Die Zukunft Kadcon's

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Die Zukunft Kadcon's

      Hallo @Kademlia!

      Keiner von uns weiß, wie es mit dem Server weitergeht.
      Diese Unsicherheit hemmt viele Spieler noch neue Projekte anzufangen.
      Einige haben dadurch schon das Interesse verloren, weil sie nicht "unnötig" Zeit investieren wollen.

      Wird Kadcon, wie wir es kennen, von BDL abgelöst?
      Werden die 2 Kadcon-Formate koexistieren?
      Wurde überhaupt schon eine Entscheidung getroffen?

      Ich freue mich über Auskunft.

      Grüße,
      22855

      :KadConLogo:
      Mein Forenkram

      MC387:0 [Hilfe] KadLinks
      Alle wichtigen Links für Kadcon an einem Ort

      MC137:0 [Makro] Makro-Sammlung
      Hier findet ihr ein paar Makros, die euch das Spiel etwas erleichtern können

      MC399:0 [Fun] Kadcon Achievements
      Eine Auflistung von vielen verschiedenen Achievements die man auf Kadcon erreichen sollte um den Server "durchzuspielen"

      MC169:0 [Spende] Seelaternenverbrennung
      Hier erfahrt ihr die Hintergründe der Seelaternenverbrennung bei /w 22 auf /s1
      Gespendetes Geld wird natürlich ausschließlich für böse Zwecke eingesetzt
      Well I don't want to see you waiting
      I've already gone too far away
      I still can't keep the day from ending
      No more messed up reasons for me to stay
      Well this is not for real
      Afraid to feel
      I just hit the floor
      Don't ask for more
      I'm wasting my time
      I'm wasting my time
      You can't stop the feeling
      And there's no reason
      Let's make the call
      And take it all again
      Woah again
      Months went by with us pretending
      When did our light turn from green to red
      I took a chance and left you standing
      Lost the will to do this once again


      Der wOrb für alles? --> /w Orb [S1] Gratis 2er Skelli+Zombie || Möge das End mit euch sein

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Screed_xD“ ()

      Endlich mal Meinung sagen!

      Kademlia schrieb:

      "kadcon.de" fing als kleines Hobbyprojekt an und ist mittlerweile sogar als Gewerbe angemeldet. Es gab in den letzten vier Jahren keinen Map-Reset oder "Neustart" der Welt, worauf wir besonders stolz sind. Mehr Historie & Hintergrundinformationen gibt es weiter unten.


      Du bist stolz darauf dass Kadcon seit vielen Jahren kein Map-Reset hatte,... wäre ja ganz toll WENN du auch behaupten könntest dass Kadcon KEIN Map-Reset BRAUCHT.
      Jedoch planst du einen neuen Server zu machen bzw. hast es angekündigt - Das verstehen bestimmt viele nicht.

      Ich hatte sehr lange meine Zweifel mit meinem Großprojekt - Soll ich das jetzt überhaupt noch anfangen...? - hab ich mich gefragt.
      Denn was bringt es mir wenn ich eine 1024 GS große Map aufbaue, die dann keiner Spielt weil alle auf den Neuen Server wechseln würden? (oder Kadcon 1.0 gelöscht wird).
      Ich hab mich zwar dazu entschieden, mal darauf zu 'vertrauen' dass Kadcon 1.0 wenigstens bleibt, so trage ich selbst wenn dies eintrifft, 'NUR' das Risiko dass meine Map zwar bleibt, aber es keiner spielen könnte weil alle auf 2.0/ProjektM/BDL wechseln.
      Jedoch denke ich dass nicht jeder so denkt und vielleicht den Server deswegen verlässt.

