Optionales PvP (auf s1, s2, s3)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Optionales PvP (auf s1, s2, s3)

      Optionales PvP zwingt niemandem etwas auf. Jeder hat die Wahl die Sau auf s1, s2 und s3 rauszulassen!
      In diesem Beitrag werden die neuen Spielmechaniken beschrieben, die Spielern zusätzliche Möglichkeiten bietet, wie z.B. eigene Arenen zu bauen und zu betreiben, PvP-Events als Spieler zu veranstalten, oder den Nervenkitzel zu erleben, dass man jederzeit in einen Kampf verwickelt werden könnte! Aber nur, wenn man will!

      1. PvP-Modus ein/ausschalten

        Jeder Spieler kann sich per Command /pvp on in den PvP-Modus setzen lassen.
        Der übergang soll 60 Sekunden brauchen. Spieler die zum PvP-Modus wechseln bekommen ihren Spielernamen hellrot gefärbt.
        5 Sekunden bevor der Spieler im PvP Modus ist, blinkt sein Name zwischen hellrot und dunkelrot, bis er schließlich dunkelrot bleibt um zu zeigen, dass der Spieler im PvP-Modus ist. Ab dann kann er an Kampfhandlungen teilnehmen.

        Mit /pvp off kannst du sofort den PvP-Modus beenden, abgesehen du bist im Kampf-Modus, wie in Punkt 2 beschrieben.
        Wenn du den Server wechselst, dich ausloggst, oder stirbst endet dein PvP-Modus automatisch.
        Beim Serverwechsel und Logout hat es den Grund, dass man nicht darauf vergisst im PvP-Modus zu sein.
        Beim sterben soll es verhindern, dass Leute die wirklich kämpfen wollen sich ständig mit unbewaffneten Leuten, die nichts zu verlieren haben auseinandersetzen müssen (60 Sekunden um erneut in den PvP-Modus zu wechseln).

        Spieler die den PvP-Modus aktiviert haben sind auf der Dynmap unsichtbar.

      2. Kämpfen

        Jeder Spieler der an einer Kampfhandlung teilnimmt (sowohl Angreifer als auch Angegriffener) wird in einen Kampf-Modus gesetzt.
        Bist du 15 Sekunden lang an keiner Kampfhandlung beteiligt, bist du nicht mehr im Kampf-Modus.

        Im Kampf-Modus sind deine Möglichkeiten eingeschränkt: Du kannst nicht warpen, teleportieren, Blöcke abbauen/setzen, Rocketboots nutzen (Elytren kann man noch nutzen) oder den PvP-Modus deaktivieren.
        Wer sich im Kampf-Modus ausloggt stirbt.

      3. Warpen

        Wie in Punkt 2 beschrieben, kann man sich im Kampf nicht warpen. Jedoch soll ein Spieler nicht direkt nach einem Warp überfallen werden können. Daher wird der Spieler für 10 Sekunden in den Übergang von non-PvP zu PvP gesetzt, in dem er niemanden angreifen kann, und nicht angegriffen werden kann.

      4. Bauen

        Im PvP-Modus kann man wie gewohnt bauen.
        Erst im Kampf-Modus verliert man seine Baurechte auf allen Grundstücken (auch auf nicht gekauften).
        Knöpfe, Türen, Druckplatten und Behälter kann man wie ein normaler Spieler nutzen, der auf dem Grundstück keine Rechte hat.

      Her mit der Kritik! ^^

      Spoiler anzeigen
      • Gibt es schon etwas Ähnliches?
        Diese geniale Kombination von Alltags-Minecraft mit Nervenkitzel nicht.
      • Ist die Zielgruppe, die deinen Vorschlag nutzen würde, klein bis mittelgroß?
        Ja, ich denke mal die ist klein bis mittelgroß. Jedoch bietet die Idee die Grundlage für ein breites Sortiment an Spielerevents, an denen alle zur Abwechslung teilnehmen können.
      • Ist die Idee nicht langlebig, oder nur ein kurzes Event bzw. einmalig zu nutzen?
        Sie kann jederzeit für kurze Events als auch eine dauerhafte neue Ebene des Kadcon-Spielprinzips genutzt werden.
      • Ist die Idee nicht wichtig oder nur eine kleine Spielerei?
        Haha, erwischt. Ich denke die ist nur eine kleine Spielerei. Aber mit großem Potential!
      • Benötigt das fertige Produkt später dauerhaft oder fast immer jemanden, der es kontrolliert/pflegt?
        Nein, aber der Globalchat könnte von aufgebrachten Spielern belebt werden um die sich gekümmert werden muss.
      • Ist der Aufwand nicht gut abschätzbar?
        Der Aufwand ist nicht gut abschätzbar.
      Mein Forenkram

