werden, da gibt es zwei Möglichkeiten:
        1. Das Trostpreisitem kann nur gegen Level 0 Crates getauscht werden. In diesem Fall sollte es man aber ermöglichen direkt Crates gegen höherwertigere (1-5) Crates zu tauschen,
        2. Das Trostpreisitem mit verschiedenen Kursen direkt gegen alle Cratesorten (1-5) eingetauscht werden,
        • Beim Trader ist noch etwas zu beachten: Sollen am Trader nur die aktuellen Monatscrates handelbar sein oder direkt alle bisher veröffentlichten Monatscrates? Vielleicht wäre Option 2 eher nur etwas für wichtige Tage (Kadcon-Geburtstag etc.)?

      * Wie könnte das aussehen?

      Die Trader könnten in den Banken auf den Servern positioniert werden und dort soetwas wie die Investmentabteilung bilden ;)


      Technische Umsetzung

      Die Voraussetzungen für meine Lösung sind eigentlich schon alle geschaffen. Beim Cratesystem muss nur ein neues Trostpreisitem eingefügt und die bestehenden Trostpreise entfernt werden (es fällt damit auch die Berechnung der Verteilung/Wertigkeit weg). Die Trader gibt es auch schon und müssten nur von Dias auf das Trostpreisitem und als Tauschobjekte Diaköpfe zu Crates gewechselt werden. Für die Lösung spricht auch, dass sich am bestehenden System oberflächlich nicht viel ändert und auf bekanntes (DiaTrader) zurückgegriffen wird.



      Kommentar zu anderen Vorschlägen:
      • Punktesystem: Finde ich persönlich zu kompliziert, würde lieber bei bekanntem bleiben und es müsste auch erst noch programmiert werden.
      • Streichung der Crates 1-3: "Wir" haben soweit ich das weiß alle unsere Köpfe bisher aus diesen Kategorien gezogen. Könnte natürlich ein Einzelfall sein...
      • DiaKöpfe sollten auch weiterhin nur mit Dias erhandelbar sein, sonst verfehlt die Einführung ja ihr Ziel.

      Grüße Daniel

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „d4n1el89“ ()

      Hey, ich greife mal ein paar Punkte auf:

      d4n1el89 schrieb:

      Das Trostpreisitem kann nur gegen Level 1 Crates getauscht werden. In diesem Fall sollte es man aber ermöglichen direkt Crates gegen höherwertigere (2-5) zu tauschen,

      Wieso gerade Level 1?

      d4n1el89 schrieb:

      Beim Trader ist noch etwas zu beachten: Sollen am Trader nur die aktuellen Monatscrates handelbar sein oder direkt alle bisher veröffentlichten Monatscrates? Vielleicht wäre Option 2 eher nur etwas für wichtige Tage (Kadcon-Geburtstag etc.)?

      Eine Frage, die sich mir hierfür stellt, gibt es jeden Monat ein neues Trost-Item? Falls ja, könnte man Handeln von allen Crates erlauben, da man nur ein Trost-Item gegen die jeweiligen Monatsköpfe tauschen kann. Ein Nachteil ist hierbei, dass es unübersichtlich wird.

      Ich tendiere also zu einem Trost-Item (Monate übergreifend), dann würde ich im Trader nur den Tausch von den (heute) Januar-Köpfe zulassen. So ist es interessanter für Sammler, da Köpfe nur zu einer gewissen Anzahl droppen können und nicht unendlich.

      d4n1el89 schrieb:

      Streichung der Crates 1-3: "Wir" haben soweit ich das weiß alle unsere Köpfe bisher aus diesen Kategorien gezogen. Könnte natürlich ein Einzelfall sein...

      Was meinst du damit?
      Ich habe auch für eine starke Veränderung gestimmt, die Idee mit "nur Köpfe und Trostpreise" die hier besprochen wurde finde ich ansich gar nicht so schlecht,
      auch dass man nur die Monatsköpfe des jeweiligen Monats erhandeln kann beim NPC.
      Items und Nieten entweder ganz rauslassen oder aber Nieten und Trostpreise und Köpfe prozentual abstimmen.
      Zitat: Brain aus Pinky ~~ Die Tatsache, dass dein Verstand durch keinerlei Medikamente getrübt ist, erfüllt mich nur noch mit Mitleid!
      /w utopia (S3) (S1+S2 bisher nur eine kleine Auswahl an Bannern)


      Armaggeddonx schrieb:

      Wieso gerade Level 1?


      Das bezieht sich auf die beiden Möglichkeiten die ich beschrieben habe:
      1. Möglichkeit: Hier kann das Trostpreisitem nur gegen Crate #1 getauscht werden, dafür kannst du aber Crate #2 gegen Crate#3 tauschen usw. Du kannst aber nicht mehrere Trostpreisitems gegen Crate#2-5 direkt tauschen.
      2. Möglichkeit: Hier kannst du mehrere Trostpreisitem direkt gegen einen beliebigen Cratetyp tauschen. Dafür aber nicht X Crate#2 für 1 Crate#3.