      LG TigA

      PS: Auch ich (wie wohl jeder hier) freue mich auf Auskunft seitens des Teams/Kade :)
      ~ Asperger aus Leidenschaft!
      Hey , Meinung sind gefragt? Hier kommt meine Meinung ^^

      An sich gibt es nicht all zuviel zu sagen... Ich mag Kadcon nach wie vor sehr gern und starte auch jetzt noch das Ein oder Andere Projekt in der Hoffnung , dass der Server nicht dicht macht.
      Klar hab ich auch die Sorge, dass alles gelöscht werden würde und BDL dann kommt. Ich spiele auch nicht auf Kadcon, weil es mir großartig ums Geld geht , sondern um genug Materialien zu haben und wie man sie bekommt. Und meinen jetzigen Stand auf 0 gesetzt zu bekommen, das könnte ich nicht besonders gut ab.
      Ich hab daher schon seit längerem den Entschluss gefasst, dass ich dem Projekt BDL eine Chance geben würde, allerdings auch die verstärkte Inaktivität greift. Tendenziell würde ich dann vermutlich Hytale spielen, wenn es in die Beta kommt, und mit diesem Zug in eine neue Ära starten.

      Ich wünsche mir schon, dass Kadcon so wie es ist , erhalten bleibt, und Kade das Projekt BDL wie damals , als die 1.6 mit den Akazienbäumen etc von minecraft released wurde, als einen seperaten Server oder sogar Server 5/6 auf Kadcon erstellt.

      MfG und danke fürs Lesen

      ( sofern Hytale als Name ein Problem/Fremdwerbung seien sollte, bitte editieren zu MC-2.0 und Klammer löschen )



      Mich als langjähriger Spieler würde es auch brennend interesseiern wie es mit Kadcon weiter geht. Wenn ich so die Aktivität auf den Servern betrachtete, hab ich schon fast das Gefühlt das hier bald die Lichter ausgehen. Kaum noch 100 Spieler auf einmal sind On, wenn ich mich daran erinner wie es vor ein paar Jahren war :/

      LG
      Raffi25
      HornbachGroup Präsentiert:
      /w hornbach auf S1 S2 und S3 | Bei uns kann man auch Bestellen, einfach eine PN schreiben
      >>>m.twitch.tv/raffi25 Raffi's Twitch Kanal <<< (Abonnieren erwünscht :P )
      Es wird viel spekuliert und Gerüchte verbreitet. Vielen nimmt es die Lust neue Projekte zu starten, bzw. überhaupt noch zu spielen.
      Wenns einen komplett neuen Server gibt, wäre es nicht verkehrt, aber die Frage ist, wann gibt es den und wird man nun Sachen rüber transferieren können oder nicht.
      Es wäre echt toll zu wissen lohnt es sich noch seine Zeit zu investieren oder nicht.
      :tea:
      Da es ja auch ums BDL geht...
      Ich hoffe ja, dass die traditionellen Server online bleiben und wir weitermachen können. Der negativste Fall dürfte sein, dass beide Varianten zugleich laufen und man seine Items und Grundstücke irgendwie ins BDL mitnehmen kann. Ansonsten wäre auch meine (treue) Motivation weg.

      Ich könnte wetten, dass Kade sich da etwas einfallen lässt um die alten Hasen nicht zu vertreiben, alles andere wäre sinnlos. Glaube, dass kaum jemand Kadcon treu bleiben wird, wenn wir neu anfangen müssten.
      Großer Cobblestone Ankauf: [S1] /w neon, immer dem weißen Teppich hinterher. 36 Kadis / 640 Cobblestone!

      Verkauf von gebranntem Stein: [S1] /w neon. 45 Kadis / 640 Stone!

      Raffi25 schrieb:

      Mich als langjähriger Spieler würde es auch brennend interesseiern wie es mit Kadcon weiter geht. Wenn ich so die Aktivität auf den Servern betrachtete, hab ich schon fast das Gefühlt das hier bald die Lichter ausgehen. Kaum noch 100 Spieler auf einmal sind On, wenn ich mich daran erinner wie es vor ein paar Jahren war :/

      LG
      Raffi25


      sunocean schrieb:

      Da es ja auch ums BDL geht...
      Ich hoffe ja, dass die traditionellen Server online bleiben und wir weitermachen können. Der negativste Fall dürfte sein, dass beide Varianten zugleich laufen und man seine Items und Grundstücke irgendwie ins BDL mitnehmen kann. Ansonsten wäre auch meine (treue) Motivation weg.

      Ich könnte wetten, dass Kade sich da etwas einfallen lässt um die alten Hasen nicht zu vertreiben, alles andere wäre sinnlos. Glaube, dass kaum jemand Kadcon treu bleiben wird, wenn wir neu anfangen müssten.


