1.13 Aquatic MC Update

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      1.13 Aquatic MC Update

      Hier werde ich euch alles über das neue Aquartic Update zeigen und auch neues reinposten. Bilder folgen mit Snapshots

      Diskussionen sind erlaubt und erwünscht dazu.

      Erscheint 2 Quartal 2018




      Minecraft 1.13 namens "Update Aquatic", was so viel wie "Wasserupdate" bedeutet, bringt viele Neuerungen für den Ozean und vereinfacht das Bauen unter Wasser.
      Außerdem ist es ein Fehlerbehebungs- und Technik-Update, das die Leistung des Spiels verbessert und es den Entwicklern in Zukunft leichter macht, neue Inhalte hinzuzufügen.






      Blöcke

      Korallenblock
      In vielen verschiedenen Farben (bisher bekannt sind violett, magenta, weiß und gelb) und mit Stufen
      Kommt nur in einem warmen Ozean vor

      Koralle
      Sieht ähnlich wie tote Büsche aus.
      Wächst auf Korallenblöcken und kommt wie diese in verschiedenen Farben vor (bekannt sind grün und rot).
      Kommt nur in einem warmen Ozean vor.

      Seetang
      Besteht wie Zuckerrohr und Kaktus aus mehreren gestapelten Blöcken.
      Besitzt eine animierte Textur.
      Kann u. a. auf Sand und Erde wachsen.
      Kommt nur in einem kalten Ozean vor.

      Wasser
      Neue Physik, hauptsächlich um das Bauen unter Wasser zu verbessern.
      Wasser verfügt über einen statischen Auftrieb, wodurch Drops an die Oberfläche getrieben werden, bzw. dort schwimmen bleiben, anstatt hinab zu sinken.
      Die Wasserfarbe im Ozean hängt von der Temperatur des Ozeanbioms ab.
      Wenn man Wasser auf einen unsoliden Block (wie z. B. einen Zaun) packt, wird dieser mit Wasser gefüllt und verhält sich wie eine Wasserquelle.
      Wasser fließt jedoch nicht durch unsolide Blöcke hindurch.

      Magmablock
      Kommen auf dem Meeresgrund in Reihen vor, diese treten u. a. in Unterwasserschluchten auf.
      Befinden sie sich unter Wasser, steigen über ihnen Luftbläschen bis zur Oberfläche auf, wodurch der statische Auftrieb des Wassers außer Kraft gesetzt wird und jegliche Objekte direkt über den Magmablöcken nach unten stürzen.
      Fährt der Spieler mit einem Boot über auf dem Meeresgrund gelegene Magmablöcke, beginnt das Boot zu wackeln und stürzt letztendlich in die Tiefe, sollte es sich weiter direkt über den Blöcken befinden.
      Die aufsteigenden Luftbläschen können vom Spieler genutzt werden, um unter Wasser Luft zu holen.

      Falltüren, Knöpfe und Druckplatten



      Gibt es nun in allen 6 Holzfarben.

      Kürbisblöcke
      Muss man nun mit einer Schere via Rechtsklick zu einem Gesicht schnitzen und kann diesen danach erst aufziehen.

      Rindenblöcke
      Neue Art von Item aus 4 Logs im Quadrat entstehen 3 Rindenblöcke mit mehreren Reben die in verschiedenen Richtungen zeigen.

      Custom Rezepte




      Gegenstände

      Dreizack
      Kann im Nahkampf verwendet, aber ebenso geworfen werden, wodurch der Spieler jedoch seine Waffe kurzzeitig aufgibt.
      Zum Werfen muss man erst mit dem Dreizack ausholen, ähnlich wie das Spannen eines Bogens; dabei hebt die Spielerfigur den Dreizack über ihren Kopf.
      Kann mit vielen exklusiven Verzauberungen belegt werden.

      Eimer mit Fisch
      Fische können mit einem Eimer eingefangen werden und anschließend wieder in Wasser gesetzt werden, wodurch sie nicht mehr despawnen.

      Zierfische


      Schildkrötenhelm
      Ein neuer Helm aus einem Panzer von Schildkröten.



