FAQ: Inaktivität, Aufkaufschutz, Mindest-Onlinezeit

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    FAQ: Inaktivität, Aufkaufschutz, Mindest-Onlinezeit

    [Erreichbar unter inaktiv.kadcon.de, aufkaufen.kadcon.de]

    FAQ: Inaktivität, Aufkaufschutz, Mindest-Onlinezeit



    Wie werde ich inaktiv?

    Inaktiv wirst du wenn du viele Tage am Stück nicht auf dem Server gewesen bist.
    Frühestens nach 28 Tagen die du am Stück nicht online warst kann deine Inaktivität auf Kadcon folgen haben.


    Kann ich mich schützen wenn ich mal länger nicht da bin?

    Wir testen aktuell ein neues System. Dabei wirst du per Email über deinen Aktivitätsstatus informiert.
    Wenn du an diesem Test teilnehmen willst schreibe auf dem Server den Befehl /aufkaufschutz für weitere Informationen.




    Wie bleibe ich aktiv?

    Um als aktiver Spieler zu gelten musst du mindestens 5 Minuten am Stück auf einem Server online gewesen sein.
    Du kannst dies selber prüfen wenn du im Spiel die [TAB]-Taste (Spieler anzeigen) drückst. Wenn dort noch 0 Minuten Spielzeit steht wurdest du nicht erfasst!
    (Beispielsweise jeden Server durchwechseln und nur jeweils 2-3 Minuten besuchen ist nicht ausreichend obwohl dies zusammen über 5 Minuten sind!)



    Welche Folgen hat es, inaktiv zu sein?

    Wer viele Tage am Stück nicht online war, läuft Gefahr, seine Grundstücke zu verlieren. Im Detail bedeutet dies:
    • Nach 35 Tagen können Grundstücke in der Grundstücks-Welt mit dem Befehl /land aufkaufen aufgekauft werden. Spawnies sind davon nicht betroffen.
      Grundstücks-Member können ein GS schon nach 28 Tagen aufkaufen, also eine Woche früher als der restliche Server.
    • Grundstücke von inaktiven Spielern werden nach 40 Tagen auf der Grundstücks-Ansicht der Dynmap (mehr Informationen dazu gibt es hier) gelb markiert. Sie werden also auf der Dynmap als aufkaufbare Grundstücke deklariert.
    • Ist ein Spieler 60 Tage oder länger inaktiv, kommt es bei unregelmäßigen Map-Regenerierung dazu, dass die Grundstücke enteignet und regeneriert werden. Die Grundstücke sind dann wieder im Ursprungszustand und frei für alle Spieler verfügbar. Die GS können dann einfach mit /land kaufen gekauft werden. Dies passiert aktuell etwa 2-3 mal im Jahr.
    • Nach 150 Tagen Inaktivität kann auch das Spawnie durch die unregelmäßigen Aufräum-Aktionen verloren gehen. Dies passiert aktuell etwa 2-3 mal im Jahr.
    • Ab 365 Tagen kann es auch zu einer kompletten Datenlöschung kommen. Damit verschwinden mcMMO-Skills, das Inventar sowie die Enderchest, Geldstände sowie Konten, usw. Man wird also auf den Stand einer Person zurückgesetzt, die noch nie zuvor auf Kadcon war. Dies ist auf Kadcon in 6 Jahren bisher zweimal durchgeführt worden. VIP-Pakete gehen dabei nicht verloren.


    Kann ich auch meine VIP-Pakete durch Inaktivität verlieren?
    • VIP-Pakete sind von der Inaktivität ausgeschlossen.
    • Warp-Punkte können indirekt durch die Inaktivität verloren gehen. Genauere Infos findet ihr in der Warp-Antrag FAQ: warp.kadcon.de/
    • FakeStuff: Die Modelle verschwinden beim aufkaufen/verkaufen eines Grundstücks. Die Menge an setzbaren Modellen bleibt aber gleich. Das Paket verändert sich also nicht.

    Ist alles auf meinem Spawnie für immer geschützt?

    Nein, auch das Spawnie kann bei sehr langer Inaktivität zurückgesetzt werden. Zwar gibt es viele Spieler, die trotz einer Inaktivität von 250 Tagen oder mehr noch ihr Spawnie besitzen, dennoch werden auch diese bei unregelmäßigen Resets gelöscht. Ab 150 Tagen Inaktivität läuft man Gefahr, auch das Spawnie zu verlieren.


    Was genau ist 'Aufkaufen'?

