Köpfe unstackbar machen & Kopfshops/-Handel stabilisieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      HarryRD schrieb:

      xXJoeMammmaXx schrieb:

      Oke und was wenn jemand 1000 köpfe hat ? Soller er danach 20 DK aufstellen, damit er sie lagern kann ? ._.

      (Ich bin dagegen sry)


      Wenn du 1000 Köpfe hast hast du sicher Geld für ein Gs wo du die Lagerst...


      Es geht nicht um die gse mein schatz ... es geht darum, dass man bei 20 dk den überblick verliert wo was ist und es kacke aussieht


      außerdem wollen manche die Köpfe vllt in Kisten in kleinen häusern lagern und nicht nur kisten auf iwelche gse setzen um darin Köpfe zu lagern



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „xXJoeMammmaXx“ ()

      Vielen Dank für die bisherigen Wortmeldungen! (y)

      Nach ca. 1 1/2 Wochen ist festzustellen, dass der ursprüngliche Vorschlag, alle (Crate-, MHF-, fs_rbcore-)Köpfe unstackbar zu machen, auf ein umstrittenen Zwiespalt in der kadconischen Herde stößt.

      Ich würde diese Thematik ungern in der Versenkung des Forum-Nirwana verschwinden lassen! Vielleicht ist es sinnvoll, nochmal eine modifizierte Umfrage zu generellen Änderungswünschen im Kopfstack-Managements bzw. den zwei Alternativvorschlägen (s. unten) zu machen, um entweder ein Handlungsbedarf oder die Beibehaltung der aktuellen Situation abzuleiten. Was meint ihr dazu?

      Molkequark schrieb:



      Jonas151993 schrieb:

      Vorschlag meinerseits:
      Ich schlage eine Verbesserung also so vor, es werden nur 3er Reihenköpfe unstackbar, die 2er Reihe werden zu 16 stackbar und die 1er Reihe soll auf 64 stackbar bleiben, damit würde ein Kopfshopbesitzer profitieren, die Wirtschaft aber nicht zu hart manipuliert.


      Klingt nach einem denkbaren Kompromiss, wobei ich dann eher zu 3er unstackbar + 1er & 2er zu 16 stackbar tendieren würde. Es sollte für den Shopbesitzer äquivalent sein, ob ein Slot (64 stackbar) oder vier Slots (16 stackar) in einer Shopkiste einzustellen. Spieler hätten für 1er- & 2er-Köpfe im Vergleich zum Ausgangsvorschlag merklich weniger Kisten.



      finsin schrieb:

      Ich finde die Idee Klasse. Denn als Shop Besitzer trifft das Problem nicht nur auf die Köpfe zu, sondern auch auf Beacons und viele weitere Items.
      Meine Idee wäre, in der zweiten Zeile bei einem Shopschild hinter der Menge eine Angabe zu machen, wieviele Items pro Slot sein dürften

      Beispiel:

      finsin
      1:64
      b 3 : 2 s
      cobblestone

      Die Slot-Angabe könnte ja nach dem erstellen/oder Ändern des Shopschildes verschwinden, damit die Kunden nicht irritiert werden. Die Idee hätte auch den Vorteil das Sammler weiterhin Ihre 1000er Köpfe Sammlung in Ihren Truhen verwahren können.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Molkequark“ ()

      UPDATE: Umfrage im Eingangsbeitrag wurde durch neue Umfrage ersetzt. Es ist abzusehen, dass der Erkenntnisgewinn zwischen Antwortmöglichkeit 1/2 sehr gering sein wird, da vermutlich(!) Antwort 1 eine dominante Position zu Antwort 2 hat. Die Vorschläge sollen aber nicht gegeneinander "ausgespielt" werden. Man müsste in der Auswertung schauen, ob die Leute von A1 auch A2 mit befürworten.

      Alte Umfrage:
      Fragestellung: (Crate-, MHF-, fs_rbcore-)Köpfe sollten nicht (mehr) stackbar sein?
      • Ja. (26 Stimmen / 46%)
      • Nein. (20 Stimmen / 36%)
      • Enthaltung. (10 Stimmen / 18%)
      Teilnehmerzahl: 56 (100%)
      Laufzeit: 07.01.2019, 2:45 bis 18.01.2019, 18:30

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Molkequark“ ()

      FYI

      die Slot-Limitierung war ja bereits zur Einführung von KShop im Gespräch und ist auch von mir gewollt (Eintrag in der zweiten Zeile am Schild oder das Stack-Item im letzten eh nicht nutzbaren Slot) . Es hängt hier nur an der Zeit die nötig ist dies einzubauen. Ich werde dies wohl auf dem 1.13/1.14 TestServer einbauen (getrennt von den aktuellen Kadcon Servern).