      Schildkrötenpanzerstücke, Schildkrötenschale und Trank des Schildkrötenmeisters

      Aus toten Schildkröten kann man Schildkrötenpanzerstücke sammeln. Aus fünf davon kann man eine Schildkrötenschale herstellen, die man wie ein Helm auf dem Kopf tragen kann (in diesem Fall würde sie so viel Schutz bieten wie ein Eisenhelm und Ihnen zusätzliche 10 Sekunden Atemzeit unter Wasser geben)

      mit Schildkrötenpanzerstücke lässt sich ein "Trank des Schildkrötenmeisters" brauen. Dieser Trank verleiht euch ein hohes Maß an Widerstandskraft und Langsamkeit, ähnlich wie eine Schildkröte, die sehr langsam, aber durch ihren Panzer sehr stark ist.
      Verzauberungen

      Speziell für den Dreizack "Loyalty": Der Dreizack funktioniert wie ein Boomerang und kehrt jedes Mal zu seinem Besitzer zurück, nachdem er geworfen wurde.
      "Riptide" oder "Slipstream Dash": Befindet sich der Spieler in Wasser, kann er den Dreizack werfen, ohne ihn loszulassen, wodurch er von diesem durch das Wasser gezogen wird Befindet sich der Spieler an der Wasseroberfläche kann er so ein Stück in die Luft fliegen und wie ein Delfin umherspringen.
      Dieses Verhalten funktioniert ebenfalls bei Regen, was z. B. ein einfaches Starten mit den Elytren ermöglicht, nachdem der Spieler von seinem Dreizack hoch in die Luft getragen wurde "Impaler".



      Kreaturen

      Das Phantom
      Es ähnelt einem fliegenden Mantarochen, der in großen Höhen wie den extremen Bergen spawnt. Es wird von Schlaflosigkeit angezogen und findet Spieler, die mehrere Tage lang nicht geschlafen haben. Es stürzt in Schwärmen von drei bis vier Kreaturen auf den Spieler herab und beißt zu.
      Diese Kreatur wurde auf der MineCon Earth aus insgesamt vier Kreaturen von den Zuschauern ausgewählt, um in das Spiel aufgenommen zu werden.




      Delfine
      Können sehr schnell umherschwimmen und springen hin und wieder aus dem Wasser heraus.
      Helfen dem Spieler, Schätze im Meer zu finden.



      Fische
      In vielen verschiedenen Varianten verfügbar, wobei die bereits als Gegenstand vertretenen Fische (Kabeljau, Lachs, Kugelfisch und Clownfisch) definitiv vorkommen, aber auch einige neue, eventuell sogar tropische Arten.
      Eine Umgebungskreatur, wie Tintenfische, die ständig spawnt und wieder despawnt.
      Können mit einem Eimer eingefangen werden und wieder in Wasser gesetzt werden, wodurch sie nicht mehr despawnen.



      Schildkröten

      Sie legen ihre Nester an der Küsten verschiedener Biome an Ihre Jungen werden von dort ins Wasser flitzen.
      Babys werden aus Eiern schlüpfen diese Eier zeigen eine knackende Animation, während dies geschieht. Die Eier kann man mit einem Silktouch Werkzeug abgebaut werden.






      Pinguine
      Infos folgen bald


      Biome

      Neue Biome im Ozean, deren Inhalt sich nach der Temperatur des Bioms richtet.
      Im kalten Ozean kommt Seetang vor, im warmen Ozean Korallen.
      Der Ozean kann auch zugefroren sein, so wie der aktuell ungenutzte gefrorene Ozean, wo dann Eisberge im Wasser vorkommen.
      Die neuen Biome im Ozean werden nicht nachgenerieren.



      Blockstrukturen

      Schiffswracks



      Sind auf dem Meeresgrund zu finden.
      Es gibt verschiedene Varianten.
      Es lassen sich dort Truhen mit Schätzen finden.

      Meeresruinen



      Eisberge



      Kommen im kalten Ozean vor.
      Bestehen aus Schneeblöcken und Packeis.

      Änderungen Allgemein Die Atemanzeige des Spielers füllt sich nicht mehr sofort wieder auf, sobald man aus Wasser auftaucht.
      Die Weltgenerierung wird umgestellt.
      Die Welt wird gleich aussehen, aber es ist alles datengesteuert Dadurch kann man eigene Generator-Einstellungen über .json-Dateien erstellen Dies wird ohne Modifikationen möglich sein
      Man kann u.a. bestimmen, welche Strukturen generiert werden sollen und auch eigene hinzufügen.



