Ankaufsevent für Adminshop

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ankaufsevent für Adminshop

      Sehr geehrte Damen und Herren!

      In den letzten Tagen ist mir vermehrt aufgefallen das ich meine Produzierten Güter nur schwer an den Mann bekomme. Alle Shops bei denen ich war waren entweder bereits voll gepackt oder es waren nur noch wenige Plätze frei die nicht für die Menge an Sachen z.B. Spektralpfeile ausgereicht haben.

      Nun ist mir durch den Kopf gegangen das wenn man seine Sachen nicht verkaufen kann weil kein Platz mehr vorhanden ist, man logischerweise kein Geld verdienen kann. Wenn man nun kein oder kaum(Votes) Geld verdienen kann, kann man auch kaum Grundstücke kaufen um darauf seine Träume zu verwirklichen. Und wenn dieser Fall eintritt dann kommt ganz schnell eine gewalltige Unlust an Minecraft im Allgemeinen auf, da man mögliche Projekte ja mit anderen Teilen möchte und dies auf diese Art hier nicht oder nur sehr schwer erreichen kann.

      Dann kommt auch noch hinzu das wenn ich ein Grundstück kaufe, das Geld aus dem Spiel raus geht, also niemand lebendes etwas davon hat. Es sollte also möglich sein das irgendwie das Geld auf anderen Wegen wieder in das Spielgeschehen gelangt.

      Daher wäre es meiner Meinung nach nur Sinnvoll wenn man am Adminshop nicht nur die 5 bekannten Rohstoffe und Dia-Erz-Blöcke verkaufen kann sondern alles andere auch. Das ganze dann natürlich nicht zu High-End-Preisen und auch nicht zu unfairen Preisen, also ein gesundes Mittelmaß.

      Somit wäre nicht nur das Problem mit dem Verkaufen gelöst sondern auch gleich das Problem mit dem Geld Verlust im Spiel.

      Ich hoffe das ich für diesen Gedanken nicht nur negative Resonanzen bekomme sondern auch positive.

      In diesem Sinne, danke ich für eure Aufmerksamkeit und wünsche euch noch weiterhin viel Spaß in Minecraft.

      MarioMaster
      Hey,

      ich denke, dass Problem ist, dass du versuchst Sachen zu verkaufen, die bei jedem Shop voll sind. Beispielsweiße Redstone, Lapis Lazuli, Melonen, andere Farmprodukte etc. Diese bekommt man nur schwer verkauft, da sie so einfach zu farmen sind.
      Wenn du diese trotzdem verkaufen magst, musst du sie halt ein wenig billiger und in größeren Mengen im Forum verkaufen, dort findet sich öfter mal ein Käufer.
      Eine andere Variante wäre einen Shop aufzumachen. Dazu musst du nicht mal einen Warp haben, wobei das natürlich praktischer ist, sondern kannst dir einfach ein Grundstück an einem Warp kaufen.

      Das man ohne leere Shops kein Geld machen kann stimmt nicht. Du musst dir nur einen anderen Weg suchen. Eventuell hilft dir dabei ja dieser Link ;).

      Der Adminshop hat zudem absichtlich nur wenige Sachen im Ankauf und ist zudem überteuert, damit Usershops in den Vordergrund rücken und somit Spieler auch mehr Geld machen können.

      MarioMaster schrieb:

      Es sollte also möglich sein das irgendwie das Geld auf anderen Wegen wieder in das Spielgeschehen gelangt.

      Nur mal eine kleine Rechnung (die geschätzt ist und ziemlich sicher nicht wirklich genau ist):
      Wenn man Am Tag 2h Online ist, bekommt man, wenn man nicht zu früh oder zu spät Online ist recht flott 500 Kadis. Dazu kommen natürlich noch die Standardmäßigen 825 Kadis, wenn du bei beiden Links votest.
      Das entspricht zwei Gs am Tag :D .

      Dass zu viel Geld in der Wirtschaft zu einer Inflation führen kann sollte klar sein (hoffe ich doch, wenn nicht dann öhh joa :D).
      Wenn noch mehr Wege dazu kommen, wie man Geld vom Server bekommt, ist noch schneller Geld in der Wirtschaft und die Items werden noch billiger.

