​/land kaufen wollen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      ​/land kaufen wollen

      Es gibt in Kadcon keine Möglichkeit den GS Besitzer über eigene Kaufbereitschaft informieren auser /msg oder /mail send.
      Es ist auch manchmal schwer zu erklären, wo dieses GS genau liegt.
      Es gibt einfach kein Befehl dazu.
      Umgekehrt dafür gibts: /land anbieten [Preis]
      Wäre das vielleicht nutzlich ein neuer Befehl für den Zweck einzufuhern?

      /land kaufen wollen zB oder etwas in der Sinn?

      Fasolek Bahnbauer
      Hallu,
      in meinen Augen würde das nur zu unnötigem Spam führen, bzw eine neue Möglichkeit des Spammens bieten, da ja der Besitzer, um über ein Kaufgesuch informiert zu werden, ebenfalls wieder eine Mail o.ä. erhalten würde, wodurch sich der Befehl wiederum als sinnfrei herausstellt, denn du implizierst, dass du Kaufgesuche per ./mail send vermeiden willst, doch wo wäre der Unterschied zwischen einer Mail und einem solchen Kaufgesuch?
      Eigentlich hat die Mail nämlich noch den Vorteil, dass sie nicht nur über das Grundstück und den gebotenen Betrag informiert, sondern zusätzlich noch die Möglichkeit bietet, Anmerkungen hinzuzufügen.

      Deshalb ist das Ganze mMn nicht sonderlich sinnvoll und würde nur zusätzliche Programmierarbeit bedeuten.
      Wäre übrigens nett, wenn du die Checkliste für neue Ideen abarbeiten würdest ;)

      Liuvar

      Die Nacht ist dunkel, unsere Seele ist dunkel, wir sollten die Nacht lieben, denn sie ist uns ähnlich.
      Doch fürchten wir uns selbst vor den dunklen Abgründen unserer Seele. Ich liebe die Nacht.
      Hey @Fasolek

      Zunächst finde ich die Idee interessant. Allerdings muss ich dazu sagen, dass es wie schon @basti0511 gesagt hat einwenig unnötig ist. Zu einem könnte sowas zu einem Spam führen ---> Unnötige Arbeit für Supporter. Man könnte immernoch den GS Besitzer per /msg oder /mail send informieren, das man für ein Grundstück interessiert ist. Dein Idee würde nur funktionieren, wenn der Besitzer online ist. Daher sind die obengenannten Befehle sinnvoller.

      Danke fur Eure nette Antwort.

      Ich kann leider nicht zustimmen.
      Sofern ich weiß, aber sicher bin keinesfalls, befehl /mail send erreicht nur die Spieler, die sich in bestimmten Server befinden.
      Also zB s1, oder s2 odwer s3. Es gibt viel Spielen die Server wechseln fur längere Zeit, obwohl in anderen servern auch viel GS haben.
      Meistens Spieler gar nicht wissen, wo genau, sowie auf welchem Server seine GS besitzen. Man kann für den Zweck Server fragen und muß dazu kadis und itime bezahlen. Viel einfacher (und auch biliger) ist um die Sache sich gar nicht kümmern.

      Bei der Bahnbau finde ich oft Gebiete, die durchkreuzen will, und von zahlreichen Spieler besetzt sind - so das der Weg ist geschloßen. Oftens gibts nicht nur ein, aber auch mehere Spieler, von denen nur einer würde ausreichen. Ich sende /mail send zu allen Grunbesitzern, aber wirklich kann keinen treffen.
      Bitte schreiben Sie mir, wie am abesten die Leute erreichen kann.
      Vielleicht ich irre mich.

      Zweitens: Geht auch um die Spieler, die seine Städte bauen. Meistenst bauen die Strassennetz, die mit leeren, grünen Flächen ausgefüllt ist.
      Da niemand längere Zeit nach GS-Kauf fregt, vergessen die die Sache und verlassen Spiel, oder bleiben draußen, also stimmen und kommen manchmal für ein Paar Minuten um sein Kontostand zu prüfen.
      Wenn sie aber ein Kaufgesuch finden, werden sich wahrscheinlich mehr dafür interresieren, und merken das ihre Erwartungen doch sich erfüllen können.
      /land anbieten - Preis ist immer erschreckend hoch und dafür fast nie akzeptiert. Meisten geht das durch /land sell und /land kauf, was viel günstiger für beide Spieler sich ergibt. Bei /land anbieten gibt es auch kein Raum für Verhanduingen zwischen Spieler.

      grüße
      FAsolek Bahnbauer

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Fasolek“ ()

      Grüß dich @Fasolek,
      Zuckerblume hat mit den aktuellen technischen Möglichkeiten von Kadcon schon eine praktikable Lösung präsentiert. Zu Zuckerblumes' Lösung kann ich noch hinzufügen, dass jeder Chunk über eine eindeutige ID verfügt, die du über den /land info - Befehl abrufen und danach mit dem /finde - Befehl suchen lassen kannst. Diese ID würde einem von dir angeschriebenen Spieler helfen schneller herauszufinden, um welches Grundstück es sich genau handelt.

      Die darüber hinaus angedeutete Idee, dass Interesse an einem Grundstück über eine Art von Landli-Befehl zu bekunden, wurde über die Jahre schon unzählige Male [1 - 4] in diesem Forum diskutiert und abgelehnt. Während sich die Details der Vorschläge immer wieder geändert haben, ist der Grund für die Ablehnung immer der gleiche geblieben: Der technische Aufwand ist sehr hoch. Der Code von Landli müsste wesentlich verändert werden um sich den Vorschlägen anzunähern.

      Beste Grüße, Dalavar

      Alle Quellen zuletzt abgerufen am [02.02.2019]:
      [1] Verantwortung für Grundstücke - §Regelungen
      [2] LandLi: Alle Grundstücke verwalten
      [3] Früheres aufkaufen bei angrenzenden Grundstücken
      [4] Grundstücks-Idee " /land angebot Preis "
      Kritisches Denken lernen - [TEDx Talk - 2017]: youtube.com/watch?v=J5A5o9I7rnA&feature=youtu.be
      Big Think - Die großen Fragen 21.Jahrhunderts einfach erklärt: youtube.com/channel/UCvQECJukTDE2i6aCoMnS-Vg

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „Dalavar“ ()