Status Update #11 - The boring stuff, Neuer Rang #2, Werbung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hey zusammen,

      der Vorschlag von @kadzam1992 und mir umfasst 2 neue Ränge, welche das derzeitige Team-System ergänzen sollen.

      Supporter
      Der Supporter steht unter dem Mod und den Spielern zur Seite.

      Rechte:

      - TP-Rechte (Spieler zu sich/ zu Spielern)
      - Kann durch Blöcke teleportieren ("Mod-Kompass")
      - Chat-Verwaltung (Temporäres Muten von Spielern <3h; Hervorgehobenes schreiben)
      - Keine "administrativen" Fähigkeiten (Inv anschauen, Positionen zurück verfolgen, etc.)
      - Kann im Teamspeak Clients kicken, sowie bannen und User-Channel erstellen

      Aufgaben:
      - Unterstützt Spieler bei Fragen zu Kadcon- und bei Minecraft-bezogenen Anliegen
      - Supporter sind immer die ersten Ansprechpartner, Mods werden von Supportern angefragt
      - Einfache Fragen, die sonst an Mods gehen, werden nun an Supporter gestellt (Leiten Fragen evtl. an Mods weiter)
      - Bei Events oder ähnlichem steht er den Mods zur Seite, veranstaltet sie jedoch nicht selber

      Anforderungen:
      - Guter Umgang mit Spielern
      - Einen kühlen Kopf bewahren, bedacht und nicht emotional reagieren
      - Es sollte dem/der SupporterIN Spaß machen, Spielern zu helfen
      - Gute Kenntnisse zu Kadcon und Minecraft allgemein
      - Eine gewisse Erfahrung im Umgang mit anderen Menschen durch Reife

      Weiteres:
      - Supporter sind deutlich häufiger vertreten als Mods
      - Das Mod-Team bleibt bei geringer Größe, während das Supporter-Team wächst
      - Die Supporter sorgen für eine höhere Anwesenheitsquote von Teamlern
      - Supporter werden Ingame nur leicht gekennzeichnet (Keine auffällige blaue Schrift, etc.)

      Der Sinn dahinter:
      Geringeres Risiko bei Aufnahme in das Team durch geringere Verantwortung und Möglichkeiten, wodurch deutlich mehr Spieler diesen Rang erreichen können
      -> Daraus folgt eine höhere Anwesenheitsqoute von Teamlern, welche den Spielern im alltäglichen Betrieb zur Seite stehen.


      Operator (Builder)
      Der Operator hat mehr Rechte als ein Mod, S-Mod oder S-Mod+, steht allerdings nicht in der Rangfolge über ihnen.

      Rechte:
      - Hat auf den Bau-Servern, sowie in Lobby, Farmwelt und auf dem Eventserver Zugriff auf alle Ingame-Befehle
      ->Keine Server-Administration
      ->Hat Zugriff auf alles, was ihm bei seinen Aufgaben weiter hilft
      - Er hat als Ausnahme keine Rechte, was das Kontrollieren, Bannen, Kicken von Spielern angeht - dies gehört nicht zu seinem Aufgabenbereich sondern zu dem der Mods
      - Der Operator hat die Pflicht, die Mods bei Veränderungen auf den Hauptservern zu informieren

      Aufgaben:
      - Bauen von server-eigenen Bauwerken
      - Entwerfen von Minigames und Events
      - Übernehmen einfacherer Tätigkeiten aus dem Admin-Bereich

      Anforderungen:
      - Sehr gute Kenntnisse zum Vanilla-Minecraft
      - Gute Kenntnisse zum Server-Minecraft
      -> Die wichtigsten Plugins und Verhältnismäßígkeiten
      - Gute Kenntnisse zum Kadcon-Minecraft
      - Ein gutes Auge für Bauwerke
      - Ein Sinn für Funktionalität und Praktizität sowohl aus der Sicht eines Administrators, als auch aus der Sicht von unerfahrenen Spielern
      - Selbständiges erlernen neuer Fähigkeiten und Kenntnisse