      Jo, die Zeiten kenn ich noch, damals, als ich 2015 gekommen bin, hat man noch VIP gebraucht, weil der Server so voll war, und nicht joinen konnte. Ich bin zwar jetzt nicht so lange dabei, aber wenn man an einem Samstagabend / Nachmittag auf einen Server schaut, und "nur" noch ca. 60 Spieler online sind, bringt das einen schon zu denken. Mir wären die Items eigentlich ziemlich egal, da ein Neustart auch geil ist, da man sich alles wieder hart erarbeiten muss. Ich fände es hald schade um die Warp- und VIP Pakete.

      LG,
      -Max-
      Burner Redstone Innovationen -> *Klick*
      Dann erlaube ich mir, auch mal meinen Senf dazu zu geben....

      Ich habe schon länger festgestellt, dass Kadcon, insbesondere um Mitternacht und am Wochenende, wo die Server traditionell eigentlich immer nahezu voll (oder noch mehr) waren, inzwischen weit niedrigere Peaks hat, auch wenn es immer noch gegen die 150-200 Spieler sein können, wenn es gut läuft. Da jetzt die ersten Server auf die 1.13 gehen, steigt nun der Druck auf Kade und Kadcon und es könnten noch mehr Spieler weggehen, wenn er nicht aufpasst. Weil Kade es jedoch vorzieht, nicht gross mitzuteilen, ob und wie er vorwärts kommt und er offenbar auch alleine daran arbeitet (vs. Dev-Team bei anderen Servern), wissen wir zum einen nicht genau, wo wir stehen und zum anderen müssen wir wohl davon ausgehen, dass es noch eine ganze Weile dauern wird, bis die 1.13 auch auf Kadcon ankommt.

      Dann kommt noch die Unsicherheit dazu, was nun mit diesem BDL gemeint ist. Kommt es, kommt es nicht? Und wenn ja, würde es Kadcon als Solches ersetzen oder nicht?

      So viele Fragen, so viel Unsicherheit...
      Jo..

      kann mich dem ganzen nur anschließen.

      A) Minecraft an sich erlebt eher einen leichten Niedergang was ganz normal ist, langsam kommen Nachahmer raus, mehr Konkurrenz und auch andere Genres nehmen dem "Sandbox" Game Spieler weg. Wie gesagt, die Zeit des Sandbox ist aktuell etwas vorbei, viell. kommt sie mit neuen Spielen wieder, man weiß es nicht.

      B) Fehlender Anreiz auf Kadcon, was ich Mantraartig seit langer Zeit predige ist halt das der Wirtschaftsaspekt nicht vorhanden ist, wäre ja theoretisch nicht so schlimm, leider ist es genau der Teil, der Kadcon ausmacht... Sprich wenn dein Zugpferd lahmt kann aus der ganzen Suppe nichts werden, oder anders ausgedrückt. Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen

      Das Bauen macht ja Spaß, nur irgendwann kommt bei jedem der Punkt wo es einfach langweilig ist das 8te Haus zu bauen oder sonstwas... kommen wir damit zu C)

      C) fehlende Abwechslung, ich persönlich war z.B. 1,5 Jahre afk kam wieder und es hatte sich grundlegend verändert..........NICHTS
      Im Gegenteil, rep-skill wurde generft, Mining wurde generft, Events der Mods bzw. allgemein Aktivität der Mods.... dünner
      Also eigentlich sollte es mit der Zeit mehr positive Anreize geben, ich frage dich direkt, warum sollte Kadcon jetzt geiler sein als Kadcon vor 3 Jahren?

      D) Kommen wir zum Größten Problem, Kade...
      Kade steht hier gerade an einer Kreuzung und weiß nicht was er machen soll
      ich glaube auf der einen Seite möchte er gerne was machen und weiß nicht was er machen soll um die Community zufrieden zu stellen bzw. um Kadcon wieder interessanter zu machen.
      BDL ... was soll BDL denn bitteschön bringen, oh ja es ist eine neue Map mit derselben Spielmechanik, versteht mich nicht falsch... BDL ist bestimmt nett wenn es nicht größere Probleme geben würde wie z.B. Wirtschaft und Versionsupgrade. Wenn das hier noch 1 Jahr weitergeht spielen bald 10 Leute BDL weil der rest sich entweder nen anderen server sich gesucht hat oder nen nachfolgergame spielt.