      MC387:0 [Hilfe] KadLinks
      Alle wichtigen Links für Kadcon an einem Ort

      MC137:0 [Makro] Makro-Sammlung
      Hier findet ihr ein paar Makros, die euch das Spiel etwas erleichtern können

      MC399:0 [Fun] Kadcon Achievements
      Eine Auflistung von vielen verschiedenen Achievements die man auf Kadcon erreichen sollte um den Server "durchzuspielen"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „22855“ ()

      finde die Idee gut, vielleicht noch etwas erweiterbar, z.b Kampfarena Automatisch in PVP Modus wechsel, mit einer Anzeige, "du befindest dich in einen PVP Bereich, jetzt hast du 15 Sekunden Zeit, dich zu Entfernen (durch Warpen, Porten usw.) ansonsten wirst du als PVP Markierst).

      Würde PVP wieder Attraktiver machen auf Kadcon, oder noch besser als VIP Paket für einen GS Auto PVP Aktivieren pro GS..... (auch mit den Alarm das man sich in einen PVP Bereich befindet)
      Scheißegal wie dein Vater heißt! Solange ich hier schwimme gehst du hier nicht übers Wasser! Nehmt das Leben nicht zu ernst, ihr kommt eh nicht lebend raus! Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand legt, es gibt jeden Tag mindestens Einen, der aufrecht darunter durch gehen kann.
      Hey,

      Ich finde die Idee wirklich gut, da sie ein schon lang fehlendes Element auf die Kadcon Server bringen würde, aber auch niemanden dazu zwingt an der PvP-Szene teilzunehmen. Meiner Meinung nach öffnen sich hier auch viele neue Wege, besonders, um eine Vielzahl an Events zu veranstalten, die vorher nicht möglich waren. Auch wird man sicher durch PvP neue Spieler, die PvP, Wirtschaft und Bauen suchen, länger an Kadcon binden.

      Du schreibst oben unter Punkt 1, dass Spieler im PvP-Modus auf der Dynmap unsichtbar sein sollten.
      Welchen Zweck hat das genau, ich persönlich finde, dass das nicht wirklich nötig wäre, da man ja auch so deutlich schneller herausfinden kann, ob ein Spieler sich im PvP-Modus befindet.

      Aber generell super Idee! (y)
      Würde mich über eine Umsetzung, oder ähnliche Umsetzung sehr freuen!

      LG Dan :)
      Have a nice day!
      Moin,

      Ich bin der Meinung, die Idee ist wirklich nur für PvP begeisterte sinnvoll. Da Kadcon aber ein Wirtschaftsserver ist, halte ich die Idee für nicht notwendig.
      Wenn sie aber doch eingeführt wird habe ich folgende Frage:

      22855 schrieb:

      Spieler die den PvP-Modus aktiviert haben sind auf der Dynmap unsichtbar.

      Wie ist das mit /finde?
      Wenn ich weiß, dass ein Spieler im PvP-Modus ist, kann ich ihn so lokalisieren, oder wie stellst Du Dir das vor?

      LG Farb
      Ich finde die Idee sehr gut, dass man per Befehl entscheiden kann ob man PVP spielen möchte,
      ich kann mir vorstellen das dadurch einige Arenen und Events entstehen könnten.
      Das Konzept ist gut durchdacht, auch das der Spieler auf der Dynmap unsichtbar wird find ich gut.

      Das einigste was noch nicht erwähnt wurde, sind die Mcmmo Skills. Ich kann mir gut vorstellen das es hier bei den Spielern Differenzen geben wird, ob man über den Befehl /pvp on mit oder ohne Mcmmo spielt.