      -Krass
      Es gibt zwei Wege zum Erfolg:
      1. Verrate nie alles was du weißt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Krass_Mine“ ()

      Krass_Mine schrieb:

      Das man ohne leere Shops kein Geld machen kann stimmt nicht. Du musst dir nur einen anderen Weg suchen. Eventuell hilft dir dabei ja dieser Link ;)


      Das einzige Problem ist das einige Sachen davon zwar nette Ideen sind aber teilweise schwer umzusetzen sind und andere wiederum veraltet sind wie zum Beispiel Bruchstein an den Adminshop verkaufen. Das bringt aktuell grad mal knapp 100 Kadis für eine volle Tasche da 35 Kadis für 640 Bruchstein also 10 Einheiten gezahlt werden. Genauso abwägig ist die Idee mit dem vermieten einer tollen XP-Farm. Um so eine zu bauen braucht man erst mal Geld um bestimmte Sachen nicht erst nach Stundenlangen Farmen zu erreichen. Das ist auch nicht die einzige Idee die erst Geld benötigt. Auch ziemlich un-umsetzbar ist sich darauf zu fixieren einen Fehler im Server zu finden wenn man keine Ahnung von der Materie hat wie ich. Das Abbauen von GS ist zwar nett. Man wird aber häufig nicht ansatzweise anständig entlohnt. 180K für 18 Ebenen sind absolut nicht der bringer und dafür habe ich fast ne Stunde RL Zeit investiert. Und so könnte ich jetzt noch Zeilenweise weitermachen. Aber das muss nicht sein. Ich werde schon nen Weg finden wie ich euch einhole. Das oben genannte war nur ne Idee die offenbar auf nicht so guten Anklang gestoßen ist.

      MarioMaster schrieb:

      Krass_Mine schrieb:

      Das man ohne leere Shops kein Geld machen kann stimmt nicht. Du musst dir nur einen anderen Weg suchen. Eventuell hilft dir dabei ja dieser Link ;)


      Das einzige Problem ist das einige Sachen davon zwar nette Ideen sind aber teilweise schwer umzusetzen sind und andere wiederum veraltet sind wie zum Beispiel Bruchstein an den Adminshop verkaufen. Das bringt aktuell grad mal knapp 100 Kadis für eine volle Tasche da 35 Kadis für 640 Bruchstein also 10 Einheiten gezahlt werden. Genauso abwägig ist die Idee mit dem vermieten einer tollen XP-Farm. Um so eine zu bauen braucht man erst mal Geld um bestimmte Sachen nicht erst nach Stundenlangen Farmen zu erreichen. Das ist auch nicht die einzige Idee die erst Geld benötigt. Auch ziemlich un-umsetzbar ist sich darauf zu fixieren einen Fehler im Server zu finden wenn man keine Ahnung von der Materie hat wie ich. Das Abbauen von GS ist zwar nett. Man wird aber häufig nicht ansatzweise anständig entlohnt. 180K für 18 Ebenen sind absolut nicht der bringer und dafür habe ich fast ne Stunde RL Zeit investiert. Und so könnte ich jetzt noch Zeilenweise weitermachen. Aber das muss nicht sein. Ich werde schon nen Weg finden wie ich euch einhole. Das oben genannte war nur ne Idee die offenbar auf nicht so guten Anklang gestoßen ist.



      Klar, manche sind nicht gut um reich zu werden.
      Trotzdem sind manche davon gut/sehr gut ertragreich.
      Paar gut Wege

      Armaggeddonx schrieb:

      Weg 1:
      Vote für Kadcon: vote.kadcon.de und ganz leicht 825 Kadis bekommen.


      Armaggeddonx schrieb:

      Weg 3:
      Auf den Servern nach einen Job fragen, vielleicht hast du Glück


      Armaggeddonx schrieb:

      Weg 10:
      Kauf/Farme dir eine Enderaugen, fang Tiere und verkaufe die Spawneggs.