      Du fängst alles und nichts an und daraus wird... Chaos

      E) Kades Eigensinn
      Dieser Server gehört Kade demnach kann er damit machen was er will.Fakt

      Aber mir tun die Augen weh, wenn ich sehe wie teilweise blind/planlos/strukturlos du deine Egoschiene fährst.
      Vor ein paar jahren hattest du ne fette Community und hast dich in absolut sinnfreien Sachen verloren und deine Ideen die du jetzt vorstellst sind ein wenig mehr Richtung Realitätsfern.
      Kadcon braucht A) Versionsupdate und B) Wirtschaftsupdate vergiss den Rest, ob nun BDL oder AFK oder transybirisches Hochmoor interessiert primär keine Sau

      Programmiertechnisch bist du sicherlich nen Ass aber was Prozeßoptimierung, Planung und Struktur angeht solltest du dir vielleicht ein paar Ratschläge von den Leuten hier holen, die Erfahrungen im "Reallife" im Job haben und nicht von 20 jährigen Studenten.

      F) Final

      Diese Server gehört Kade und er kann machen was er will. Mir ist wichtig, das dies hier am ende steht weil wir alle nur Gäste auf seiner Party sind. Wenn er meint, die Party ist vorbei oder es gibt nur Apfelsaft müssen wir das akzeptieren.
      Ich habe mich entschlossen hier doch etwas kritischer zu agieren weil ich einfach das Potential sehe. Aufgrund meiner beruflichen Tätigkeit sehe ich sowas und mich schmerzt es immer wenn ich das sehe.

      Now its your turn, do what you want
      Bisher kann ich alles hier Geschriebenem im großem Ganzen nur zustimmen; insofern eine Gute Idee unsere Meinungen hier drunter zu sammeln, sodass Kade erkennt, dass es keine Mindermeinung ist.

      Was ich mir in Zukunft von diesem Server und @Kademlia erhoffe, ist, dass:

      a) Wenn ein neuer Server geschaffen wird auf den Aspekt der Wirtschaftlichkeit mehr Fokus gelegt wird. Bsp. Grundstücksteuer für alle von Anfang an, Vermögensteuer und Einkommenssteuer von Anfang an, Passives Votegeld nur bei Aktivität des Spielers.

      b) Gewisse Fehler vermieden werden, Bsp. Ungenutztes Potenzial der Gilden: Man hätte sowas wie Gildenkriege einbauen können, bei denen die Mitglieder Rohstoffe und Geld investieren um zu siegen und dann eine Belohnung zu bekommen.

      Anderes Beispiel: Warps. Serverwarps sollten mehr Bedeutung haben, ich würde sogar sagen, dass sie die einzigen sein sollten. Damit würden Straßensysteme, Pferde und der Standort von Grundstücken eine Bedeutung bekommen.

      Noch ein Beispiel: Der misslungene Versuch Minigames wie Hungergames auf Kadcon zu integrieren.

      c) Der Server sich für Leute außerhalb Deutschlands öffnet, d.h. Englische Commands, usw.; damit wäre eine viel größere potenzielle Spielerschaft möglich = mehr Geld für Kade = mehr Updates.
      Was bringt es noch den Server für eine langsam stagnierende deutsche Minecraft Spielerschaft zu halten, wenn diese immer weiter altert, kleiner wird und allgemein nur wenige interessiert sind am Konzept Wirtschaftserver.

      Ich wäre bereits zufrieden, wenn irgendetwas in Richtung a) laufen würde, aber bei BDL sehe ich derzeit keine Bestrebungen diesbezüglich auch nur irgendetwas zu ändern. Und das ist frustrierend. Und langfristig gesehen wird es m.E. ohne einen neuen Minecrafthype ohne c) auch nicht klappen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Haraldlein“ ()

      Haraldlein schrieb:

      Noch ein Beispiel: Der misslungene Versuch Minigames wie Hungergames auf Kadcon zu integrieren.


