FAQ - Minecraft-Account gesperrt / Kann mich nicht einloggen!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    FAQ - Minecraft-Account gesperrt / Kann mich nicht einloggen!

    [Erreichbar unter mojang.kadcon.de]


    FAQ Minecraft-Account gesperrt / Kann mich nicht einloggen!



    Wichtig: Probleme mit dem Minecraft-Account, sind Probleme zwischen dir und Mojang.
    Kadcon ist für deinen Minecraft-Account nicht zuständig und kann dir bei Minecraft-Account-Problemen nicht helfen!
    Es ist für Kadcon auch nicht möglich zu verifizieren welche Person hinter einem Account steht.


    Es kommt gerne mal vor, dass ein Spieler sich nicht mehr in seinen eigenen Minecraft-Account einloggen kann. Dies kann verschiedene Gründe haben, die nicht von Kadcon abhängig sind, sondern von Mojang.

    Wie gehe ich vor, wenn ich mich nicht in Minecraft einloggen kann?

    Zunächst sollte man immer sicherstellen, dass es kein temporäres Problem ist. Der Mojang-Server oder das eigene Internet könnte einfach gerade mal nicht funktionieren.
    • Mojang Status prüfen: help.mojang.com/
    • Eigenen Computer neu starten und den Login noch einmal probieren
    • Überprüfe genau, ob deine Anmeldedaten 100% richtig sind. Versuch dein Passwort zurücksetzen zu lassen.
    • Hast du jemandem eventuell deine Anmeldedaten hinterlassen, der vielleicht dein Passwort geändert hat?
    • Es geht noch immer nicht? Warte eine Stunde und probiere es erneut. Manchmal wird man temporär ausgesperrt, wenn man es zu oft probiert!

    Gibt es einen Hinweis/Meldung, warum du dich mit korrekten Anmeldedaten nicht einloggen kannst?
    • Die Fehlermeldungen könnten dir signalisieren ob dein Account zum Beispiel gesperrt oder gelöscht wurde.
    • Es gab beispielsweise Zeitweise einige Account-Probleme wenn man Minecraft nicht direkt von Mojang gekauft hatte (z.B. über KeyShops)
    Wichtig: Hast du deine Anmeldedaten schon zu oft falsch eingegeben? Denn dann wird deine IP unter Umständen für einige Stunden gesperrt, egal ob du es danach richtig eingibst oder nicht!


    Du kannst dem kadcon.de Server nicht beitreten bzw. keine Verbindung zu ihm aufbauen?

    Es kann passieren, dass man sich nur mit einem Server nicht verbinden kann, aber mit anderen schon.
    Dieses Problem tritt in sehr seltenen Fällen auf, wenn man die Verbindung des jeweiligen Servers nicht natürlich trennt (Time out / Minecraft crasht etc.). Versucht man sich dann auf dem Server einzuloggen, und das Problem tritt auf, bleibt man im Server-Anmeldefenster mit verschiedensten Fehlermeldungen hängen.

    Lösungen:
    • Minecraft neustarten
    • Sich aus Minecraft aus und wieder einloggen
    • Den Server aus der Serverliste entfernen und neu hinzufügen
    • Ohne Mods Minecraft starten
    • Alle Minecraft Versionen, die auf dem Server zugelassen sind, durchtesten
    • Computer neu starten
    • Sollte das alles nichts gebracht haben, ist es ratsam eine halbe Stunde bis Stunde zu warten und die oben genannten Sachen nochmals zu wiederholen.
    • Hat dies alles keinen Erfolg und der Login geht nur auf Kadcon nicht, dann melde dich bei @Kademlia



    Wenn alles nicht funktioniert: Mojang-Support anschreiben!
    Wenn von deiner Seite alles korrekt und richtig beachtet wurde und du dich immer noch nicht einloggen kannst, dann musst du den Support von Mojang anschreiben!

    Ab jetzt rennt die Zeit und je früher du den Support anschreibst, desto besser ist die Chance noch innerhalb deines Aufkaufschutzes auf Kadcon zurück zu kommen!

    Ihr müsst dem Support so ausführlich und klar wie möglich euer Problem schildern und am besten folgende Informationen bereit stellen.
    • Transaktions-ID vom Minecraftkauf
    • E-Mail von deiner Anmeldung
    • Wann du Minecraft gekauft hast
    • Wie du Minecraft bezahlt hast (Paypal, Überweisung, Auf fremder Website gekauft?)
    • Nicht das Passwort senden! Das Passwort solltest du niemals jemandem senden, auch in so einem Fall nicht.
    • (Evtl. noch persönliche Daten, wie Geburtsdatum, Wohnort,... dies könnte als Verifikation/Sicherheit helfen)





    Ich habe keine Transaktions-ID, komme ich trotzdem an meinem Account?

    Ja, das ist möglich, wenn du genügend andere Informationen zur Verfügung stellst (EMail, ...) und dich auf einen mehrtägigen bis mehrwöchigen E-Mail-Verkehr einstellst.
    Du gehst auf die Mojang-Hauptseite unter "Hilfe"-> scrollst ganz nach unten und klickst auf "Contact" und füllst das Support-Ticket entsprechend ohne Transaktions-ID aus. Schickst das Ticket mit einer klaren und genauen Beschreibung deines Problems ab. Bis zur Antwort können Tage vergehen, deshalb ist es wichtig, früh den Support anzuschreiben, um innerhalb der 35 Tage des Aufkaufschutzes auf Kadcon wieder online zu kommen.