      Blockefunktionsupdate

      Die obere Grenze der Block ID ist verschwunden.

      Blöcke die früher keine untere Textur hatten wir Repeater, Komparatoren, Fackeln, etc. haben jetzt eine untere Textur ohne Redstonedraht.

      Wenn wir jetzt einen Hebel platzieren, werden rote Partikel angezeigt.

      Blöcke mit einer Kollisionsbox haben nun passende Begrenzungen.
      Betroffen sind: Ambosse, Kessel, Trichter, Zäune, Eisenstangen, Glasscheiben, gefüllte Ender Portalrahmen, Reben, Seerosen, Treppen, Braustände und Kolben.

      Die Kollisionsbox von Ambossen und Trichtern wurde aktualisiert.

      Betten benötigen jetzt einen Block darunter als Unterstützung. Früher wurde dies nur beim Aufstellen des Bettes benötigt und der Block könnte nachträglich zerstört werden, ohne dass das Bett zerstört wurde.

      Egal welche Truhen diese kann man nun einzeln und doppelt direkt daneben platziert werden ohne den Radius 1 Block abstand.
      Mit Shift + Rechtsklick kann man nun einzelne Truhen setzen ohne das die sich zusammenfügen zu einer doppelten.

      Das Platzieren von Kürbissen und Zauntoren erfordert nun keinen Block unter ihnen mehr.



      Bilderrahmen können nun auf Decken und Böden gelegt werden.

      Bossbar



      Trivia

      Ursprünglich war geplant das Update als zwei getrennte Versionen zu veröffentlichen, als Vollversion 1.13 (Technically Updated) und Vollversion 1.14 (Update Aquatic). Aufgrund von Problemen beim Update des Weltenerators wurden sie jedoch zusammengelegt, um die Zeit bis zur Veröffentlichung zu verkürzen.



      Snapshot 18W08A

      ---> Der Ozean hat nun 10 neue Biome
      ---> darunter 5 mit Temperaturen wie: gefroren, kalt, normal, lauwarm, warm.
      ---> Es gibt Ozeane mit unheimliche Tiefen bis fast zum Bedrock

      ---> UNTERWASSERHÖHLEN & SCHLUCHTEN
      Sie sehen so cool aus. Höhlen unter dem Ozean sind 50% feuchter. Schluchten tauchen in allen Ozeanen auf. Einige Ozeanschluchten sind tief eingeschnitten, wodurch die Lava den Meeren ausgesetzt wird.




      Snapshot !!! 18W08b

      Kreaturen

      Fische
      Kabeljaue Spawnen in kalten, normalen, und lauwarmen Ozeanen
      Schwimmen in Gruppen von bis zu neun Fischen

      Lachse Spawnen in gefrorenen und kalten Ozeanen sowie in Flussbiomen
      Schwimmen in Gruppen von bis zu sechs Lachsen

      Kugelfische Spawnen in lauwarmen und warmen Ozeanen
      Blähen sich auf, wenn ein Spieler in der Nähe ist
      Vergiften Spieler in der Nähe für sieben Sekunden

      Droppen beim Tod die entsprechenden Fisch-Gegenstände
      Benötigen Wasser zum Überleben
      Können mit einem Wassereimer gefangen werden

      Desweiteren gibt es noch Zierfische die einfach so spawnen
      Können nicht eingefangen werden
      Spawnen zufällig
      Benötigen Wasser zum Überleben

      Gegenstände

      Fisch-Eimer Kabeljau-Eimer, Lachs-Eimer, Kugel Fisch-Eimer.
      Wenn verwendet, wird ein Wasser-Quellblock mit dem entsprechenden Fisch darin gesetzt und dieser laicht dann.

      Spawn-Eier Kabeljau-Spawn-Ei, Lachs-Spawn-Ei und Kugelfisch-Spawn-Ei

      Handwerk & Neuer Block
      Getrockneter Seetang kann man nun zu getrockneten Seetangblöcken verarbeitet werden, die wiederum zu getrocknetem Seetang verarbeitet werden können.