      Misslungen ? Es wurde sich nicht weiter darum gekümmert und das hat mehr was mit @Patralos zu tun soweit ich weiß. Mal abgesehen davon, dass es irgendwann langweilig wurde weil es nur die Gleichen gespielt haben und viele von denen auch aufgehört /inaktiv geworden sind.
      Die HungerGames an sich waren immer schön, da hätte man aber auch ein System einbauen können, bei dem man mit Winstreaks immer größer werdende Gewinne bekommen könnte ( ab mindestens 10 Spielern ).



      Naja, es gibt halt da keine Klarheit, weshalb man sich geschlossen äußern könnte.

      Ich hab das zwar nicht alles gelesen, das ist aber mein Stand:

      Kade arbeitet nebenbei, Geld ist also nicht das Problem.
      Dementsprechend bleibt aber auch weniger Zeit, weshalb er aktuell nur einige Tage in der Woche an Kadcon arbeitet.
      Diese verbringt er mit 1.13, weil so gut wie ganz Kadcon mit sämtlichen Plugins neugebaut werden muss.

      Kadcon soll weitergehen, allerdings mit weniger Priorität und eher nebenbei als Hobby.

      Insofern müsste sich keiner Gedanken machen, ob morgen der Server dicht ist.
      Die Gründe, warum es weniger User sind, sind bekannt und damit hat Kade gerechnet.


      Es geht weiter, wie bisher und irgendwann ist dann 1.13 fertig und es geht hoffentlich ein wenig Bergauf. Minecraft hat seine goldenen Zeiten aber halt auch einfach hinter sich.
      Sofern was falsch ist, bitte korrigieren.

      - Marc
      Ich gebe dir recht, nur stört es ziemlich, das Kade/ erfahrene Mods sich komplett aus solchen Diskussionen raus halten.

      Ich meine wie befremdlich ist das... da spricht die Community akut Probleme an und das einzige was du von kade hörst sind...
      seine geplanten Updates.

      Vielen würde es schon reichen wenn man von ihm lesen könnte: " Hey ich habe das alles hier gelesen und ich muss mir mal ein paar Gedanken machen", oder sonst irgendeine Regung, irgendwas. Aber wir quatschen uns hier fusselig sprechen matraartig dieselben Probleme an, alle sind sich so ziemlich einig und es kommt.... keine Regung

      Marcolino26 schrieb:



      Kade arbeitet nebenbei, Geld ist also nicht das Problem.
      Dementsprechend bleibt aber auch weniger Zeit, weshalb er aktuell nur einige Tage in der Woche an Kadcon arbeitet.
      Diese verbringt er mit 1.13, weil so gut wie ganz Kadcon mit sämtlichen Plugins neugebaut werden muss.

      Kadcon soll weitergehen, allerdings mit weniger Priorität und eher nebenbei als Hobby.

      Insofern müsste sich keiner Gedanken machen, ob morgen der Server dicht ist.
      Die Gründe, warum es weniger User sind, sind bekannt und damit hat Kade gerechnet.


      Es geht weiter, wie bisher und irgendwann ist dann 1.13 fertig und es geht hoffentlich ein wenig Bergauf. Minecraft hat seine goldenen Zeiten aber halt auch einfach hinter sich.
      Sofern was falsch ist, bitte korrigieren.



      Alles richtig bis auf: Ich arbeite einen Tag an Kadcon - die geht aber im Prinzip vollständig für Verwaltung drauf (Crates, Meeting, Bugs etc).
      An 1.13 dann bis zu 3 Tage und ich arbeite 2+ Tage die Woche in einer Firma (Je nachdem welche Deadlines da so sind).

      Intern hatte ich dies auch schon letztes Jahr angesprochen und darüber kurz geredet wie das alles verlaufen wird (sinkende Userzahlen, irgendwann Beschwerden deswegen usw.)
      Mit diesem Topic hatte ich aber eigentlich schon im Dezember gerechnet.

      Zitat aus dem Internen, das war dann auch der Grund für das Vorwort im SU #26:

      Dazu hier als Team-Info vielleicht nochmal etwas genauer:

      Ich probiere wie in den Meetings immer wieder angesprochen die übrige Zeit neben meiner Arbeit in 1.13 zu stecken.