      Möglicherweise wäre es schneller/einfacher einzubauen, dass speziell Köpfe generell nicht stackbar sind. Ob dies funktioniert/schneller geht weiß ich aber nicht sicher.
      Wäre dies eine Alternative?


      Kade
      blog.kadcon.de
      Bitte möglichst alle Fragen im Forum stellen und nicht mir per Privatnachricht.
      Naja was passiert wenn ich zurzeit 300 Köpfe in eine DK lagere und die unsackbar werden?
      Platzt meine Truhe oder werden die überschüssigen gelöscht oder bleiben die gestackt?
      Hoffe ja auf letzteses aber ehrlich gesagt würde es mir reichen, wenn die Neuerung mit 1.13/14 eingeführt würde via Schilder. Ansonsten explodiert mein Lager und eben das Problem das Crates auch Köpfe sind, wäre immer noch da. Ausserdem wie soll man vernünftig Crates handeln, wenn man nur 54 0er Crates pro DK unterbringen kann? Müsste ja pro Monat aktuell etwa 70DK aufstellen nur um den Ankauf/Verkauf regeln zu können. Wäre zu unpraktisch und 100% unrentabel wegen Shopschildgebüren.
      Würde gerne auch mal meine Meinung in den Raum stellen. Man kann es nie allen Spielern recht machen. Alle wollen Verbesserungen haben aber wollen nicht das sich was verändert. Und ich meine wenn man viele Köpfe hat kann man sich doch auch ein paar Dks aufstellen was ich nicht so schlimm finde. Es ist egal ob in der Ecke eine Dk stehen oder 6 das macht nicht viel aus. Ich bin auch dafür das Köpfe nicht stackbar gemacht werden sollten.

      njulian schrieb:

      Alle Köpfe pauschal nicht stackbar zu machen dürfte nach hinten losgehen, da dann auch Crates nicht mehr stackbar sind.


      Das könnte man trennen - wäre eh nötig diese Codes einzubauen um es überhaupt machen zu können.
      Genauer dann:

      Wäre alle fs_ Köpfe nicht mehr stackbar machen eine Alternative?"

      Kade
      blog.kadcon.de
      Bitte möglichst alle Fragen im Forum stellen und nicht mir per Privatnachricht.

      Kademlia schrieb:


      Wäre alle fs_ Köpfe nicht mehr stackbar machen eine Alternative?"
      Kade


      Ich würde es trotz der Negativpunkte (u.a. Lagerung) als Übergangslösung befürworten, aber die ursprüngliche Stimmungsabfrage zu "fs_Köpfe kategorisch unstackbar" war ziemlich gespalten. Die Umfrage (s. unten) zeichnet keine (qualifizierte) Mehrheit für diese Maßnahme. Vielleicht sollte man den Status quo in Abwägung noch bis auf Weiteres belassen.

      Es ist aber gut, dass die Thematik (Einstellung im kShop-System) bei Änderungsplänen mit auf der Agenda steht. :)

      Alte Umfrage:
      Fragestellung: (Crate-, MHF-, fs_rbcore-)Köpfe sollten nicht (mehr) stackbar sein?
      • Ja. (26 Stimmen / 46%)
      • Nein. (20 Stimmen / 36%)
      • Enthaltung. (10 Stimmen / 18%)
      Teilnehmerzahl: 56 (100%)
      Laufzeit: 07.01.2019, 2:45 bis 18.01.2019, 18:30
      Auch wenn ich mit Köpfen sonst nix am Hut habe, hier mal mein Senf dazu:

      In normalen Kisten sollten Köpfe stackbar sein, wegen effizienter Lagerung. In KShop dagegen nach dem was ich hier lese nicht.


      Was KShop meiner Meinung nach dazu tun müsste:
      • Bei der Erstellung eines KShops muss das Plugin prüfen, ob sich ein gestackter Kopf darin gefindet. Falls ja: -> Abbruch der Shoperstellung und Fehlermeldung, dass keine gestackten Köpfe im Shop erlaubt sind.
      • Beim Verkauf von Köpfen an einen KShop muss das Plugin bei Köpfen diese einzeln aus dem Spielerinventar nehmen und jeweils auf einen freien Slot legen. Sobald kein völlig freier Slot mehr da ist: -> Abbruch des Verkaufs und Fehermeldung, dass keine weiteren Köpfe angekauft werden können, da im Shop keine gestackten Köpfe erlaubt sind.



      Wo eine Schwierigkeit liegen könnte:
      Wie erkennt das Plugin ob es sich um einen gestackten Kopf oder um ein anderes gestacktes Item handelt? Wenn das einfach erkennbar ist, dann sollte mein Lösungsansatz umsetzbar sein.
      Schock deine Eltern: Lies ein Buch!
      (Fratzenbuch? Nein danke ...) (... und auch kein whatsdreck!!!)