Mobbing und Nachbarschaftsgriefing

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Mobbing und Nachbarschaftsgriefing

    Beschwerde über Spielername: Huda2014
    auf Server: S3
    Datum/Uhrzeit: seit mehreren Tagen bis eben am 24.03.19 um 18:30 Uhr
    Vergehen (z.B.:Spam, Beleidigung): Mobbing eines bestimmten Spielers, mutwillige Zerstörung, beleidigend und unberechenbar
    Dein Ingamename: Dragoshizo
    Zeugen: Eisnebel, TheStealshot1991, Shadomun, Dragoshizo

    Orte: Statue (S3 region_236_198); hinter Shadomun's neuem Grundstück (S3 region_246_215)

    Beschreibung der Screenshots/der Szene:

    Hallo liebes Kadcon-Team,
    ich versuche mich so kurz und verständlich wie möglich auszudrücken, um den komplexeren Vorfall da zu legen.

    Die Spieler Shadomun und Huda2014 spielen schon seit einiger Zeit zusammen und haben ein Patchworkgrundstück gemeinsam auf S3 aufgebaut. Huda2014 hat meine Frau Eisnebel und mich Dragoshizo eingeladen, bei ihm in der Nähe zu bauen, auf eine gute Nachbarschaft. Es lief eine ganze Weile gut, aber wir merkten schon, das Huda2014 etwas frecher war, er regelmäßig gelogen hat, sein Verhalten und Wortwahl nicht immer ganz passend war. Nach einer Weile zerbrach das Verhältnis zwischen Shadomun und Huda2014 immer mehr und seine Handlungen wurden immer impulsiver. Er fing an etwas zu bauen und machte es nicht fertig. Zerstörte regelmäßig Aufgebautes und reparierte es nicht. Verkaufte und Verschenkte gemeinsame Köpfe. Das Ende vom Lied, Shadomun ist umgezogen hinter unser Grundstück, damit es eine Trennung gibt. Jetzt ging der Ärger mit Huda2014 erst richtig los.
    Rechte wurden entzogen und Bauwerke wurden verschandelt um Shadomun zu mobben. Aktuell kann man es an Shadomuns Statue (S3 region_236_198) sehen, die auf Huda's Grundstück steht.
    Vorhin hat er das Grundstück (S3 region_246_215) aufgekauft, um Shadomun ein weiteres Mal zu mobben. Dort hat er dieses Symbol wie auf der Statue hinter ihr Haus gesetzt und sie um ihren Platz beraubt. Nachdem ich mit Huda gemeckert habe und er erwischt wurde, hat er es halbherzig abgerissen und hat den Server verlassen. Die Überreste sind noch da und das Grundstück ist nun belegt.

    Die ganzen Vorfälle wurden von Eisnebel, TheStealShot1991, Shadomun und mir beobachtet und können bestätigt werden. Screenshots sind im Anhang, der beiden Regionen.

    Uns geht es nicht darum Huda2014 bannen zu lassen, aber durch seine Handlungen sehen wir uns gezungen es zu melden. Der Spielspaß von mehreren Personen wird durch sein Verhalten stark eingeschänkt, besonders der von Shadomun. Dadurch das Huda die Grundstücke anfängt drumherum aufzukaufen, sehen wir dieses zusätzlich als boshafte Handlung, um uns den Spielspaß zu rauben. Ein Umzug von knapp 300 Gs ist verdammt teuer und aufwendig.

    Huda2014 hat jegliche Kommunikation mit uns verweigert. Neulich konnte ich kurz mit ihm reden und er sagte mir verständlich, er habe gerade keine Lust mehr auf Minecraft und spielt nur noch wegen Shadomun.
    Um sie zu mobben frage ich mich da?

    Ich hoffe Ihr könnt uns bei diesem Problem helfen.

    Mit freundlichem Gruß
    Dragoshizo
    Bilder
    • 2019-03-24_19.17.10.png

      2,09 MB, 1.920×1.080, 108 mal angesehen
    • 2019-03-24_19.33.33.png

      3,04 MB, 1.920×1.080, 107 mal angesehen
    Hallo,

    ich bin viel auf der Abbauwelt unterwegs, aber wenn ich Zwischenfälle mitbekommen habe, waren es Vorfälle wie:

    Huda kommt mit fremden Spielern auf Shadomun & sein GS. Gibt damit an, was er alles Tolles hat, wandert dann rüber zu uns und versucht es ebenfalls als seins zu deklarieren... Sowas nennt man auch 'Sich mit fremden Federn schmücken'. Dazu beleidigt er Shadomun als alte Frau (sie ist 20) und erzählte auch uns von Anfang an, das er 16 sei und sie 45. Dieser Mensch lügt sobald der Mund aufgeht.