      Weiteres:
      - Der Operator sollte unabhängig von Einzelmeinungen handeln und an "das Allgemeinwohl" denken
      -> Er sollte nicht mehr wie Mods im Survival-Prinzip vertreten sein, allerhöchstens mit einem Zweitaccount
      - Er ist den Admins unterstellt
      - Der Operator steht nicht über den Mods, sondern ist mit ihnen auf einer Ebene, in der "Kadcon-Hierarchie"

      Der Sinn dahinter:
      Es gibt eine Instanz, welche sich mit einerseits mit allem wichtigen auskennt und alle Möglichkeiten hat, andererseits aber nicht mit der wirklichen Administration sowie dem Developing beschäftigt ist.
      So können in Eigenarbeit Projekte umgesetzt werden, bei denen es bisher immer nötig war, bei jedem kleinen Schritt Rücksprache mit Admins zu halten, sowie deren Hilfe aufgrund zu geringer Rechte ständig einzufordern, während die Admins eigentlich mit wichtigerem beschäftigt sind.


      Ich bin mir dessen bewusst, dass diese Vorschläge noch nicht perfekt sind.
      Deshalb möchte ich darum bitten, sich diese Vorschläge ernsthaft anzuschauen und dann darüber zu diskutieren! ;)


      LG
      MrCool

      MrCoolNr1 schrieb:

      Supporter
      Der Supporter steht unter dem Mod und den Spielern zur Seite.

      Genau das, finde ich, ist der falsche Weg. Kadcon zeichnet sich für mich dadurch aus, dass es hier ein sehr einzigartiges Rangsystem gibt. Wenn der Rang Supporter kommt hebt sich Kadon nicht mehr von der Rangstruktur anderer Server ab. Das wäre in meinen Augen sehr schade.

      MrCoolNr1 schrieb:

      Der Operator hat mehr Rechte als ein Mod, S-Mod oder S-Mod+, steht allerdings nicht in der Rangfolge über ihnen.

      MrCoolNr1 schrieb:

      - Hat auf den Bau-Servern, sowie in Lobby, Farmwelt und auf dem Eventserver Zugriff auf alle Ingame-Befehle


      Das finde ich ist ziemlich illusionär. Ein Rang der mehr Rechte als ein Smod+ hat, setzt an den Anwärter einen extrem großen Vertrauensvorschuss voraus. Für so einen Rang reicht dann eine Bewerbung einfach nicht mehr aus finde ich. Da wird es kaum passieren, dass ein Spieler direkt so viele Rechte eingeräumt bekommt.
      Wozu braucht man Geld, wenn man keine Freunde hat? Geld ist nicht alles...


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „r0ko66“ ()

      r0ko66 schrieb:

      Genau das, finde ich, ist der falsche Weg. Kadcon zeichnet sich für mich dadurch aus, dass es hier ein sehr einzigartiges Rangsystem gibt. Wenn der Rang Supporter kommt hebt sich Kadon nicht mehr von der Rangstruktur anderer Server ab. Das wäre in meinen Augen sehr schade.

      Es funktioniert ohne aber nicht mehr. Darum ändern wir das ja auch. Die Moderatoren haben zu viele Aufgaben und kommen den eig. Aufgaben nicht mehr hinterher, bzw. sie können nichts anderes mehr machen und das war nie Sinn der Sache. So etwas wie der Support ist nötig.

      JaKen04 schrieb:

      r0ko66 schrieb:

      Genau das, finde ich, ist der falsche Weg. Kadcon zeichnet sich für mich dadurch aus, dass es hier ein sehr einzigartiges Rangsystem gibt. Wenn der Rang Supporter kommt hebt sich Kadon nicht mehr von der Rangstruktur anderer Server ab. Das wäre in meinen Augen sehr schade.

      Es funktioniert ohne aber nicht mehr. Darum ändern wir das ja auch. Die Moderatoren haben zu viele Aufgaben und kommen den eig. Aufgaben nicht mehr hinterher, bzw. sie können nichts anderes mehr machen und das war nie Sinn der Sache. So etwas wie der Support ist nötig.

