Propagandair - Hier könnte Ihre Werbung stehen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Propagandair - Hier könnte Ihre Werbung stehen

      /g Guten Morgen Kadcon


      Heute möchte ich euch mein neues Projekt vorstellen: Propagandair
      Der Name setzt sich aus Propaganda und Air, bzw. propaganda over air zusammen.
      Das Herzstück ist ein Monitor mit 12x12 Pixel und bis zu 20 Bildern, sowie einer Aussichtsplattform, damit man keine Genickstarre bekommt wenn man sich die Bilder anschaut.


      Der Monitor steht auf S2 beim /w blackb. Vom Warp aus nach rechts und immer die Augen offen halten, ein fast quadratischer, 38 Blöcke hoher Kasten sollte auffallen. Falls den Langzeitspielern die Ecke irgendwie bekannt vorkommen sollte ist das nicht verwunderlich, denn Propagandair steht genau dort, wo rif74 früher mal den /w food hatte. Hinterm Spendenzähler ist eine Falltür über die ihr in die Reste des alten Shops kommt. Ich lasse die Ruine da unten einfach stehen, und werde sie vorerst weder abreißen noch aufbauen oder zumindest schön herrichten; es gehört ja schließlich nicht zum eigentlichen Projekt und stört da unten auch nicht weiter.


      Das ganze Gelände ist in schwarz gehalten, mit roten Streifen die sich wie Adern, oder Kabel durch alles hindurch ziehen. Ich bin mir ehrlich gesagt selbst nicht sicher, ob es dafür überhaupt einen Namen gibt. @TENGlobes hatte das ganze mal als Digital-Stil (oder so ähnlich) bezeichnet, ich selbst habe mich an den Cosmic Monolith aus den Epic Battle Fantasy Spielen orientiert, und würde das ganze deshalb auch als "Cosmic Monolith" vom Stil her bezeichnen. Wenn jemand die richtige Bezeichnung, oder zumindest einen besseren Namen findet wäre ich dafür sehr dankbar.


      Durch die teilweise farbliche Abgrenzung einzelner Bauwerke auf dem Gelände, sowie den chaotischen bis organischen Verlauf der Adern sieht es auch so aus, als wäre der Monitor Teil eines größeren Organismus, der sich nach und nach über das Gelände ausbreitet. Andererseits gibt es auch (derzeit) eine Stelle die andeutet, dass dort überhaupt nichts lebt und nur wie bei einem Computer einzelne Komponenten zusammengesteckt wurden. Mal sehen, ob ihr diese Stelle findet ;)


      Auf dem Projektgelände befinden sich derzeit neben dem Monitor noch ein Zähler, der anzeigt, wie viele Kadis mir insgesamt gespendet wurden. Am Ende der Straße beginnt eine Höhle die derzeit eigentlich nur ein unnötig aufwendig gestalteter Bahnhof für die Fasolek-Bahn ist. Es lohnt sich trotzdem die Höhle genauer zu untersuchen, es gibt dort ein wenig Redstonemagie zu bestaunen. In Zukunft werde ich das Projekt noch weiter aufs Wasser hinaus ergänzen und auch die Höhle besser integrieren, aber damit werde ich vrom Sommer nichtmehr anfangen. Die 1er Skelli am Höhleneingang dürfte eine der unspektakulärsten Dinge, sowohl funktional als auch von Design, an diesem Projekt sein.
      Wer sich den Monitor mal von innen ansehen möchte kann einfach hineingehen, auf der Rückseite gibt es eine Öffnung. Es ist zwar grundsätzlich nicht notwendig Rocketboots zu tragen, da man jeden einzelnen Pixel auch zu Fuß erreichen kann, ist aber trotzdem zu empfehlen, da es bei der Mechanik für die einzelnen Pixel auch Löcher nach ganz unten gibt. Wenn man erstmal in dieser Mechanik festhängt kommt man ohne Rocketboos auch nichtmehr heraus. Wie ich beim Bau mehrfach feststellen durfte überlebt man den Sturz trotz Acrobatics über Level 1000 nicht. Geht deshalb nicht zu nah ans Licht ;)
      Wenn ihr schon im Monitor herumgeistert könnt ihr auch gleich ein Easter Egg suchen. Es gibt dort nämlich einen Weg zu den alten Farmen, und von dort aus weiter in den alten Shop, und somit auch zum Spenenzähler. Für dieses Unterfangen empfehle ich allerdings nur mit Rocketboots loszugehen, da es dort unten teilweise noch gefährlicher ist als im Monitor.


      Die verschiedenen Bilder können an der Seite des Monitors ausgewählt werden, einfach aufs Signalschild klicken, und bis ihr wieder auf der Aussichtsplattform steht sollte das Bild auch schon erschienen sein. Wenn ihr euch beeil könnt ihr sogar sehen, wie sich das Bild nach und nach aufbaut. Und nein, ich werde nicht für die faulen Säcke und Säckinnen unter euch die Bilderauchwahl auf die Aussichtsplattform verschieben, das gibt einfach zu viel Kabelsalat.
      Um die Großbildglotze mit weiteren Bildern zu füllen werde ich die restlichen 12 Slots nach und nach verschenken, verkaufen, verlosen, etc. Die ersten vier gibt es hier und jetzt zu gewinnen, mehr dazu aber im zweiten Post. Sofern nicht anders angegeben kann jeder der ein Bild für Propagandair erstellt auch sein eigenes Signalschild für die Bilderauswahl schreiben. Dadurch könnt ihr den Namen des Bildes, sowie Kosten selbst bestimmen. Wer will kann natürlich auch anonym bleiben.