      Armaggeddonx schrieb:

      Weg 13:
      Bau eine Redstonenanlage für einen Interessenten.


      Armaggeddonx schrieb:

      Weg 15
      Du angelst dein Leben gern? Skill ein bisschen und verkauf den gewonnen Stuff (Infos unter mcmmo.kadcon.de unter „Angelskill“)


      Armaggeddonx schrieb:

      Weg 16
      Mach bei einem Event mit! Ankündigungen findest du im Forum am Dashboard.


      Armaggeddonx schrieb:

      Weg 23:
      Geh in Nether und farme Quartz und Witherköpfe. (Achtung: PvP ist im Nether aktiv!)


      Armaggeddonx schrieb:

      Weg 28:
      Bau eine neuartige Redstone-Technologie (wie z.B. neuartige Braustände, Sortieranlagen etc.) und verkauf sie lukrativ auf dem Server und im Forum.


      Armaggeddonx schrieb:

      Weg 30:
      Bleibe lange auf dem Server und kassiere das Votegeld.





      Edit: Warum magst du "uns" denn einholen? Geht doch darum Spaß zu haben ;)
      Es gibt zwei Wege zum Erfolg:
      1. Verrate nie alles was du weißt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Krass_Mine“ ()

      Also bzg zu vielen Items hat der User recht, dass sie nichts mehr wert haben zu früher ebenso aber sry ich mache aus nichts innert 2h von 10k bis zu 60000 und das nur mit ankaufen und verkaufen von Items und mit gelegentlich selber was farmen macht man auch sehr gut 5-10k die Stunde auf sicher allerdings braucht es dazu etwas Erfahrung und die kommt nicht alle auf einmal am 1. Kadcontag. Im grossen und ganzen sehe ich also dein Problem beim Geldverdienen nicht, schliesslich sollst weder die erste noch alle Ansätze machen sondern eine raussuchen die dir am ehesten liegt.
      Und mal nebenbei, solltest nur mit kollegen bauen wollen so gibts 100te WorldEdit oder Kreagiv-Server aber das hier ist ein RL server und ich weiss nicht was du im RL machst aber normale Leute müssen arbeiten um an ihr Ziel zu kommen, wieso solltest hier also alles in die Wiege gelegt bekommen?
      Die Idee den Adminshop zu ergänzen durch ein paar Basisitems würd ich begrüssen aber nicht mit allen Items und du argumentierst aber völlig falsch denn das Ziel des Teams ist es Geld zu entfernen da durchs Voten viel zu viel geschaffen und der Adminshoo soll alleinig den Itempreis nicht ins bodenlose sinken lassen sowie Items reduzieren beides ideal abgestimmt ergibt eine stabile Wirtschaftsbasis in die danach weit aus mehr reinspielt. Du müsstest also z.b . Damit argumentieren dass die einen Gesteine keinerlei Verwendung finden da ästetisch nicht grad schön und zu zahlreich vorhanden sind und in Lagern zu 100en an Doppelkisten veratauben aber eigendlich auch weg sein könnten nur will niemand seine gefarmten items einfach so löschen also wirds an Lager gelegt. Nicht so viele Itrms und somit nicht so viele volle Truhen würde den Server entlasten.
      Damit würdest vieleicht auch nicvt durch kommen aber sicher weiter als ich bin zu faul zum famren, handeln, alles zu tun.
      Soll kein Angriff gegen dich sein nur einen Gedankenanstoss für zukünftige Ideen und deine Einstellung zu RL-Servern zu überdenken.
      MfG Jonas
      Der Adminshop etwas Erweitern finde ich Nichtmal so schlecht, aber alle Item, nein das würde die Wirtschaft des Server Kaputtmachen.