      Ist es nicht.
      Supporten tun die Spieler.
      Moderieren tut das Team.
      Team moderiert Chat.
      User supporten im Chat.
      Chat/CMod/Chatmod moderiert Chat, während User (und auch chat/cmod/chatmod) supporten.
      Ein Supporter macht den normalouser überflüssig, welche aber auch Teil des Servers sind und damit auch teilnehmen sollen.
      Man sollte nicht die Auffassung "CMod regelt das eh" auf den Server bringen.
      - Marc
      Käsekästchen App für Android: [App] Käsekästchen

      JaKen04 schrieb:

      Achso, entschuldigung. Ich ging bei meiner Aussage von der allgemeinen Definition Kades aus, nicht die andere weiter über meinen Post. Da habe ich was missverstanden.


      Jep ich meine nicht, dass das Einführen eines neuen Ranges schlecht ist, nur die Bezeichnung Supporter finde ich nicht so schön. Wenn ich mich da missverständlich ausgedrückt hab, sry :whistling:

      [Edit] @Niki0311 wie bereit gesagt, beziehe ich das nicht auf einen neuen Rang sondern lediglich auf die Bezeichnung Supporter.
      Wozu braucht man Geld, wenn man keine Freunde hat? Geld ist nicht alles...


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „r0ko66“ ()

      Also wir müssen es ja nicht Supporter nennen so kann man sich trotzdem abheben. Jedoch finde ich ein neuer Rang reicht denn z.B. für Neulinge könnte das verwirrend sein.

      MrCoolNr1 schrieb:

      - Bauen von server-eigenen Bauwerken
      - Entwerfen von Minigames und Events

      Das sind nicht sehr "sinnvolle" Aufgaben, weil du kannst ja keine Unendlichen Bauwerke bauen und Minimales sind eine nette Sache aber wenn man bedenkt das Kadcon ein Wirtschafts-server ist und man sich anguckt wie selten die jetzigen Minimales genutzt werden (falls es diese überhaupt noch gibt) wäre das nicht so gut.
      Verdiene Kadis mit Umfragen: http://kadwarps.de/forum/index.php?thread/4-umfragen-zu-shops/
      Hier kann deine Werbung stehen, bei Interesse bitte PN

      r0ko66 schrieb:

      Genau das, finde ich, ist der falsche Weg. Kadcon zeichnet sich für mich dadurch aus, dass es hier ein sehr einzigartiges Rangsystem gibt. Wenn der Rang Supporter kommt hebt sich Kadon nicht mehr von der Rangstruktur anderer Server ab. Das wäre in meinen Augen sehr schade.


      Da hast du einerseits Recht, andererseits muss man auch bedenken:
      Es ist schön, wenn sich Kadcon von anderen Servern abhebt. Wenn es nun aber einen
      Vorteil für Kadcon bzw. das Team bringen würde, dann sollte man nicht sagen "Dann hebt sich Kadcon nicht mehr ab".
      Die Hauptsache ist, dass es gut funktioniert - eventuell ist es ja auch auf jedem anderen Server so, gerade weil es einfach der
      beste Weg ist.

      Smilecraft_65. schrieb:

      Das sind nicht sehr "sinnvolle" Aufgaben, weil du kannst ja keine Unendlichen Bauwerke bauen und Minimales sind eine nette Sache aber wenn man bedenkt das Kadcon ein Wirtschafts-server ist und man sich anguckt wie selten die jetzigen Minimales genutzt werden (falls es diese überhaupt noch gibt) wäre das nicht so gut.


      Auch dir kann ich hier nur bedingt zustimmen ^^
      Klar kann man nicht immer etwas bauen, aber dann hat man halt mal eben nichts zu tun.
      Man muss ja nicht immer voll mit Arbeit sein, man sollte auch mal für sich selbst spielen können.
      Zu den MiniGames: Ich glaube ehrlich gesagt, dass sie kaum genutzt werden, weil sie hier einfach vernachlässigt werden.
      Sie wurden vor einiger Zeit mal "verbessert", aber das einzige, was noch funktioniert, ist DrawME.
      Ich kann mir gut vorstellen, dass man mit aktiver Arbeit an den MiniGames auch mehr Mitspieler bei den MiniGames erreichen würde.