      Von den Bildern im Anhang zeigen die ersten beiden, wie Propagandair beim Bau, bzw von innen aussieht, das dritte Bild zeigt die Redstonemechanikmagie unter der Höhle. Einfach mit der Bahn hinfahren und ihr werdet schon sehen, wofür die Mechanik zuständig ist. Alle anderen Bilder zeigen den Monitor und die anderen Komponenten aus verschiedenen Blickwinkeln.
      Bilder
      • 2018-09-12_18.52.24.png

        1,21 MB, 1.920×1.025, 49 mal angesehen
      • 2018-09-22_00.41.31.png

        1,06 MB, 1.920×1.025, 41 mal angesehen
      • 2018-11-13_19.23.40.png

        570,75 kB, 1.920×1.025, 32 mal angesehen
      • 2018-11-21_22.04.47.png

        1,29 MB, 1.920×1.025, 29 mal angesehen
      • 2018-11-21_22.05.19.png

        2,04 MB, 1.920×1.025, 29 mal angesehen
      • 2018-11-21_22.08.17.png

        1,4 MB, 1.920×1.025, 33 mal angesehen
      • 2019-02-02_14.10.29.png

        1,33 MB, 1.920×1.025, 34 mal angesehen
      • 2019-02-02_14.10.55.png

        575,11 kB, 1.920×1.025, 31 mal angesehen
      • 2019-02-02_14.12.02.png

        583,05 kB, 1.920×1.025, 39 mal angesehen
      Hinweis für Allergiker:
      Meine Beiträge könen Spuren von Sarkasmus, Ironie, Haselnüssen, schwarzem Humor und anderen Hülsenfrüchten enthalten.
      Wie oben versprochen werden hier die ersten vier Bilder vergeben. Um teilzunehmen müsst ihr einfach nur ein oder mehrere Bilder erstellen, Beispiele wie sowas aussehen kann sind im Anhang. Wichtig ist dabei vor allem, dass für mich klar ist, welche Pixel hell und welche dunkel sind. Ich habe nämlich keine Lust später noch zu raten, wie das Bild eigentlich aussehen soll. Diese könnt ihr einfach hier im Thread veröffentlichen. Danach könnt ihr über eine Umfrage eure Favoriten auswählen. Die ersten drei aus der Umfrage werden auf die Leinwand gebracht, aus den verbleibenden Bildern suche ich das vierte nach keinem besonderen Kriterium aus.


      Edit: So, die Bilder sind jetzt da. Wie man sieht reicht schon karriertes Papier und ein Handy mit dem man sein gekrakel abfotografieren kann um mitzumachen. Das zweite Beispiel ist das selbe Bild aber in der App Pixelesque gemalt. Ihr könnt natürlich auch das Bild in Minecraft bauen und eine Screenshot davon machen.

      Edit2: Da die Aktion ja auch mal aufhören sollte ist der Einsendeschluss am Freitag, 01.03.2019, 21:00 Uhr. Sollte es bis dahin zu wenige Teilnehmer geben werde ich die Aktion entweder verlängern, oder einfach alle Bilder umsetzen, ohne die Umfreage vorher zu starten.
      Bilder
      • IMG_20180831_134831.jpg

        2,47 MB, 2.448×3.264, 42 mal angesehen
      • Screenshot_2018-08-31-13-48-09.png

        35,88 kB, 720×1.280, 45 mal angesehen
      Hinweis für Allergiker:
      Meine Beiträge könen Spuren von Sarkasmus, Ironie, Haselnüssen, schwarzem Humor und anderen Hülsenfrüchten enthalten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „njulian“ ()

      An dieser Stelle mal ein /push und noch zwei Anmerkungen zum aktuellen Event:

      1. Auch wenn es eigendlich selbstverständlich sein sollte erwähne ich zur Sicherheit trotzdem mal, dass ich am Ende nur Bilder umsetzen werde, die auch den Kadcon-Regeln entsprechen und nicht gegen irgendwelche Gesetze verstoßen. Penisse, Hakenkreuze und ähnliches wird es nicht geben, selbst wenn ein solches Bild bei der späteren Umfrage unter den top 3 sein sollte.

      2. Falls ihr euren Warpnamen auf der Leinwand sehen wollt kann ich euch die Schriftart Fakoo empfehlen. Damit kriegt ihr locker 9 Buchstaben auf dem Monitor unter.
      Hinweis für Allergiker:
      Meine Beiträge könen Spuren von Sarkasmus, Ironie, Haselnüssen, schwarzem Humor und anderen Hülsenfrüchten enthalten.
      /push
      Wozu 5 Euro für zeitlich begrenzte Werbung ausgeben, wenn es hier auch umsonst und unbegrenzt geht!

      Wem es zu umständlich ist ein Bild hier als Anhang hochzuladen kann natürlich auch ASCII Art einsenden. Hier ein Beispiel:

      Quellcode

      1. 0000X0000000
      2. 000X0X000000
      3. 000X0X000000
      4. 000X00X00000
      5. 000X00X00000
      6. XXXX000XXXXX
      7. X00000000XXX
      8. X00000000XXX
      9. X00000000XXX
      10. X00000000XXX
      11. X0000000XXXX
      12. 0XXXXXXX00XX


      Hinweis für Allergiker:
      Meine Beiträge könen Spuren von Sarkasmus, Ironie, Haselnüssen, schwarzem Humor und anderen Hülsenfrüchten enthalten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „njulian“ ()