      Auf der einen Seite sind die Skills hart erarbeitet und deshalb wünschenswert zu nutzen, auf der anderen Seite sind aber neue Spieler im Nachteil so dass man evtl. auf Grund desssen an Wettbewerben gar nicht erst teilnimmt. Die einzigste Idee die ich dazu habe, dass man mit Mcmmo Wettbewerbe/Events so gestaltet das nur Spieler mit ähnlichen Combat-Powerlevel gegeneinander antreten. Bei freinen Arenen (ohne Event) müsste das evtl. Handikap jedem Spieler irgendwie kenntlich/klar gemacht werden.

      Auch der /back und /home Befehl sollten bedacht werden, denn diese könnten zum Beispiel zur Störung eines Kampf-Events/Arenakampfes genutz werden indem man sich von Außerhalb mit PVP on (ohne Kampfmodus) in die Arena warpt und dann dort aktiv mitmischt.
      Die Sonne lacht, Blende 8. :thumbup: Für Mensch und Tier nimm Blende 4. :whistling: Ist selbst Blende 2 zu knapp, nimm einfach den Objektivdeckel ab. :thumbsup:
      clips.twitch.tv/GiantVastDolphinCclamChamp

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „ace_oneseven“ ()

      Eisnebel schrieb:

      Ich mag PvP überhaupt nicht. Also wenn, muss das Ganze sicher abgegrenzt sein.
      Jeder muss beim betreten der Zone klar Bescheid wissen, das er nun sterben kann.

      Ein Nether PvP-Verbot würde ich sehr begrüßen.


      Les bitte den ganzen Beitrag, besonders den Ersten @Eisnebel .

      P.S. PvP im Nether ist seit mehr als 6 Jahren aktiv, das rauszunehmen würde nur noch heißen, dass Kadcon ein reiner Farmserver wäre , auf welchem man ohne Gefahr vor anderen farmen würde...



      Es ist eine nette Idee, jedoch sehe ich hier noch Problemstellungen:
      Wie ist es, wenn man im PVP-Modus mit den Rocketboots von Punkt A zu Punkt B fliegt? - Fällt man dann einfach runter und stirbt, weil ja die Boots ausgehen?
      Sollte es für getötete Spieler möglich sein, den Spieler von welchem man getötet wurde noch ein mal töten kann, auch wenn dieseser bereits aus dem PVP-Modus raus ist? (Zwecks Sachen zurück bekommen?)
      Sollen Spieler im Nicht-PVP Modus sehen können, ob andere Spieler im PVP-Modus sind?
      Weil dann könnten böswillige Spieler einfach auf andere Spieler auflauern. Schnell PVP-Modus aktivieren, Spieler überraschen, töten und schnell wieder abhauen und nach dem Cooldown PVP abschalten. Danach direkt zum nächsten Opfer.

      Es gibt bereits in GTA ein ähnliches System, nur dass dort der Nicht-PVP Mouds die alternative Option ist. Und aus eigener Erfahrung muss ich sagen, dass ein solches System, sollte es unausgereift sein, sehr zum Unmut von anderen Spielern beitragen kann.

      hullekulleka schrieb:

      Wie ist es, wenn man im PVP-Modus mit den Rocketboots von Punkt A zu Punkt B fliegt? - Fällt man dann einfach runter und stirbt, weil ja die Boots ausgehen?

      Man sollte da das selbe System, wie mit dem Treibstoff verwenden. Ist der Treibstoff alle - oder man wird im Flug angegriffen - gehen die Boots aus, man erleidet allerdings keinen Fallschaden. So kann der Kampf dann auf dem Boden stattfinden, ohne dass einer der beiden dadurch einen Vorteil hat (beide fallen ja...)

      hullekulleka schrieb:

      Sollte es für getötete Spieler möglich sein, den Spieler von welchem man getötet wurde noch ein mal töten kann, auch wenn dieseser bereits aus dem PVP-Modus raus ist? (Zwecks Sachen zurück bekommen?)

      Um den PvP-Modus zu verlassen, sollte man bereits seit einer gewissen Zeit keine Kampfhandlung mehr durchgeführt haben. Als Cooldown würde ich da tatsächlich eine etwas längere Zeitspanne vorschlagen, evtl. 2-5 Minuten. Dass man nach dem Tod erneute 60 Sekunden warten muss, wie @22855 es vorgeschlagen hat, halte ich dann auch für sinnvoll. So werden die Kämpfer nicht direkt von Unbewaffneten 'getrollt', der Getötete hat allerdings trotzdem noch die Chance, seine Sachen zurückzuerobern.

      hullekulleka schrieb:

      Sollen Spieler im Nicht-PVP Modus sehen können, ob andere Spieler im PVP-Modus sind?
      Weil dann könnten böswillige Spieler einfach auf andere Spieler auflauern. Schnell PVP-Modus aktivieren, Spieler überraschen, töten und schnell wieder abhauen und nach dem Cooldown PVP abschalten. Danach direkt zum nächsten Opfer.