    Als Shadomun sich entschloss endlich die Trennung durch zu ziehen, war seine erste Reaktion darauf :
    Er riss ihr gemeinsames Lagerhaus ab und verschenkte einen Grossteil an Leute per Global-Chat-Aufruf.

    Mir reicht es auch langsam. Ich will einfach nur spielen und meine Ruhe haben. Und ich will nicht lesen müssen, wie jemand anders gemobbt wird. Wir müssen immerhin auch auf seine verschandelten Bauwerke schauen, die direkt nebenan sind. Er war ja der Ansicht, alles halb abreissen zu müssen aus Frust.

    Es wäre wirklich gut, wenn ein Sup oder GM ihn zurechtweisen würde. Denn wir werden nicht die Einzigen bleiben, die früher oder später mit diesem Menschen ein Problem haben werden.
    Ein Mensch, der 3 Spielern den Spass verdirbt ist vielleicht wenig. Aber meinst Du (@PhantomLIKE) wirklich, das es bei nur drei Leuten bleibt? Ich halte das für sehr kurzsichtig.

    MfG,
    Gundel /Eisnebel
    Wer Böses von mir spricht, betrete meine GS nicht.
    Denn jeder hat in seinem Leben auf sich selber Acht zu geben!


    Guten Morgen,

    ein kleiner Nachtrag von meiner Seite. Wie es aussieht, wurden sogar Kisten an gemeinsamen Grundstücken nachträglich abgegrieft und man sieht eindeutig, wie es nur für diesen Zweck gebaut wurde.
    Die Stellungnahme von Shadomun wird denke ich heute Abend hier zu finden sein.
    Bilder
    • 2019-03-25_08.43.38.png

      1,18 MB, 1.920×1.080, 100 mal angesehen
    Zuerst möchte ich sagen, dass mein Wunsch hier einfach nur ist, wieder in Ruhe und mit Spaß bauen zu können.

    Ich werde mich hier kurz fassen, sollte jemanden die ganze Geschichte, von Anfang an, interessieren, so kann er sich gerne bei mir melden. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich nur meine Sichtweise erzählen kann.

    Huda und ich hatten viel gemeinsam gebaut. Meist hat er etwas geplant, als Beispiel "Lass ein Hexenhaus bauen" und ich setzte dies um. Manchmal bauten wir auch alleine.
    Worum es mir hier persönlich geht, ist nur, dass Huda mich nicht weiter beim bauen behindert/behindern kann. Aktuell sind mehrere Grundstücke hinter meinem Haus von Huda gekauft worden. Ich wage zu behaupten, aus bösen Willen. Nirgends hat er dort sonst Grundstücke in unmittelbarer Nähe.

    Was mir noch am Herzen liegt: Huda und ich hatten eine gemeinsame Köpfesammlung. Wir besaßen sogar einen Beacon. Aktuell habe ich alle Köpfe und auch den Beacon. Huda hatte sich diesbezüglich nie gemeldet. Ich habe ihn nicht ignoriert. Nur hätte ich das gerne mit ihm geklärt, aber er weigert sich ja, mit mir zu schreiben. Seine letzte Nachricht, eine Ingame Mail beinhaltete nur die Information, dass er mir an meiner Statue ein Abschiedsgeschenk hinterlassen habe. Das "Geschenk"... naja, man sieht es in dem Screenshot von Dragoshizo.

    Ich würde behaupten, dass ich kein schlechter Mensch bin. Man kann mit mir reden, jederzeit. Huda tat dies nicht, sondern zerstörte eine kleine Statue eines Meerschweinchens, das Dach einer Bibliothek, riss einfach unser Lager ab und verschenkte Items, an denen auch ich ein Besitzrecht hatte. Gestern war ich bei dem ersten Haus, welches Huda und ich gemeinsam bauten. Dort sah ich, dass er anscheinend ein paar Doppelkisten voll Items zerstört hatte, die Items lagen einfach so auf dem Boden. Auf Hudas Grundstücken habe ich keine Rechte mehr, ich kann mir von dort keine Items holen.