      Soviel von mir,
      Grüße Niki

      Jetzt neu: Bis zu 40% Rabatt für Anfänger in unserer Anfängerabteilung!
      Hallo zusammen,

      bzgl des Themas Werbung:

      Mein Vorschlag wäre, Werbung nicht über Minuten laufen zu lassen, sondern über itime. Dazu müsste es als erstes untersagt werden im /l /g /h /t Werbung zu schalten. Sollte jemand dies machen, kommen die üblichen Bestrafungen in Frage durch die Admins. Desweiteren bräuchte man einen weiteren "Chat". Dies habe ich bewusst in Anführungszeichen gesetzt, da es mM nach kein Chat mehr ist. Er ist per / aufrufbar und funktioniert nur durch die Kaufoption mit Hilfe von itime. ZB. der Gestalt, /buy Werbung (TEXT) für fünf itime. Im nächsten Schritt wird allen Spielern auf dem jeweiligen Server der Text gezeigt. Dieser könnte zB. farblich anders sein als die bisherigen Chats. Eine weitere Option wäre es für den Werbeblock der für fünf itime gekauft wurde, sich selber wiederholen zu lassen, zB. alle fünf Minuten.

      Anschließend könnte man es kostenlos anbieten, dass jeder Spieler den Werbechat deaktivieren kann, aber nur bis zum nächsten mal anmelden auf Kadcon. So muss man bei jedem mal neu anmelden auf Kadcon (nicht Serverwechsel) diesen Chat deaktivieren. Dadurch ist es gewährleistet, dass die Spieler die Werbung schalten lassen durchschnittlich profitieren, man aber als Beworbener die Möglichkeit hat ihr zu entfliehen.

      Sollte dieses System anklang finden, könnte man später daraus auch ein VIP Paket machen, welches mehr Werbung schalten lassen zulässt. Zum Beispiel 20 Werbeblöcke pro Tag und Server.

      VG Rolf0405
      Dann möchte ich mich hier auch einmal zu Wort melden.

      006eragon schrieb:

      Der Grund, warum es aktuell so schwierig ist neue Mods zu finden, sind unsere hohen Anforderungen. Das liegt zum einen daran, dass die Aufgaben sehr vielseitig und zum Teil komplex sind, daher werden auch die Aufgaben bei diesem neuen Einstiegs-Rang reduziert. Allerdings reicht es nicht nur die Aufgaben zu reduzieren, denn ein weiterer Aspekt, warum die Anforderungen an Bewerber so hoch sind, ist das hohe Vertrauen aufgrund der Informationen und vielen Rechte, die man bei Team-Eintritt erhält. Also müssen die Rechte, Informationen und Aufgaben reduziert werden, um die Anforderungen an die Bewerber zu senken.


      Ich bin der Meinung, dass sich die Anforderungen nicht großartig ändern sollten. Wenn man sich als Mod bewirbt weiß man ungefähr, auf was man sich dort einlässt.

      thefirestriker schrieb:

      bin so einer der gerne Mod werden will aber zu dieser Zeit noch nicht weiß was auf mich zukommt deswegen wäre sowas für mich Klasse


      Man bekommt ungefähr mit, was im Aufgabenbereich eines Moderators liegt.

      Es gab in der Vergangenheit genug Diskussionen über neue Ränge und deren visuelle Erscheinung im Chat. Jegliche Vorschläge wurden abgelehnt aufgrund "eines dadurch zu unübersichtlich werdenden Chats".
      Es wäre doch durchaus möglich Änderungen in Betracht zu ziehen, die nicht unbedingt einen neuen Rang zur Folge haben.
      Ich beziehe mich dabei auf die Phase als Testmoderator. Diese Phase dauert in der Regel einen Monat.
      Es wäre möglich die Testphase auf zwei Monate zu verlängern. Hiermit möchte ich mich auch auf den Anfang meines Beitrages beziehen, indem ich 006eragon zitiert habe.
      Prinzipiell ist doch abzuwägen, ob ein Spieler grob den Anforderungen gewachsen ist oder eben nicht. Entspricht der Bewerber grob den Anforderungen, so kann sich der Modanwerter in einer zwei monatigen Testphase unter Beweis stellen. Diese Verlängerung sorgt für die Möglichkeit vertrauenswürdiger zu werden und bietet genug Zeit, um sich einzuarbeiten.
      Ich gehe davon aus, dass genügend Erläuterungen im Internen Forum vorhanden sind, um sich ggf. selbst einzuarbeiten.
      Fazit: Längere Testphase
      Vorteil: Enspanntere Einarbeitung in die Themen, direkter Ausschluss aus dem Team bei Regelverstoß möglich, Längere Zeitraum -> Mehr Vertrauen //

      Ein beachtlicher Teil der Zeit, neben Regelverstöße zu behandeln, nimmt die Eventplanung ein.

