FAQ - Spawnie / Grundstücke umziehen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    FAQ - Spawnie / Grundstücke umziehen

    FAQ - Spawnie / Grundstück umziehen





    Wie ziehe ich mein Spawnie um?
    Zu Beginn hat jeder Spieler pro Server (S1,S2,S3) ein Spawnie, das ihm vom Server zugeteilt wurde. Aber vielleicht möchtest du nicht zufällig irgendwo dein Spawnie haben, sondern neben einem bestimmten Spieler, den du kennst oder einfach in einer schöneren Umgebung umziehen.

    1. Gehe zu deinem Spawnie in der Spawnie-Region über /spawnie und such dir ein neues freies Spawnie.
    2. Entferne auf deinem Spawnie alle randständigen Kisten und Pistons auf jeder Ebene
    3. (Falls gewollt: Umzug zu einem Spieler -> /spawnie spielername und suche dir dort ein freies Spawnie)
    4. Achtung kostet Kadis! Stell dich dann auf das freie Spawnie und gib nun /spawnie umziehen im Chat ein. Nun wird dein Spawnie mit all deinen Sachen und dem Gebauten an den neuen Ort gezogen.
    5. Nachtrag zum Video: Drehen, Absenken und Anheben ist möglich , siehe unten unter Optionale Kosmetik
    Spawnies lassen sich nicht außerhalb der Spawnie-Region umziehen und auch nicht mit den anderen Spawnies von den jeweils anderen Servern kombinieren.


    Achte auf Hinweise im Chat, falls es nicht funktioniert!



    Wie ziehe ich ein Grundstück auf ein anderes Grundstück?
    Der Umzug eines Grundstückes innerhalb und zwischen den Servern S1, S2 und S3 funktioniert etwas anders als bei den Spawnies, weil man als Spieler anstatt ein Spawnie bis zu mehreren Tausend besitzen kann.



    1. Gehe auf dein GS, das gespeichert werden soll.
    2. Entferne auf diesem alle am Rand positionierten Kisten, Pistons, ...
    3. /land save <name> (Achtung kostet Kadis).
    4. Gib nun /land speicher ein, um in die Liste deiner gespeicherten GSe einzusehen.
    5. Gehe nun auf eines deiner anderen GSe...
    6. /land load <name> , ist auch serverübergreifend möglich. Hierbei geht dann das bestehende GS verloren!

    WICHTIG! Wenn du dein Grundstück lädst, verschwindet das alte Grundstück unwiderruflich!
    Außerdem werden die GS-Eigenschaften, sowie Rechte von anderen Spielern mit geladen. Spawner sind nicht verschiebbar!


    Beispiel: Grundstück umziehen


    Jeder Spieler besitzt einen Land-Speicher, in dem man aktuell bis zu 10 Grundstücke speichern kann.
    Mach /land speicher, um dir deine gespeicherten Grundstücke aufzulisten (siehe Beispiel).


    Gehe auf das zu speichernde Grundstück von dir auf einem der drei Hauptserver.
    Gib /land save <name> bzw. hier /land save testumziehen


    Nun kannst du nochmal /land speicher eingeben, um es in der Liste zu sehen:


    Anschließend gehst du auf das Grundstück von dir (kannst du mit /land info unter Owner nachschauen), wo das gespeicherte Grundstück hin soll.


    Schließlich kannst du dann /land load <name> bzw. /land load testumziehen eingeben, dann wird das GS dorthin übertragen. Fertig




    Optionale Kosmetik
    (Kann man auf jedes umziehbare GS bzw. Spawnie anwenden) Pro veränderte Ebene muss ca. 40 Kadis bezahlen (*Preis kann InGame variieren, bitte gut auf die Chat-Angaben achten!

    • Ausrichtung vom GS mit dem Befehl /land drehen 90 um 90 Grad drehen (alternativ auch mit 180 oder 270 möglich).
    • Ebenen höher anheben /land anheben [Betrag bis 10] , kostet Itime und Kadis und mit /land anheben [Betrag bis 10] ok
    • Ebenen tiefer absenken /land absenken [Betrag bis 10] , kostet Itime und Kadis und mit /land absenken [Betrag bis 10] ok


    Befehlsübersicht (InGame /land help 5):
    Spawnie-Welt:

    /spawnie (Du kommst zu deinem Spawnie auf dem Server)
    /spawnie name (Du kommst zu dem Spawnie von dem Spielernamen)
    /spawnie umziehen (Zieht dein Spawnie innerhalb des Servers auf ein unbesetztes Spawnie-Grundstück, wenn du drauf stehst, kostet Kadis)


    Normale Welt S1, S2, S3:

    /land info (Informationen zum Standort-Grundstück)
    /land speicher (Einsicht in seine gespeicherten Grundstücke)
    /land save <name> (Speichert dein Grundstück an deiner Position, kostet Kadis )
    /land load <name> (Lädt dein Grundstück an deiner Position)

    /land drehen 90, 180 oder 270 (Dreht dein Grundstück um 90, 180 oder 270 Grad)
    /land anheben [bis 10] (Hebt dein Grundstück bis zu 10 Ebenen in einem Mal, kostet Kadis und Itime)
    /land absenken [bis 10] (Senkt dein Grundstück bis zu 10 Ebenen in einem Mal, kostet Kadis und Itime)


    Warum funktioniert das Umziehen nicht?




    • Stehst du wirklich innerhalb deiner GS-Grenze? Mach /land info und prüfe das nochmal!
      Kisten oder Pistons an den GS-Grenzen werden auch oft vergessen, zu entfernen. Hierbei muss man alle Ebenen vom Grundgestein bis zur obersten Ebene sinngemäß absuchen! Beim Setzen von Kisten oder Pistons am Rand wird sogar auf die Problematik hingewiesen (linkes Bild) und genauso bei dem Versuch das GS zu speichern (rechtes Bild)! Nochmal zur Wiederholung, alle GS-Ränder auf jeder Ebene müssen vor dem Umzug von Pistons und Kisten befreit werden!
    • Speicherslots alle belegt: Mach dafür /land speicher --> unter "Currently saved named areas ?/10", wenn bei dir steht "Currently saved named areas 10/10", dann musst du mindestens ein beliebiges gespeichertes Grundstück entweder löschen (/land delete <name>) oder auf irgendeinem deiner GSe laden (/land load <name>)



    Fehler gefunden? Eine wichtige Frage fehlt? Schreib eine PN.

    Bilder
    • 84080.jpg

      124,84 kB, 900×514, 364 mal angesehen
    • 84081.jpg

      140,35 kB, 900×514, 361 mal angesehen
    • 84082.jpg

      137,54 kB, 900×514, 368 mal angesehen
    • 84083.jpg

      123,25 kB, 900×514, 372 mal angesehen
    • 84084.jpg

      112,78 kB, 900×514, 362 mal angesehen
    • 86390.jpg

      141,33 kB, 900×514, 354 mal angesehen
    • 86391.jpg

      125 kB, 900×514, 361 mal angesehen
    • text.jpg

      77,73 kB, 980×62, 350 mal angesehen