    Ich hätte nie ein Problem damit gehabt, mit Huda zu reden und alle Items aufzuteilen. Er hätte meinetwegen den Beacon und den Großteil aller Köpfe haben können. Nun, nachdem er all diese Dinge tat, möchte ich ihm diese Items nicht mehr geben. Sollte es aber zu einem Deal kommen, dass er ein paar der Items bekommt und ich dafür meine Ruhe habe, bin ich damit einverstanden.
    Ein kleiner Nachtrag.
    Wir haben bemerkt, dass hinter unserem Grundstück auch noch 3 Weitere von Huda gekauft wurden ohne einen Zusammenhang.
    (S3 region_252_202; region_252_203; region_253_203) Nicht aufkaufbar

    Zusätzlich loggte er nach mehreren Tagen Offlinezeit wieder ein, um einige Grundstücke, die Shadomun betreffen, aufkaufbar zu machen. Der Preis wurde für jedes Gs auf 3000 Kadis gesetzt. Für einige Spieler nicht viel, aber das ist eindeutig Erpressung!
    Immerhin kann man sie nun kaufen. Ein kleiner Trost.

    Ich habe unter einem Gebäude von ihm heute eine Xp Farm mit großflächiger Spülung gefunden, da die Türen zufällig offen waren. Siehe Screenshot.
    Ich meine gelesen zu haben, dass so etwas verboten ist.

    Ob wir umziehen oder nicht, der Mensch wird nicht aufhören und/oder uns langfristig in die Ruin oder vom Server treiben wollen. Ich bitte das Team gegen diesen Spieler etwas zu unternehmen. Es ist schon echt furchtbar einzuloggen, um sich dann zu fragen, was wieder Neues passiert ist. Für einige von uns seit Wochen.

    Vielen Dank
    Bilder
    • 2019-03-30_00.12.25.png

      1,17 MB, 1.920×1.080, 44 mal angesehen
    Hey,

    grey_world schrieb:

    Liebe Community,

    bevor ihr im Beschwerdeforum auf einen beitrag Antwortet, denkt bitte über folgendes nach.

    1. Betrifft mich der Thread überhaupt?!
    2. Wäre meine Antwort hilfreich für das Team, und trägt zur klärung bei?!
    3. Es brauch hier niemand eine Strafe vorschlagen, denn das übernimmt ganz alleine das Team.

    Umso weniger "spam" in jedem Einzelnen Beitrag ist umso übersichtlicher ist es für die Admins und Moderatoren diesen zu bearbeiten.

    bitte denkt vor dem Antworten in einer Beschwerde über die oben genannten Punkte nach. Es bringt außer Unübersichtlichkeit und mehr Aufwand nicht wirklich viel.

    Da es nur dann Fair ist, wenn sich auch Huda2014 zu Wort melden kann, werde ich mit dem Abschluss der Beschwerde noch einige Tage warten. Ich habe Huda2014 darüber informiert.
    Sollte es weitere Informationen von den Betroffenen geben, können diese gerne weiterhin hier in der Beschwerde genannt werden.

    ~Domi
    Hey,

    ich habe mich gerade nochmal mit Huda2014 unterhalten, damit ich beide Seiten gehört habe.

    Wenn man sich den finanziellen Aspekt ansieht, dann habt ihr ungefähr beide gleichviel für den jeweils anderen gegeben. Huda hat einige gemeinsame nicht wertvolle Items verschenkt oder diese benutzt, dafür hat er euch auch einiges zum Beacon und zu eurer Kopfsammlung beigesteuert.
    Da gleicht es sich aus.

    Die Schilder, sowie der Großteil des Kopfes, wurde selber von Huda entfernt.
    Eine Bitte eurerseits an Huda, dass er diese entfernen soll, hätte hier vermutlich schon einiges gebracht.
    Bezüglich den Grundstücken: Huda hat die Grundstücke gekauft und euch teurer weiterverkauft. Dieses Handeln ist soweit Regelkonform und wenn man diesen Gewinn von Huda in den finanziellen Aspekt miteinbezieht, kommt dieser oben genannte Ausgleich zu Stande.

    Danke für's Bescheid geben der Spülfarm. Darüber wurde sich separat gekümmert.

    Zusammenfassend kann man hier sagen, dass es ein "Geben und Nehmen" war. Jeder hat dadurch einige Vorteile und einige Nachteile, jedoch gleicht es sich in Summe aus.
    Bitte geht euch in Zukunft aus den Weg, ständige kleinere Streitereien und Provokationen haben nicht viel Sinn für ein gutes Zusammenleben auf Kadcon.

    Sollte es weitere Fragen oder auch Probleme dazu geben, könnt ihr euch gerne via PN bei mir melden.
    Als Tipp für alle: Überlegt es euch immer sehr gut im voraus, mit wem ihr welche Sachen teilt. So eine Gemeinsamkeit ist generell immer sehr schwer aufzulösen.

    /close + /archive
    ~Domi