      Meiner Meinung nach sollten Spieler im PvP-Modus weder auf der Dynmap, beim /finde-Befehl noch im Chat hervorgehoben werden. Lediglich, der sichtbare Name über dem Spieler sollte eingefärbt werden. Auflauern und schnell den PvP-Modus aktivieren und deaktivieren würde aufgrund der Cooldowns erschwert. Außerdem kann der 'Troller' eine Person im PvP-Modus nur finden, wenn er direkt in seiner Umgebung ist.
      Der getötete Spieler kann dann sogar den /finde-Befehl nutzen, um sich zu rächen. Aber genau das macht in meinen Augen ja auch den Reiz aus, den PvP-Modus zu aktivieren.
      Sollte jemand dieses Trolling doch in einem so großen Stil treiben, bleibt ja noch die Option einer Strafe. Dieser (möglicherweise, man kann ja noch nicht beurteilen, inwieweit so ein Verhalten auftritt) zusätzlichen Aufwand ist durch die neuen Möglichkeiten in meinen Augen gerechtfertigt.

      hullekulleka schrieb:

      Und aus eigener Erfahrung muss ich sagen, dass ein solches System, sollte es unausgereift sein, sehr zum Unmut von anderen Spielern beitragen kann.

      In dem Punkt stimme ich dir aufjedenfall zu. PvP ist etwas sehr fundamentales, da sollte man kein unausgereiftes System auf die Spieler 'loslassen'. Aber dafür ist ja auch dieser Thread hier da, um solche Sachen zu diskutieren.


      Wie vermutlich schon deutlich geworden ist, habe ich ebenfalls Interesse daran, das PvP wieder zu beleben. Auch auf den drei Hauptservern.
      Außer den genannten Anpassungen, würde ich @22855 Vorschlag soweit erstmal zustimmen. Über das Platzieren/Abbauen von Blöcke kann man evtl. noch diskutieren. Ich denke nämlich, dass das Platzieren und Abbauen das ganze noch etwas spannender gestalten kann.
      Die Diskussion, ob nun das 1.8 oder das 1.9 PvP das Bessere ist, ist wohl eine 'Endlose'. Ich würde da einfach, unabhängig von dieser Idee, auf die 1.15 (oder in welcher Version wollte Mojang das System nochmal überarbeiten?) warten, vielleicht ergibt sich da ja was ganz neues.

      MfG
      powernik01

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „powernik01“ ()

      Ich hab gerade keine Zeit mir alles durchzulesen und weiß nicht, ob das schon angesprochen wurde. Aber wenn nicht: Wer kann Items von Leuten, die im PvP-Modus sterben, aufsammeln? Ich seh zwei Leute sich bekriegen und dann den Dritten, welcher nicht im PvP-Modus ist, die Sachen abgreifen. Da müsste man sich vielleicht noch etwas ausdenken.
      Have you ever accidentally peed on the toilet seat instead of your girlfriends face?
      Me neither!
      War im Nether zu 1.8 Zeiten auch so. Am Rand haben sich kaum noch welche bekämpft,da auf der Map immer 5 Unarmed Typen oder auch manchmal welche mit Rüstung standen und gewartet haben bis der eine umkippt. Hat seltenst geklappt und wenn dann hat sicher der Gauner gefreut, oder derjenige für den gemopst wurde.
      Die PvPler kamen auf die Idee Obsidianboxen aufzustellen um Unarmed Typen vorzubeugen oder haben einfach bei w bow oder seltens w arena gespielt.
      In festen Arenen kommen solche Leute garnicht erst rein (z.B. in Arena teleportieren der Kontrahenten durch Owner)
      :P

      hullekulleka schrieb:

      Wie ist es, wenn man im PVP-Modus mit den Rocketboots von Punkt A zu Punkt B fliegt? - Fällt man dann einfach runter und stirbt, weil ja die Boots ausgehen?