      MazuMH schrieb:

      Aus meiner Sicht würde ich in einem Rang in der Richtung "Eventmanagement" sehr viel Potential sehen.


      Diese Idee halte ich für sehr vielversprechend und würde diese gerne weiter ausführen.
      So weit ich weiß, ist es Möglich, Bereiche zu schaffen, in denen nur befugte Personen Zugriff und Rechte haben.
      Ein Admin gibt den Eventmanagern für diesen Bereich Zugriffsrechte, die dann Zeit haben ihr Event vorzubereiten und auszuüben.
      Diesen Rang sollte es aber meiner Meinung nach nicht permanent, sondern nur temporär geben.
      Der Präfix sollte auch nur auf dem Eventserver zu sehen sein, damit auf den Wirtschaftsservern weiterhin die Übersichtlichkeit gewahrt wird.
      Ich denke mal, dass es nicht allzu schwer technisch umzusetzen ist, einen Spieler in eine Gruppe einzutragen und dieser Gruppe Zugang zu bestimmten Bereichen zu geben.
      Bei Bedarf kann über die Rechte eines Eventmanagers noch diskutiert werden.
      Fazit: Neuer Rang, der nur auf dem Eventserver existiert
      Vorteile: Das Team muss lediglich die "Eventbewerbung" überprüfen. Eventplanung/-gestalung/-überwachung entfällt //

      LucyFreaze schrieb:

      Finde das mit der /werbung Text gut, finde auch die 30 Minuten mehr wie genug.


      Die Zeit halte ich für angemessen, da häufigere Werbung ziemlich unübersichtlich wird.
      Auch hier sollte man auf die Übersichtlichkeit des Chats achten. Eine mögliche Lösung wäre, dass Werbung mit einem Stern vor der Nachricht und nach der Nachricht versehen wird.
      Die Bestrafung sollte sich nicht auf die Minuten auswirken, sondern sollte, wie ein andere Regelverstoß auch, mit einem Kick, bei häufigeren Regelverstoß, mit einem Ban bestraft werden.

      Kademlia schrieb:

      Sind noch keine 30Min um wird der Text nicht geschrieben und der Spieler bekomme eine Meldung wie "Du musst noch X min warten bevor du wieder..."


      Dies würde ich 1:1 übernehmen.

      Kademlia schrieb:

      Wartezeiten beim Serverwechsel?


      Eine Wartezeit würde ich befürworten. Zum Einen überlegt man sich zwei Mal, ob man auf Server 2 Werbung macht, wenn man dadurch gezwungen wird bis zu 5? Minuten auf Server 2 zu verbringen und zum Anderen steht der Shopbesitzer für eventuell auftretende Rückfragen zur Verfügung.
      Einen Nachteil, der die Wartezeit mit sich bringt beinhaltet, dass diese Wartezeit durch ein Ausloggen von Kadcon evtl. umgangen werden kann. Von daher muss man in Erwägung ziehen einen Spieler temporär an einem Server zu binden, auch nach ausloggen des Spielers. Sollte ein Spieler sich Ausloggen und loggt sich erst nach einer "Ablaufzeit" von 30 Minuten (Die Zeit, bis erneut Werbung geschaltet werden darf) wieder ein, dann ist er nicht mehr an dem Server gebunden.
      Fazit: /werbung einfügen, 30 Minuten Zeitlimit, Wartezeit
      Vorteil: Weniger Werbung, Shopbesitzer ansprechbar //
      So weit die Theorie.
      Auf Kritik und Rückfragen würde ich mich freuen.

      Mit freundlichen Grüßen
      Whiddow
      Wenn die Vernunft schläft erschafft dies schreckliche Kreaturen.
      Vi Veri Veniversum Vivus Vici - Durch die Macht der Wahrheit habe ich als Lebender das Universum erobert.