    Der Support braucht dann eventuell die E-Mail-Adresse, den Zeitraum (Wann hast du es gekauft?) und den Ort (Land, Bundesland...) von deiner Registrierung. Diese Fragen möglichst genau beantworten. Danach dauert das wieder etwas, aber dann wird das Spiel, wenn alles gut lief, unter einer E-Mail-Adresse deiner Wahl erneut registriert und freigeschaltet. [1] [2]


    [1] Ein Lösungsweg vom folgenden Beitrag
    Spoiler anzeigen

    Diego2012 schrieb:

    Hey, KadCom.

    Ich habe es durch Gesundheitlichen Gründen nicht geschafft diesen Text zu schreiben. Nun habe ich eine Freistunde in der Schule, und kann somit den Text verfassen.

    Aslo fangen wir mal an. Als erste habe ich das Problem gehabt das ich die so genannte "Transactions-ID" nicht mehr besaß. Somit habe ich den "Mojang-Support" angeschrieben.
    Und das "Supportticket" ausgefüllt obwohl ich die "Transactions-ID" nicht mehr besaß.
    Und hatte dennoch 3 Tage später eine Antwort von einem Jonny.H bekommen.
    Und wir hatten uns dann auf Englisch ausgetauscht. Und somit is rausgekommen das der Account von mir durch Probleme im Netzwerk deaktiviert wurde. Dann kam 3-4tage keine Antwort und dann meldete sich eine Anna die ich sogar kannte, von der "GamesCom" und konnte darauf auch auf Deutsch mit ihr schreiben. Sieh hatte mich dann gefragt ob ich die "Transactions-ID" noch besitze, und ich antwortet ihr, Nein. Darauf kam die 1Frage: Wo hast du dein Account Registriert(Land, Bundesland) 2 Frage: Wann hast du den Account Registriert( Jahr und Monat) 3Frage: Mit welcher
    E-mailadresse wurde der Account Registriert(z.b xyzbda@gmail.blbla) Ich hatte ihr diese Fragen "möglichst" genau beantwortet. Darauf habe ich3 Weitere Tage gewartet, und dann kam die E-Mail, auf welche E-mail, soll dein Account den neu Gesetz werden. Und ich somit(xyzba@gmai.blalba) und konnte somit nach 33 Tagen mich wieder einloggen.


    PS: Hoffe ich konnte ein kleine text dazu steuern. Und eventuell in Zukunft den ein oder anderen Helfen.

    LG Dingo c;




    [2] Lösungsweg selbst wenn man keine Transaktions-ID und Mail nicht mehr hat.

    Spoiler anzeigen

    Molkequark schrieb:

    Update: Letzten Montag konnte ich den Stall des MC-Supportes verlassen & wieder auf die Weide! ^^ .. Es entwickelte sich zum Schluss schneller als angenommen! Dabei hat sich die freundlich-kooperative Hartnäckigkeit ausgezahlt & die Sackgasse des unvollständigen Fragebogens wurde durch ein Ingame- und Launcher-Screenshot mit Zeit/Datum & vereinbarten Verifizierungsnachricht durchbrochen. Ich hatte zuvor ein Hinweis auf das Launcher-Passwort erhalten, was das Einloggen wieder ermöglichte. Account wurde nach Zusendung der Materialien sofort auf die neue E-Mail-Adresse überschrieben.

    Jedoch ist/bleibt es eher die Ausnahme! Es wird in logischer Konsequenz auf den objektiven Statuten des Fragebogens beharrt. Ich hatte Glück, dass sich mein Sachbearbeiter nach 35 Mails noch immer in Geduld geübt hat - trotz kleiner Widersprüche in der Rekapitulation. Hierfür war sicherlich die Eigeninitiative & das freiwillige Liefern von Indizien zur Verifikation ausschlaggebend: (immer mit Ausweis , Mailverlauf & Datum in den Bildern)

    - Kopie des Ausweises
    - Screenshot von Molkequark-Dateien aus .minecraft-Ordner mit Änderungsdatum 2012
    - Screenshot/Foto von "Verifizierungsstatus" von Kadcon Forum + TS
    - frühe/alte Ingame-Schreenshots
    - offensives Anbieten von Chatlog-Datein etc.

    Solltet ihr in einer ähnlichen Situation sein (keine Account-Verknüpfung zur Mojang-Plattform & keine Transaktions-ID), dann hier event. ein paar Hinweise:

    - Wichtigste: Passwort für den Launcher sichern!!! Nach Information des Sachbearbeiters werden (inaktive) Minecraft-Account bis auf Weiteres nicht gelöscht - egal, ob Account-Migration schon vollzogen wurde oder nicht. Es sollte daher mit Benutzername + Passwort weiterhin funktionieren.

    - Schreibt den Support direkt an & bleibt auf einer freundlichen Art immer im offensiven Aktionismus! Ihr habt keine Sanktionen zu befürchten, dass z.B. der Account bei Falschbeantwortung & starken Widersprüchen gesperrt wird etc.. Es lohnt sich den E-Mail-Kontakt zu starten - dauerte ungefähr 5 Tage bis zum Erstkontakt. Ihr habt danach immer direkt ein konkreten Ansprechpartner.

    - liefert, wie oben aufgeführt, ungefragt direkt Ausweiskopie & Indizien für eure Verifizierung mit .. Auch wenn darauf hingewiesen wird, dass sie keinerlei Einfluss haben (Sachbearbeiter schauen sich die Materialien trotzdem an ;) )


    Kuhliche Grüße & bis denne

    Molkequark



    Bilder
    • MojangAccountProbleme.png

      185,87 kB, 1.000×667, 593 mal angesehen