      Im PVP-Modus sollten meiner Meinung nach Rocketboots gar nicht funktionieren. PVP-Spieler sollten in der Bauwelt quasi im Adventure-Mode sein.


      hullekulleka schrieb:

      Sollte es für getötete Spieler möglich sein, den Spieler von welchem man getötet wurde noch ein mal töten kann, auch wenn dieseser bereits aus dem PVP-Modus raus ist? (Zwecks Sachen zurück bekommen?)

      Nö, wieso? Wer Angst um seine Sachen hat, der darf sich nicht selbst in den PVP-Modus versetzen. Und wer am PVP teinimmt, für den sollten die selben Regeln gelten, wie im Nether (also keine Verpflichtung zur Rückgabe von Sachen etc.).


      hullekulleka schrieb:

      aus eigener Erfahrung muss ich sagen, dass ein solches System, sollte es unausgereift sein, sehr zum Unmut von anderen Spielern beitragen kann.

      Niemand muss für sich selbst den PVP-Modus aktivieren. Aber alle, die das wollen, können sich mit allen anderen, die das wollen, bekämpfen oder geile Arenen für andere bauen und dort Events stattfinden lassen.
      Schock deine Eltern: Lies ein Buch!
      (Fratzenbuch? Nein danke ...) (... und auch kein whatsdreck!!!)
      Hey,

      ich finde das eine sehr interessante Idee und danke für den Umsetzungsvorschlag.

      Anmerkungen:
      • Rocketboots aus (= wie im Nether)
      • MCMMO an (= wie im Nether)
      • Eventuell ein Befehl /pvp list (Listet die Spieler, die im PvP-Modus) sind.
      • Beim Ausloggen im Kampfmodus sollten Items droppen


      22855 schrieb:

      Spieler die den PvP-Modus aktiviert haben sind auf der Dynmap unsichtbar.

      PvP Modus macht mich also unsichtbar. Ich kann mich auf Dynmap verstecken -> Man findet PvP-Spieler nicht. Ist das gewollt?
      Ich würde das ganze nicht auf Grundstücke beschränken, da es da, wie schon geschrieben, zu viele Tricks gäbe. (Teleport, PVPOff, Rockerboots, etc.).

      Ich würde da eher einen Duellmodus vorschlagen.

      Per Befehl kann man einen oder mehrere Gegner zu einem Duell auffordern. Sind mehrere Spieler eingeladen, so kann der "Duellersteller" den PVP Modus starten. Bei allen Teilnehmern erscheint ein Countdown und das Duell beginnt.

      Teleports und Rocketboots sollten in der Phase deaktiviert sein und der PVP Modus wird erst beim Tod verlassen.

      So ist ein PVP Kampf auf jedem GS möglich und es können sogar Zuschauer dabei sein, die nicht angegriffen werden können. (Stadienbauten)
      Duell auffordern ist nicht gut, möchte doch nicht gespammt werden, wie Port Anforderung.
      So wie der Vorschlag ist, ist schon recht gut, jeder der PVP möchte kann einschalten. jeder der Zuschauen möchte, schaut einfach zu, ohne genervt zu werden.

      Der Vorschlag von 22 beschränkt sich ja auch nicht auf den GS sondern der Spieler selbst einscheidet ob er PVP an macht oder nicht.
      Scheißegal wie dein Vater heißt! Solange ich hier schwimme gehst du hier nicht übers Wasser! Nehmt das Leben nicht zu ernst, ihr kommt eh nicht lebend raus! Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand legt, es gibt jeden Tag mindestens Einen, der aufrecht darunter durch gehen kann.

      LucyFreaze schrieb:

      Duell auffordern ist nicht gut, möchte doch nicht gespammt werden, wie Port Anforderung.
      So wie der Vorschlag ist, ist schon recht gut, jeder der PVP möchte kann einschalten. jeder der Zuschauen möchte, schaut einfach zu, ohne genervt zu werden.

      Der Vorschlag von 22 beschränkt sich ja auch nicht auf den GS sondern der Spieler selbst einscheidet ob er PVP an macht oder nicht.


      Ja geht ja auch.

      Pvp verlassen sollte halt erst nach 5min gehen, dass man nicht flüchten kann. Ports und Rocketboots müssen auch deaktiviert sein. Außer beim Tod. Da verlässt man automatisch den PVP Modus.