      Whiddow schrieb:

      Eine Wartezeit würde ich befürworten. Zum Einen überlegt man sich zwei Mal, ob man auf Server 2 Werbung macht, wenn man dadurch gezwungen wird bis zu 5? Minuten auf Server 2 zu verbringen und zum Anderen steht der Shopbesitzer für eventuell auftretende Rückfragen zur Verfügung.
      Einen Nachteil, der die Wartezeit mit sich bringt beinhaltet, dass diese Wartezeit durch ein Ausloggen von Kadcon evtl. umgangen werden kann. Von daher muss man in Erwägung ziehen einen Spieler temporär an einem Server zu binden, auch nach ausloggen des Spielers. Sollte ein Spieler sich Ausloggen und loggt sich erst nach einer "Ablaufzeit" von 30 Minuten (Die Zeit, bis erneut Werbung geschaltet werden darf) wieder ein, dann ist er nicht mehr an dem Server gebunden.
      Fazit: /werbung einfügen, 30 Minuten Zeitlimit, Wartezeit


      Ich würde sogar soweit gehen, das von den 30 Minuten Minimum die Hälfte, also 15 Minuten Online zeit sein sollen, es gibt einige Spieler, die Treffe ich nie ein, die kommen machen Werbung und sind wieder off.
      Bin immer noch ein wenig Inaktiv (zur Zeit Wochenende Spieler), warum soll ich in meiner Inaktive Zeit überhaut Werbung machen...
      Ein Leben ohne Hummer ist einfach nicht möglich.. Scheißegal wie dein Vater heißt! Solange ich hier schwimme gehst du hier nicht übers Wasser! Nehmt das Leben nicht zu ernst, ihr kommt eh nicht lebend raus! Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand legt, es gibt jeden Tag mindestens Einen, der aufrecht darunter durch gehen kann.
      Von mir kommt hier später warscheinlich noch ein wenig mehr, aber zuerst habe ich eine Frage:
      Wo genau liegen aktuell die Schwierigkeiten bei der Ernennung von neuen Teamlern? (Zu viele sensible Informationen im Teamforum, zu umfangreicher Zugriff auf Daten von Spielern,
      zu wenige kompetente Leute,
      Missbrauch durch Befehle möglich, etc.)
      Ohne diese Informationen sind Vorschläge zum Team für mich persönlich zu spekulatius
      Zur Werbung...Ich würde das neue System feiern und für alle Server 20 Minuten. Ich verstehe eh nicht wieso s2 15 min warten muss.


      Zum neuen Rang. Ich komme vom Spiel arma2 und war dort Moderator auf einem Server der lange Zeit bei gametracker auf Platz 1 war.

      Ich war dort verantwortlich für die Jagd auf cheater....hacker.... etc.

      Das "babysitten" von noobs und Neulingen war zwar auch Teil meine Aufgabe aber naja ich muss sagen es ist dort nicht so einfach das ganze ingame zu klären.

      Somit hatte ich den Vorschlag gemacht solche Supportanfragen im Ts zu klären. Siehe da viel weniger Probleme in meinem eigenen SpielFluss als Moderator. Denn gut 90% der fragen und Probleme konnten im Ts super geklärt werden. Ohne das ich mich Porten musste und alles.

      Darum mein Vorschlag.

      Einführung von supportern die viel Präsenz im Ts haben und bei fragen schnell helfen können.

      Natürlich mit dem vermerk vorher nett im /h andere Spieler fragen. Denn die können meist schon helfen ich denk da z.b. An @LexyDev die mir sehr viel geholfen hat und ständig im /h..T..G.. Leuten hilft

      Armaggeddonx schrieb:

      Nonne1990 schrieb:

      Einführung von supportern die viel Präsenz im Ts haben und bei fragen schnell helfen können.

      in Minecraft ist TS nicht für das Spielgeschehen wichtig. --> viele nutzen überhaupt kein TS. Gerade wenn ich neu bin und Hilfe benötige, muss ich mir TS erst herunterladen.

      Support per TS funktioniert auf Kadcon zum großen Teil nicht.



      Ich würde mal ganz gepflegt behaupten, dass der Großteil der Spieler Ts besitzen. Da es für die meisten Spiele genutzt wird.


      Nicht für das spielgeschehen wichtig ist auch der Chat. Den brauche ich auch nicht um zu spielen.


