Auf bald, Kadcon!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Auf bald, Kadcon!

      Hey Kadcon.
      Es nährt sich der vierte Jahrestag meines ersten Logins auf dem Kadcon-Netzwerk. Ich habe insgesamt sehr aktiv gespielt und sehr viel Zeit mit Kadcon verbracht. Ich habe beschlossen mich vorerst von Kadcon zurückziehen. Im Forum werde ich weiterhin anzutreffen sein. Doch, warum ziehe ich mich von Kadcon zurück? Zum einen habe ich privat nicht mehr viel Zeit für Kadcon bzw. Minecraft und zum anderen haben sich meine Interessen verlagert. Ich werde weiterhin auf anderen Servern (die ich aus Gründen von Fremdwerbung nicht nenne) aktiv sein, darunter auch ein aufsteigendes Netzwerk, das Kadcon wahrscheinlich auch einholen wird. Doch, was bietet der Server für mich mehr als Kadcon? Weekly-Updates, Offenheit für neue Content-Vorschläge, viele neue Spieler, ein freundliches Team, das immer größer wird, viele vom Server veranstaltete Event, bei den man individuelle Admin-Items gewinnen kann, immer neue Minigames und einiges mehr. Ich bedanke mich bei allen Personen, mit denen ich auf Kadcon Kontakt hatte. Hier eine Liste der Personen, mit denen ich besonders viel Zeit verbracht habe:

      @AnticGriffin @PablitoDoodle, @OhneJohne und alle anderen Leute im SDC
      @Paul_Crafter2001 - Mit dir konnte man sich immer unterhalten
      'minecrafter_al' für ein Großprojekt, das leider zu Grunde gegangen ist, da er inaktiv geworden ist.
      Alle anderen Personen, mit denen ich Kontakt hatte

      Um mich würdig zu verabschieden, habe ich, ähnlich wie @[DAN], meinen Kadconer 'Lebenslauf' niedergeschrieben. Zu finden ist er im kommenden Spoiler.
      Mein Kadconer 'Lebenslauf'

      1. Der Beginn
      Ich spielte schon ca. ein Jahr Minecraft im Singleplayer. Doch dann kam mir die Lust etwas anderes zu erleben. Ich beschloss mir einen Community-Server zu suchen, auf dem ich mir meine Zeit vertreiben konnte, doch welcher kam da in Frage? Ein Person, in Minecraft namentlich "minecrafter_al" zeigte mir Kadcon, mithilfe des damals noch neuen Invite-Systems. Er hatte zu dem Zeitpunkt schon ca. 2 Jahre aktiv auf Kadcon gespielt und baute schon einige Zeit an einem großen Projekt, das später mal zum Warp "Skyline" werden sollte. Ich habe ihm beim Bau der Hochhäuser für sein Projekt geholfen. Das waren meine Kadconer Anfänge.

      2. Der SDC und Emperia
      Nachdem mein Freund minecrafter_al zunehmend inaktiv geworden ist und nur noch zum schützen seiner Grundstücke online gekommen ist, haben sich meine Kontakte auf Kadcon umgelagert. Ich hatte auf Server 1 eine Yacht gebaut und wollte diese verkaufen. Der Zufall trieb mich zu @PablitoDoodle, der damals noch neu auf Kadcon war. Er kaufte meine Yacht und wir pflegten von diesem Tag an sehr viel Kontakt. Etwa einen Monat später fragt er mich, ob ich dem SuperDuperClan (SDC), einen von @AnticGriffin geleiteten Clan beitreten möchte. Ich willigte ein und wurde in einen Clan aufgenommen, in dem ich lange bleiben würde. Ein geschätztes halbes Jahr war vergangen, bis ein Gilden-Projekt, namentlich "Emperia" startete. Gegründet wurde das Projekt von @PablitoDoodle und mir. Wir bauten innerhalb der Gilde eine große Stadt ohne festen Baustiel. Das Projekt war insgesamt sehr komplex und hatte sogar eine eigene Währung. Später wurde das Projekt dann beendet. Insgesamt kann ich sagen, das Projekt waren für mich die schönsten Stunden auf Kadcon.

      3. Doppelter Abschied
      Mittlerweile ist mein Freund minecrafter_al vollkommen inaktiv und seine Grundstücke sind alle aufkaufbar. Damals hatte ich deutlich weniger Geld, weshalb ich sein Projekt nicht aufkaufen konnte. Der GS-Reset vor ca. 150 Tagen hat alle Grundstücke zerstört und das Projekt war dahin. In etwa zeitgleich gab es einen großen 'Streit' im SDC, weshalb ich ihn letztendlich auch verlassen habe.

      4. Zeit der Geschäfte
      Um das Handeln, bzw. um das sparsame Umgehen mit Kadis hatte ich noch nie nachgedacht. Das sollte sich nun ändern. Ich legte mir einen Foren-Account zu, kaufte Grundstücke vor dem Warp 'uerg', und begann mit dem Handel. Zuerst verkaufte ich verzauberte Rüstung und verzauberte Tools. Später setze ich dann mit dem Kopf-Handel fort. So machte ich meine ersten 100.000 Kadis.

      Ich wünsche allen hier noch eine schöne Zeit auf Kadcon. Eventuell sieht man sich ja nochmal.
      Mit besten Grüßen - Dwarflin :KadConLogo:

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von „Dwarflin“ ()

      Hallo Dwarflin,

      Es ist sehr schade, dass du gehst.

      Ich bedanke mich recht herzlich bei dir, dass ich Dich kennen lernen durfte und wir viel Zeit am Projekt "Emperia" verbracht haben.

      Das war mein Höhepunkt meiner Kadcon Zeit und möchte nochmal dafür danke sagen.


      Ich wünsche dir alles Gute und viel Erfolg für die Zukunft.


      Mit vielen lieben Grüßen

      AnticGriffin