      Item zu Erweitern wären:
      Die Item die jetzt schon nicht viel wert sind, Diorit ist ja dabei, warum nicht auch Andesite und Granite (das sind die Erste dir mir so einfallen).
      Scheißegal wie dein Vater heißt! Solange ich hier schwimme gehst du hier nicht übers Wasser! Nehmt das Leben nicht zu ernst, ihr kommt eh nicht lebend raus! Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand legt, es gibt jeden Tag mindestens Einen, der aufrecht darunter durch gehen kann.
      „180K für 18 Ebenen sind absolut nicht der bringer und dafür habe ich fast ne Stunde RL Zeit investiert.“
      Bei 180 Tausen Kadis würde ich den Job gerne weitermachen, wenn du keinen bock hast. Wenn es wirklich nur 180 Kadis für eine Stunde Arbeit waren bist du leider selber Schuld.
      Und du kannst ja mal probieren deine Items direkt übers Forum zu verkaufen (bzw. welche hast du denn gefarmt?).
      Naja selbst mit Cobble farmen verdient man 180Kadis in 5 min locker. Ich weiss echt nicht wieso das das so ein Problem ist Geld zu machen, ihr müsste ja auch nicht Cobble farmen und den beim Adminshop verkaufen, geht besser Getreide Farmen das hat relativ viel wert für das dass es das in Grossen Mengen gibt oder geht Sand famren den bekommt ihr bis zu 18Kadis das Stack los und als Glas bzw gefärbtes Glas bis zu 35Kadis das Stack je nach Shop halt und niemand kann mir angeben dass er nicht 100 Stacks Sand in 1H schafft was dann ja 1800-3500 Kadis wären was nicht so n schlechter Lohn ist immerhin könnt ihr davon 3.5Gs kaufen und hört auf euch mit Usern zu vergleichen die seit 4 Jahren spielen, die machen ihr Geld mit Investmentbanking usw. Dazu fehlt euch einfach das Geld um es in der Menge zu investieren zm wiederum hundettausende Gewinn aus einem Deal zu schlagen oder Teamlerköpfe zu kaufen.
      Alles kommt mit der Zeit und mit dem Fleiss, auch die Reichen waren mal so arm wie ihr und haben damals auch nicht rumgeklöhnt zudem kannst innert 1Jahr locker deine ersten 2 Mio erspielen jedoch vom Tübsalblasen kommen die nicht. Am Best3n seht eunfach die /warp list listen durch und seht nach wo was fehlt versucht was zu verkaufen, wenns geht und der shop nicht pleite ist farmt ihr mehr danach vergesst ihr den shop nicht gleich wieder und schaut 1-2 mal zäglich dort vorbei dann habt ihr mehr oder weniger eine konstatte einnahmequelle
      OK! Ich gebe zu das ich da etwas übers Ziel hinaus geschossen bin. Von dem Thread mit den 100 Möglichkeiten wusste ich vorher nun tatsächlich noch nichts. Ein zwei Sachen daraus konnte ich herausfiltern mit denen ich was anfangen kann und die mir sogar Spaß bringen, auch auf die Dauer. Und eine weitere Sache habe ich sogar im Kopf die nicht in dieser Liste steht. Die werde ich aber erst verraten wenn ich das getestet habe und es wirklich funktioniert und andere das dann auch machen könnten.

      MarioMaster schrieb:

      Es sollte also möglich sein das irgendwie das Geld auf anderen Wegen wieder in das Spielgeschehen gelangt.

      Aktuell wird, soweit ich weiß, mehr Geld in die Wirtschaft gepumpt, als abgezogen. Kade versucht auf Kadcon, wie es auch im Rl probiert wird, eine leichte Inflation zu halten. Das ist auf Kadcon nicht so einfach, aber wird ungefähr erreicht. Das ist jedenfalls meine letzte Info und daran hat sich ziemlich sicher auch nichts geändert.

      MarioMaster schrieb:

      Das ganze dann natürlich nicht zu High-End-Preisen und auch nicht zu unfairen Preisen, also ein gesundes Mittelmaß.

      Da kommt für mich das Problem auf, dass man Mindespreise beim Ankauf und folglich auch beim Verkauf vorgibt. Die freie Preisbildung wird damit eingeschränkt, was wiederum schlecht für die Spielershops und das Spielsystem ist. Das ist unter anderem der Grund, warum Cobblestone und Dirt wesentlich mehr wert sind, als sie es ohne den Ankauf beim Adminshop wären. Der Grund, warum diese Items beim Adminshop verkauft werden können, ist, dass das der Ersatz für den Abbau-Bonus von früher ist.