      Des Weiteren nur mal so als Beispiel. Ich will was bestimmtes an Daten zu kadvon wissen, wie z.b. Ob die Tintenfische auf der gs Welt ne geringere spawn rate haben.

      ---》ingame im /h können mir die Leute viel erzählen... Im forum dauert es teilweise recht lange bis ich wen erreiche.... Ts ist dann ne sache von nen paar Sekunden sobald der admin in den channel wechselt und kann unter anderem schnell auf Gegenfragen stellen und auch weitere Fragen beantworten.

      Nächster Punkt....

      Spieler xy will nen bug melden... Kein teamler gerade ingame weil sie oh gott etwas anderes spielen....situt aber nen supporter im Ts... Dieser hat vllt für dringende Sachen Kontakt via steam zu nem höheren Mitglied. So kann es schnell weitergeleitet werden....

      Oder aber schnell geklärt werden weil der Support aufgrund von Erfahrung dem Spieler sagen kann was das Problem ist.

      Das ganze passiert natürlich ohne dass der teamler sich aus seinem spielgeschehen z.b. Porten muss

      Nonne1990 schrieb:

      Nicht für das spielgeschehen wichtig ist auch der Chat. Den brauche ich auch nicht um zu spielen.

      Naja fast. Jeder einzelne Command wird über die Chatzeile ausgeführt, insofern ist man dauernd und ständig mit dem Chat in Kontakt, auch wenn es nicht direkt um den Chat mit anderen Spielern geht. Schreiben muss man in jedem Fall.

      Nonne1990 schrieb:

      Des Weiteren nur mal so als Beispiel. Ich will was bestimmtes an Daten zu kadvon wissen, wie z.b. Ob die Tintenfische auf der gs Welt ne geringere spawn rate haben.

      ---》ingame im /h können mir die Leute viel erzählen... Im forum dauert es teilweise recht lange bis ich wen erreiche.... Ts ist dann ne sache von nen paar Sekunden sobald der admin in den channel wechselt und kann unter anderem schnell auf Gegenfragen stellen und auch weitere Fragen beantworten.

      Setzt wieder einen Admin voraus, den du in den meisten Fällen auch im Ts nicht zu Gesicht bekommen wirst, grade wenn es um die Antwort auf eine Frage wie eine geringere Spawnrate von Tintenfischen in der Gs-Welt geht.
      An irgendeiner Stelle wirst du Vertrauen haben müssen, entweder in die Pluralität der Antworten im Chat, das was viele sagen ist im Schnitt eher richtig, alternativ eine qualifizierte Aussage von einem Teamler, bei dem man in den meisten Fällen davon ausgehen sollte dass das was der sagt auch stimmt (ja, wir sind nicht unfehlbar, aber im Normalfall wissen wir wovon wir reden).
      Egal ob du ingame oder im Ts dann einen Supporter findest der die Antwort evtl. auch nicht weiß wird der dann schauen ob jemand der es wissen könnte schnell erreichbar ist und das dann so klären.

      Nonne1990 schrieb:

      Spieler xy will nen bug melden... Kein teamler gerade ingame weil sie oh gott etwas anderes spielen....situt aber nen supporter im Ts... Dieser hat vllt für dringende Sachen Kontakt via steam zu nem höheren Mitglied. So kann es schnell weitergeleitet werden....

      Hat ja niemand gesagt dass Ts nicht nützlich ist, mit der geplanten Änderung würde dein Szenario aber nicht mehr oft zutreffen, weil fast immer ingame ein Supporter anzutreffen sein sollte.

      air

      Nonne1990 schrieb:

      ---》ingame im /h können mir die Leute viel erzählen...


      Glaube mir, vieles von Redstone bis Allgemeinfragen Minecraft, oder ob was ein Bug ist, wissen viele Spieler auch.

      Ein Mod, oder Admin ist nicht allwissend und gleichzeitig der Normale Spieler Strohdumm.

      Mit dein Beispielfrage mit den Tintenfische, denke ich nicht, das du da eine Genaue Zahl lesen möchtest, denke eher das du eine Bestätigung haben möchtest ob wirklich die Spawnrate niedrig ist, dies können in etwas acuh normale Spieler Antworten, es geht einfach um Probieren, oder Antworten die Admins oder MOD im Forum schon zig mal geantwortet haben, nochmal wieder zu geben.