      Weltgeneration
      Warme und lauwarme Ozeane haben jetzt Sandböden.

      Gameplay
      Sicht unter Wasser wurde verändert.
      Je länger ein Spieler unter Wasser bleibt, desto besser kann er dort sehen.

      Der Statuseffekt Wasseratem und die Verzauberung Atmung verbessern die Sicht unter Wasser nicht mehr.

      Dieser Beitrag wurde bereits 28 mal editiert, zuletzt von „blablub984“ ()

      Erst mal einen großen Lob von mir, dass du das wichtige Infos von Aqua-Update zusammengefasst hast :)

      Und ich sehe schon neue Aquariumeinrichtungen entstehen und vielleicht etwas Wasserchaos-Probleme geben wird... (damit meinte ich das XP-Farm-Einrichtungen)

      Außerdem sollten wir nicht vergessen, dass das neue Default-Texturen auch kommen wird. (das alte wird jedenfalls als alternative zum Download angeboten)

      MfG pcgamer45
      Schaut meinen kleinen "PG"-Laden im /w bank [Server 2] vorbei :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „pcgamer45“ ()

      Danke fpr due schöne Schilderung welche bei der letzten Fragerznde mit @Kademlia schon angesprocgen wurde
      Ich sehe da sehr viel Arveit a6f Kade zukommen da es sehr warsxheinlich sehr viele Bugs geben wird und noch viel mehr andere Probleme. Es fängt bei Eisbergen an und geht üver Fischen mit Eimern was garantiert zur nahezu kompletten entwertung von Packeis und Fisch kommen wird auf längere Sicht gesehen zudem bin ich gespannt wie das gelöst wird dass nicht alles was Redstone angeht hleich weg ist wenn Wasser durch Schilder bisher aufgehalten wurde. Ich hab wohl vermutzngen aber im Endeffekt hoff ich nicht nicht alles umbauen zu müssen nur weil n Update rauskommt.
      Das mit der Anpassung der Hitvoxen habe ich nicht verstanden. Würde das vedeuten dass wrnn ich Ambosse plaziere ich oder ein Skelet da zwischendurch schiessen kann? Bzw wie wäre es denn bei Seerosen ? Die sind jetzt ja schon Flache Hithoxen?
      Ähm... hast du dich richtig informiert bzw. gelesen, DreiFanLP?

      Das 1.13 und 1.14 wurde zusammengelegt und wird 1.13 beides zusammen releasen. Der Grund ist, dass 1.14 schneller fertig sein wird als 1.13, deswegen diese Zusammenlegung.

      Hier ist der Link, damit du besser versteht: LINK und das Originalmeldung: LINK (sonst würde diese Information nicht geben) (Englisch) :)

      MfG pcgamer45
      Schaut meinen kleinen "PG"-Laden im /w bank [Server 2] vorbei :)

      DreiFanLP schrieb:

      Ich möchte wirklich nicht meckern, aber schau dir nochmal das Video zum Aquatic Update an. Das kommt in der 1.14 nicht in der 1.13 :S

      Die 1.13 umfasst nur die Falltüren/Druckplatten etc in allen Holzfarben sowie ein paar Glatten Blöcken

      In der 1.14 kommen dann die ganzen tollen Sachen :D
      Aber sonst wirklich cool ;D


      Bitte berichtigen deinen Beitrag da deiner nicht stimmt.

      @pcgamer45 hat recht und ich natürlich auch siehe erste paar Zeilen weiter oben.

      Trivia
      Ursprünglich war geplant das Update als zwei getrennte Versionen zu veröffentlichen, als Vollversion 1.13 (Technically Updated) und Vollversion 1.14 (Update Aquatic). Aufgrund von Problemen beim Update des Weltenerators wurden sie jedoch zusammengelegt, um die Zeit bis zur Veröffentlichung zu verkürzen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „blablub984“ ()

      Jonas151993 schrieb:

      Danke fpr due schöne Schilderung welche bei der letzten Fragerznde mit @Kademlia schon angesprocgen wurde
      Ich sehe da sehr viel Arveit a6f Kade zukommen da es sehr warsxheinlich sehr viele Bugs geben wird und noch viel mehr andere Probleme. Es fängt bei Eisbergen an und geht üver Fischen mit Eimern was garantiert zur nahezu kompletten entwertung von Packeis und Fisch kommen wird auf längere Sicht gesehen zudem bin ich gespannt wie das gelöst wird dass nicht alles was Redstone angeht hleich weg ist wenn Wasser durch Schilder bisher aufgehalten wurde. Ich hab wohl vermutzngen aber im Endeffekt hoff ich nicht nicht alles umbauen zu müssen nur weil n Update rauskommt.
      Das mit der Anpassung der Hitvoxen habe ich nicht verstanden. Würde das vedeuten dass wrnn ich Ambosse plaziere ich oder ein Skelet da zwischendurch schiessen kann? Bzw wie wäre es denn bei Seerosen ? Die sind jetzt ja schon Flache Hithoxen?


      Werde darüber ein Tutorial aufnehmen kann dies leider heute nicht mehr machen da das Albion Online Let's Play vorgeht.

      Dein Packeis wird eh entwertet werden da es eh craftbar ist aus 9 Eisblöcken = 1 Packeisblock.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „blablub984“ ()

      Da mir vorgeworfen wird das ich Lüge ein Beweis unter vielen das es auch schwimmende Fische geben wird ......

      Google und dann das komplette Minecon Earth Video anschauen oder diesen Abschnitt.

      Schwimmende Fische und bewegende Pflanzen. Ist fakt! ab 1.42 Minuten



      Custom Crafting Rezepte
      Siehe Video eigene Rezepte erstellen.




      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von „blablub984“ ()

      Jonas151993 schrieb:

      Ich bin ja selten Schadenfreudig aber Mob B sollte es wirklich vollumfänglich auf Kadcon kommen so wird /w super die beste Mob B Farm ever. So oft wie Marcolino da afk rumsteht müsste es dort dann 100erte davon geben ;)


      Er würde dann dauernd sterben :)

      Ich könnte wetten das diese Kreatur dann auf ganz selten oder deaktiviert wird in der normalen Welt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „blablub984“ ()

      Naja ich hoffe sie kommt vor. allerdings dass ihr zb der Damage weggenommen wird.
      Hingegen f7nd eich den Mob so eigendlich cool endlich würde das Bett eine wirkliche Bedeutung bekommen auf Kadcon.
      Da wäre dann nur die Frage, greift es einem auch an wenn man in einer Halle/Höhle wäre ne Art wie die Plagegeistet oder nicht.
      Auf jeden Fall könnte man nach wie vor in der Lobby afk stehen :) dort sind alle Mobs aus :D

      Jonas151993 schrieb:

      Da wäre dann nur die Frage, greift es einem auch an wenn man in einer Halle/Höhle wäre ne Art wie die Plagegeistet oder nicht.


      Das Phantom wird eher auf hohen luftigen Höhe spawnen und der Spieler muss über Meeresgrenze sein, laut Minecraft-Wiki. Also wird Mob B nicht angreifen können, aber die über Meeresgrenze liegen, können spawnen und angreifen. Aber darunter eher nicht. Und die dringen nicht ins geschlossenen Hallen/Gebäuden oder ins tiefen Höhlen nicht ein, da du davor geschützt bist. (Türen sind zu, alles sind dicht gemacht und solange du nicht rausgehst) Da musst du keine Sorgen machen :)

      blablub984 schrieb:

      Ich könnte wetten das diese Kreatur dann auf ganz selten oder deaktiviert wird in der normalen Welt.


      Mein Vorschlag wäre: Kreatur sollte nur im Mainwelt geringe Spawnrate haben, aber dafür im Farmwelt ganz normale Spawnrate.
      Und im End... da sollte das Mob B ebenfalls spawnen lassen. Wäre eine prima Ergänzung im harten End-Welt-Kadcon.
      Schaut meinen kleinen "PG"-Laden im /w bank [Server 2] vorbei :)

      Grongh schrieb:

      Oh Gott... noch mehr blöcke ich kann mich jetzt schon nicht mehr entscheiden. Danke das du die Infos raus gesucht hast.
      Die Falltüren Knöpfe und Druckplatten da drauf habe ich soo lange gewartet :D


      blablub984 schrieb:

      Custom Rezepte

      Animal Xp Craften auf Kadcon?! :D


      z.B. ja und neue Items einführen.