      Wenn man seine gefarmten Produkte verkaufen will, muss man die Preise so gestalten, dass die Spieler daran Interesse haben. Hier spielen Angebot und Nachfrage eine große Rolle.

      Allgemein: Wenn man an der Menge der Items etwas ändern will, sollte das nicht über den Adminshop sondern lieber über die Farmwelt etc. geregelt werden.

      006eragon
      Kadcon-Wochenblatt - Kadcons am längsten bestehende Zeitung.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „006eragon“ ()

      Hey,
      ich persöhnlich würde das nicht wollen, weil nämlich in Folge dessen der Handel unter Spielern vollständig zum erliegen kommt, da jeder ja dann eine garantierten Absatz für einen Festpreis hat: Den Adminshop.
      D.h. jeder würde nurnoch zum Adminshop rennen, da er dort seine Items zu 100% zu immer gleichen Preisen loswird und deshalb wenig bis garnichtmehr bei Spielershops verkauft wird.

      MarioMaster schrieb:

      Wenn man nun kein oder kaum(Votes) Geld verdienen kann, kann man auch kaum Grundstücke kaufen um darauf seine Träume zu verwirklichen.

      Zunächst mal zu dem "kaum Geld verdienen":
      Kannst du mir verraten, durch welche Waren du 825 kadis am Tag verdienst?
      Zum "kaum Grundstücke":
      Mit eben genannten 825 kadis pro Tag kannst du dir eine Menge Grundstücke kaufen!

      Außerdem existiert wie @006eragon breits festgestellt hat bereits "immer mehr" Geld auf Kadcon, was wiederum bedeutet, dass ja garnicht soviel Geld aus dem Spiel gebracht wird.
      Und bei den GSen sei noch abschließend gesagt, dass man ja kein Geld "vernichtet" (na gut bei den SpawnGS-Versteigerungen vllt ;) ) man tauscht ja sein Geld in 256 Quadratblöcke zum Bebauen.

      Lg basti0511

      Die Nacht ist dunkel, unsere Seele ist dunkel, wir sollten die Nacht lieben, denn sie ist uns ähnlich.
      Doch fürchten wir uns selbst vor den dunklen Abgründen unserer Seele. Ich liebe die Nacht.
      Also dass alles im Adminshop verkaufbar wäre - halte ich auch für eine schlechte Idee, u.a. aus den oben genannten Gründen ;

      Aber, man könnte doch wenigstens die "Grund"Steinarten erweitern, so dass man zum Bruchstein, zur Erde und zum Diorit wenigstens noch Andesit und Granit dort verkaufen könnte. Wieso man das nicht kann, ist zumindest mir ein Rätsel.

      Das sind genauso Steine, wie eben Diorit, die jeder hat, keiner brauch (und alle Shops sowie Lager damit randvoll sind) - Und sich einfach nur x fach stapeln. Doch wozu .... Wenn man dafür wenigstens den Preis wie fürs Diorit bekommen könnte ...

      Natheedo schrieb:

      Aber, man könnte doch wenigstens die "Grund"Steinarten erweitern, so dass man zum Bruchstein, zur Erde und zum Diorit wenigstens noch Andesit und Granit dort verkaufen könnte. Wieso man das nicht kann, ist zumindest mir ein Rätsel.

      Das sind genauso Steine, wie eben Diorit, die jeder hat, keiner brauch (und alle Shops sowie Lager damit randvoll sind) - Und sich einfach nur x fach stapeln. Doch wozu .... Wenn man dafür wenigstens den Preis wie fürs Diorit bekommen könnte ...


      HAH! Genau das was ich vermutet habe ist nun eingetreten. Ich habe extrem hoch angefangen und es wurde wie in einer Tarifverhandlung runtergegangen. Das man wenigstens die Sachen hinzufügen sollte die wie Bruchstein ebenfalls zu tausenden rumliegen ist für mich mehr als genug. Damit wäre ich absolut zufrieden.