      Als Beispiel:
      Hier wird jetzt festgelegt, das werbung nur noch mit /werbung und nur alle 30 Minuten machbar ist.

      Viele verfolgen das Forum nicht, also wird es im /h deswegen viele Fragen geben, dies können Normale Spieler die hier oder Allgemein Forum verfolgen auch beantworten.
      Ein Leben ohne Hummer ist einfach nicht möglich.. Scheißegal wie dein Vater heißt! Solange ich hier schwimme gehst du hier nicht übers Wasser! Nehmt das Leben nicht zu ernst, ihr kommt eh nicht lebend raus! Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand legt, es gibt jeden Tag mindestens Einen, der aufrecht darunter durch gehen kann.
      Wie ich schon sagte @airfighter007 ein supporter hat vllt ein admin im steam oder ähnliches.

      Des weiteren fällt mir ein Beispiel ein wo Ts Support geholfen hätte...

      Ich hatte 14 gs mit Wasser geflutet nur den obersten block und dann noch runter laufen lassen... Nach dem ich keine vernünftige Antwort bekommen hatte im Chat auf meine Tintenfisch frage und auch ein modernes meinte er können da nichts genaues sagen....


      Musste das Wasser nun wieder weg. Gesagt getan ich fing mit schwämmen an weil ich keine bessere Lösung im Chat fand...

      Später kam dann die nette lexydev vorbei und erzählte mir ein block update würde das regeln....


      Nun gesagt getan alles zugebaut...wasser lief nun ab...Nur der Server schmierte auch vollkommen ab alles laggte und ich hatte Ruckzuck mehrere teamler bei mir...Welche dann einen admin kontaktieren mussten der dann half das Wasser "verschwinden" zu lassen.


      Naja ein supportern hätte mir dann vllt im Ts sagen können "oh ganz doofe Idee das könnte zu server Problemen führen lass und nen admin kontaktieren"

      Nonne1990 schrieb:

      Zur Werbung...Ich würde das neue System feiern und für alle Server 20 Minuten. Ich verstehe eh nicht wieso s2 15 min warten muss.


      Zum neuen Rang. Ich komme vom Spiel arma2 und war dort Moderator auf einem Server der lange Zeit bei gametracker auf Platz 1 war.

      Ich war dort verantwortlich für die Jagd auf cheater....hacker.... etc.

      Das "babysitten" von noobs und Neulingen war zwar auch Teil meine Aufgabe aber naja ich muss sagen es ist dort nicht so einfach das ganze ingame zu klären.

      Somit hatte ich den Vorschlag gemacht solche Supportanfragen im Ts zu klären. Siehe da viel weniger Probleme in meinem eigenen SpielFluss als Moderator. Denn gut 90% der fragen und Probleme konnten im Ts super geklärt werden. Ohne das ich mich Porten musste und alles.

      Darum mein Vorschlag.

      Einführung von supportern die viel Präsenz im Ts haben und bei fragen schnell helfen können.

      Natürlich mit dem vermerk vorher nett im /h andere Spieler fragen. Denn die können meist schon helfen ich denk da z.b. An @LexyDev die mir sehr viel geholfen hat und ständig im /h..T..G.. Leuten hilft

      Warum 15 Minuten auf S2?
      Weil S1 und S3 es nicht durchgesetzt haben und damit auf 10 Minuten runter gegangen sind.
      S2 bestand auf die 15 min und dadurch gibt es sie dort noch.
      - Marc
      Käsekästchen App für Android: [App] Käsekästchen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Marcolino26“ ()

      Nonne1990 schrieb:

      Wie ich schon sagte @airfighter007 ein supporter hat vllt ein admin im steam oder ähnliches.

      Das ändert nichts an meinen Aussagen oben, da das:

      Nonne1990 schrieb:

      Naja ein supportern hätte mir dann vllt im Ts sagen können "oh ganz doofe Idee das könnte zu server Problemen führen lass und nen admin kontaktieren"

      genau gleich auch im Chat geschrieben werden kann, was ich oben beschrieben hab.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „airfighter007“ ()