    Wer aktiv auf Kadcon spielt, kann die Grundstücke von inaktiv gewordenen Spielern übernehmen. Dabei wird das Grundstück des inaktiven Spielers auf einen selber übertragen.
    In der Spawnie-Welt ist es nicht möglich, Grundstücke aufzukaufen.

    Mit dem Befehl /land aufkaufen kann das Grundstück eines inaktiven Spielers aufgekauft werden. Dies ist nach 28 Tagen für Grundstücks-Member und nach 35 Tagen für alle anderen Spieler möglich. In den Sommerferien verschieben sich beide Fristen um zwei Wochen nach hinten, sodass es für Member erst nach 42 Tagen und den ganzen Server erst nach 49 Tagen möglich ist, jemanden aufzukaufen.

    Auf den Grundstückskarten kann man auch sehen welche Grundstücke inaktiv sind und aufgekauft werden könnten. Die Karten findest du hier.



    Bleibt alles erhalten wenn ich ein Grundstück aufkaufe?

    Ja und Nein. Es kommt darauf an, ob du auf dem Grundstück bereits Member bis - also Zugriff auf das Grundstück hast. In dem Fall geht nichts an Items verloren.
    Bist du allerdings kein Member so wird einiges vom Grundstück entfernt! Es werden Tiere gelöscht und einige Blöcke gehen dabei verloren (s. Spoiler).
    Alle weiteren Blöcke, also auch Spawner, Quarz usw, bleibt aber erhalten. :)

    Neben Blöcken und Items werden allgemein aber Besonderheiten/Extras entfernt. Dazu zählen beispielsweise Warppunkte und FakeStuff-Modelle/Mobs/Spieler.


    Blöcke, die beim Aufkaufen verloren gehen
    • Köpfe
    • Leuchtfeuer
    • Goldblöcke
    • Smaragdblöcke
    • Diamantblöcke
    • Kisten/Redstonekisten
    • Trichter
    • Dropper
    • Dispenser
    • Bilderrahmen (Item Frames)
    • Shopschilder (bzw Schilder, die an einer Wand platziert sind)
    • Rüstungsständer
    • Shulkerboxen




    Warum werden beim Aufkaufen Blöcke entfernt?


    Einige Blöcke verschwinden nach dem Aufkaufen, damit einerseits ein Abnutzen gewisser Materialien stattfindet, die sonst gar nicht oder nur sehr selten aus dem Wirtschaftssystem ausgespeist werden. Andererseits ist es nicht das Ziel auf Kadcon, durch das Aufkaufen eines GS zum reichsten Spieler zu werden. Auch hilft dies dabei einen gebannten Cheater nicht zu erlauben an seine Items mit einem zweiten Account zu kommen.

    Gibt es irgendwelche Sonderfälle? Greifen Admins irgendwo ein?

    Ja es gibt vereinzelt Sonderfälle. Beispielsweise übernimmt der Server in seltenen Fällen Straßen-Warps (siehe warp.kadcon.de ). Hier würden wir auch kürzlich aufgekaufte Grundstücke dann an den Server übertragen um das Straßensystem zu retten. Weiterhin kann es bei sehr beliebten Grundstücken (die z.B. sehr dich an den Serverwarps /w spawn, /w bank liegen) vorkommen, dass diese vom Server gekauft werden und zu einem späteren Zeitpunkt unter den Spielern versteigert werden.


    Kann ich das Spawnie neben mir von Admins enteignen lassen?

    Nein. Admins enteignen keine einzelnen Grundstücke. Du kannst aber einfach mit deinen Freunden innerhalb der Spawniewelt an einem anderen freien Ort mit dem Befehl '/spawnie umziehen' umziehen. Dabei bleiben alle Dinge, die du auf dem Spawnie hast, erhalten.

    Beachte dazu auch unsere FAQ zum Umziehen [FAQ noch nicht fertig]


    Fehler gefunden? Eine wichtige Frage fehlt? Schreib eine PN.
    Bilder
    • aufkaufschutz.png

      20,25 kB, 660×241, 2.331 mal angesehen
    • onlineyes.png

      8,81 kB, 335×198, 1.034 mal angesehen
    • onlineno.png

      9,7 kB, 335×198, 1.050 mal angesehen
    • gsmap.jpg

      54,73 kB, 500×340, 1.046 mal angesehen
    blog.kadcon.de
    Bitte möglichst alle Fragen im Forum stellen und nicht mir per Privatnachricht.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „006eragon“ ()