      Was ich noch dazu packen würde wären Melonen und Kürbissblöcke. Da die hier auch zu tausenden rumliegen und nicht alzu gut an den Mann gebracht werden können und sowieso kaum an Wert besitzen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „MarioMaster“ ()

      Nach nun über 2 1/2 Jahren möchte ich dieses Thema noch einmal aufkochen. Alles was zu vor geschrieben wurde ist zu ignorieren.

      Eine Idee ist in mir herangereift die glaube ich in der aktuellen Server Situation gar nicht so schlecht wäre.

      Einmal im Monat(Datum frei wählbar vom Admin Kademlia) ein zufälliges Produkt beim Adminshop zwecks verkaufen anbieten.

      So bekommt jeder die Chance an einem Tag im Monat mal etwas mehr Geld zu verdienen und davon ggf. eigene Projekte zu finanzieren.

      Man könnte das ganze auch wie eine Art Event aufziehen. Selbstversndlich nicht mit den teuren Produkten sondern mit Sachen wie Saat, Getreide oder Eiern.

      Falls wieder erwarten doch einer auf den alten Sachen rumkauen möchte. Ich bin die Liste 100(91) Wege auf Kadcon Geld zu verdienen durchgegangen und musste feststellen das nicht mal EINE Handvoll Schritte auf mich zutreffen. Für das meiste benötigt man bereits Geld. Wenn man also kein Geld hat schwierig umzusetzen. Außerdem sind einige Schritte sogar doppelt nur anders Formuliert und das ist dann schon etwas panne.

      Wenn ihr mich wie vor 2 Jahren auch wieder in der Luft zerreißen möchtet dann tut das ruhig. Mir geht das am Allerwertesten vorbei solange nichts brauchbares dabei rumkommt.

      Mit freundluchen Grüßen mariomaster

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „MarioMaster“ ()

      MarioMaster schrieb:

      Nach nun über 2 1/2 Jahren möchte ich dieses Thema noch einmal aufkochen. Alles was zu vor geschrieben wurde ist zu ignorieren.

      Eine Idee ist in mir herangereift die glaube ich in der aktuellen Server Situation gar nicht so schlecht wäre.

      Einmal im Monat(Datum frei wählbar vom Admin Kademlia) ein zufälliges Produkt beim Adminshop zwecks verkaufen anbieten.

      So bekommt jeder die Chance an einem Tag im Monat mal etwas mehr Geld zu verdienen und davon ggf. eigene Projekte zu finanzieren.

      Man könnte das ganze auch wie eine Art Event aufziehen. Selbstversndlich nicht mit den teuren Produkten sondern mit Sachen wie Saat, Getreide oder Eiern.

      Falls wieder erwarten doch einer auf den alten Sachen rumkauen möchte. Ich bin die Liste 100(91) Wege auf Kadcon Geld zu verdienen durchgegangen und musste feststellen das nicht mal EINE Handvoll Schritte auf mich zutreffen. Für das meiste benötigt man bereits Geld. Wenn man also kein Geld hat schwierig umzusetzen. Außerdem sind einige Schritte sogar doppelt nur anders Formuliert und das ist dann schon etwas panne.

      Wenn ihr mich wie vor 2 Jahren auch wieder in der Luft zerreißen möchtet dann tut das ruhig. Mir geht das am Allerwertesten vorbei solange nichts brauchbares dabei rumkommt.

      Mit freundluchen Grüßen mariomaster


      Abend,
      Da du Kademlia in der Idee persönlich angesprochen hast und er dafür etwas tun müsste, wird diese Idee zu 98% nicht umgesetzt. (Traurig aber wahr)
      Die Idee an sich wäre allerdings eine Gute .-. Naja, wie mans nimmt denke ich. Solange keine neuen Spieler von dem Event wind kriegen würden, wären die nur ihre 20 minuten da und dann nie wieder (so meine Beobachtung). Wir Spieler müssten einen Grund schaffen, dass die Leute länger bei uns bleiben, das ist denke ich die einzige und momentan effektivste Methode um neue Spieler zu bekommen und somit die Wirtschaft anzutreiben.

      Lg yolo





      *klick*