      Für Kadcon versuche ich wenn möglich ~1 Tag oder weniger zu investieren in der Woche.

      Durch Pns/Verwaltung/Meeting/Monatliche Crates und Status Updates ist
      die Zeit schon vollständig aufgebraucht. Dinge wie die Duping-Geschichte
      sind dann schon über dem Budget.

      Ich denke mal im nächsten StatusUpdate schreibe ich dazu dann auch
      nochmal öffentlich etwas, weil zumindest teilweise der Eindruck da ist,
      als ob 'etwas mehr' ja immer drin sei.



      Meine ganz grober Gedankengang:
      - Das was mich interessiert ist die Technik und das System/Konzept. Dieses möchte ich erweitern.
      - Der Aufwand für Kadcon + 1.13 beides 'gut' zu führen ist zeitlich nicht möglich - ich muss mich daher entscheiden.
      - Vor 3 Jahren war ich schon einmal vor dieser Entscheidung und habe dort Kadcon gewählt (Kadcon/Chunkli V2 pausiert) .
      - Ich bin seit 7+ Jahren an Minecraft und möchte noch einige eigene Ziele umsetzen. Aus diesem Grund habe ich mich diesmal für den Umbau entscheiden.
      - Der Aufwand dafür ist extrem, weswegen meine Lebensgrundlage nicht gesichert wäre - entsprechend Arbeite ich nun nebenbei.
      (- Kadcon weiterlaufen lassen ist kein Problem. Kadcon auf 1.13 Updaten können ist unklar. Das worauf geupdated werden würde ist ja nicht einmal fertig. Da jetzt irgendwas zu behaupten ist nicht mein Ding.)

      Kade

      PS: @Molkequark

      Gomorra123 schrieb:

      Ich gebe dir recht, nur stört es ziemlich, das Kade/ erfahrene Mods sich komplett aus solchen Diskussionen raus halten.

      Bei 1 Tag Kadcon die Woche, wie in meiner Signatur zu lesen, fänd ich 6 Tage Zeit fairer ;)

      Bitte möglichst alle Fragen im Forum stellen und nicht mir per Privatnachricht.
      Ich Teile meine Zeit aktuell: 3 Tage 1.13, 2 Tage Arbeit, 1 Tag Kadcon. Eine PN-Antwort kann entsprechend länger dauern.
      Alles gut Kade,

      nur bitte kannst du uns primär zu dem Problem "Wirtschaft" wenigstens einen kurzen Abriß deiner Lösungs-Ideen geben ?

      Nochmal, du redest primär von Versionsupdate, BDL, Struktur und ominösen Zielen für die Zukunft, alles verständlich und nachvollziehbar

      Nur a) erkennst du das Wirtschaftsproblem auf Kadcon?
      b) überlegst du dir eine grundlegende Änderung der Wirtschaft auf Kadcon?
      --> sprich wirst du das Wirtschaftssystem auf Kadcon irgendwie beleben/grundlegend überarbeiten?

      Diese 3 Kernfragen interessieren die Alteingesessenen Opas hier

      Gomorra123 schrieb:

      Diese 3 Kernfragen interessieren die Alteingesessenen Opas hier


      Die "Alteingesessenen" interessiert erstmal ein Fortschritt in Richtung 1.13 und was mit Kadcon passiert. Was willst du mit der Wirtschaft von Kadcon machen wenn Kadcon nicht mal mehr exisitiert? Wen willst du retten wenn es niemanden zu retten gibt?
      Das Kade sehr beschäftigt ist, ist uns allen bewusst. Es ist jetzt erstmal sinnvoll weiter zu warten, wenigstens wissen wir, dass Kadcon nicht abgeschaltet wird. An der Wirtschaft kann er dann arbeiten, wenn die wichtigsten Dinge endlich erledigt sind.
      Ein winzig kleines und regelmäßiges Status Update, in dem zum Beispiel nur steht "Fortschritt von 10% auf 15% in der Programmierung gestiegen" würde mir schon reichen. ^^

      MfG