      Armaggeddonx schrieb:

      Eine Frage, die sich mir hierfür stellt, gibt es jeden Monat ein neues Trost-Item? Falls ja, könnte man Handeln von allen Crates erlauben, da man nur ein Trost-Item gegen die jeweiligen Monatsköpfe tauschen kann. Ein Nachteil ist hierbei, dass es unübersichtlich wird.

      Ich tendiere also zu einem Trost-Item (Monate übergreifend), dann würde ich im Trader nur den Tausch von den (heute) Januar-Köpfe zulassen. So ist es interessanter für Sammler, da Köpfe nur zu einer gewissen Anzahl droppen können und nicht unendlich.


      Ich würde auch nur ein TrostItem für alle Monate nehmen, das Einfügen von neuen Crates/Köpfen ist schon aufwändig.

      Armaggeddonx schrieb:

      Was meinst du damit?


      Das bezog sich auf den Post von @LucyFreaze der die Crate 1-3 im Prinzip abschaffen möchte.
      Also ich wäre auch für eine starke Veränderung in der Hinsicht das die Crates nicht mehr direkt in die Itemwirtschaft eingreifen.

      Daher fände ich dieses "Bonus-system" am perfektesten, eben das man entweder einen Kopf oder eben einen Bonuspunkt anstatt ner Niete kriegt.
      Diesen Bonuspunkt kann man dann in einen der aktuellen Monatsköpfe tauschen, natürlich nicht je bonuspunkt einen Kopf sondern z.b. 50 punkte für stufe 1 kopf, 100 stufe 2 und 200 stufe 3 z.b.. Da müsste man dann schon 200 crates öffnen um sich nen Stufe 3 kopf leisten zu können, das macht dann das crates farmen wieder interessanter, weil es eben doch noch ne möglichkeit gibt auch wenn man kein Glück beim öffnen hat.
      /w utopia S1: Länderflaggen als Banner S2: kleine Auswahl Dekobanner. S3: Buchstabenbanner in weiß und schwarz mit 15 Schriftfarben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Noitari“ ()

      Denke ob es Trostpreise sind zum Handel oder Punktesystem ist eigendlich Egal.
      Halt das nehmen, was Weniger Arbeit bringt.
      Würde auch nur ein ITem oder ein Punktensystem machen, für alle Monatsköpfe.

      d4n1el89 schrieb:

      Das bezog sich auf den Post von @LucyFreaze der die Crate 1-3 im Prinzip abschaffen möchte.


      Habe auch dazu geschrieben, das fast alle Shops die Kiste voll sind von diese Crate.
      Hier wird was gesammelt was überhautpt kein Sinn bringe.

      Sollte nur diese Crate genommen werden, für den Punkten oder Item System, wäre dieses Problem auch weg, gleichzeitig würde auch der Markt der untere Crates
      eröffnet werden.

      Durch die Punkte oder Itemsystem ist doch gewährleistet das die Spieler auch Köpfe bekommen.

      Also nicht mal das Glück System, sonder einfach wer mehr aufmache, hat mehr Punkte oder Trade Items.
      Scheißegal wie dein Vater heißt! Solange ich hier schwimme gehst du hier nicht übers Wasser! Nehmt das Leben nicht zu ernst, ihr kommt eh nicht lebend raus! Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand legt, es gibt jeden Tag mindestens Einen, der aufrecht darunter durch gehen kann.
      @d4n1el89
      ich meinte, warum Level 1 und nicht Level 0? ;)


      Also zu dem Kommentar von Lucy, ich habe die meisten Köpfe aus 4-5er Crates gezogen.

      Ich würde sie aber nicht streichen, ist doch viel interessanter mit 6 unterschiedlichen Crates.


      Edit:

      LucyFreaze schrieb:

      Habe auch dazu geschrieben, das fast alle Shops die Kiste voll sind von diese Crate.

      Das liegt aber gerade am aktuellen System, da sich das verkaufen mehr lohnt, als einen Trostpreis zu bekommen. Mit so einem neuem System, wäre das Öffnen lukrativer.


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Armaggeddonx“ ()

      Ich finde die Ideen bisher alle nicht schlecht nur wenn es heißt Trostitem bzw. Shards heißt das, dass es dann ein Objekt wäre, dass ich dann irgendwo in einer Kiste lagern muss? Da wäre ich lieber für ein ähnliches System wie beim Geld ( ./money) wo man einen Wert bekommt denn man auch nach Inaktivität nicht verliert... sonst wäre ja das ganze öffnen für die Katz wenn ich mal länger inaktiv wäre...
      Wo ich bin, herrscht Chaos, aber ich kann ja nicht überall sein!