Inaktive GSE direkt löschen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Inaktive GSE direkt löschen?

      Guten Abend,
      Heute Morgen kam mir die Idee, was wäre wenn man alle GSE von den Leuten die Inaktiv sind
      nicht aufkaufbar zu machen sondern direkt zurückzusetzen? So würde man auf lange Zeit gesehen dem Server und somit der
      Wirtschaft Ressourcen zu entziehen und diese durch wertlosen Cobblestone zu ersetzen ^^ So würde man außerdem verhindern dass geübte Aufkaufer sich nicht ständig an der Aufkauf-Tätigkeit noch reicher machen
      können und die Kadis würden sich in dieser Sektion gleichmäßiger verteilen.
      Was sagt ihr dazu? Und wäre das technisch überhaupt möglich und wenn ja, unter welcher bedingung?

      LG yolo





      *klick*
      Ich persönlich würde die Idee ausfolgenden Gründen ablehnen:

      - es kommt oft genug vor, dass jemand unabsichtlich für 35 Tage inaktiv geht und er kurz danach online kommt. Wenn dann alle Gse von ihm gelöscht sind, ist das für ihn sehr frustrierend und die Wahrscheinlichkeit, dass er überhaupt noch auf Kadcon weitermacht, ist sehr gering. -> Kadcon hätte einen Spieler weniger.
      - die teuren Blöcke (Diamant, Gold, Beacons) und alle Inventarblöcke werden sowieso entfernt und gehen nicht in den Besitz des Aufkaufers.
      - Standortgebundene Aufkäufe (warpnähe, Spawner) werden weiterhin stattfinden und der Wertverlust ist nur das Gebaute.
      - Schöne Gebäude von Inaktiven wären verloren, da man sie nicht Aufkaufen und durch andere Wege nicht mehr erlangen kann.
      - es findet 1-2 Mal im Jahr eine Regenerierung von Inaktiven Gsen statt, dafür muss der Besitzer aber über 60 Tage inaktiv sein. (siehe inaktiv.kadcon.de/)
      Diese Zeitspanne von 60 Tagen müsste komplett entfernt werden, da die Gse sofort ab der Inaktivität gelöscht werden.
      Dann müsste man abwägen, ob man die Zeitspanne von 35 Tagen erhöhen sollte oder ob einem Spieler ab 35 Tagen Inaktivität alles genommen werden sollte.
      - die normalerweise 1-2 Mal im Jahr durchgeführte Map-Regenerierung, müsste täglich durchgeführt werden. Da dieser Prozess zum Einen einen großen Aufwand hat und zum anderen einige Zeit in Anspruch nimmt (Überprüfung jedes Grundstücks, ob der Besitzer 35 Tage inaktiv ist, ggf. Zurücksetzung), wären diese gse erst einige Zeit nach 0 Uhr und zu jeweils unterschiedlichen Zeitpunkten wieder kaufbar.


      Grüße
      Cedric

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „cedric2402“ ()

      Neu

      Hi,

      Ich verstehe zwar deinen Vorschlag @yologamer_2000,
      jedoch sehe ich nicht wirklich das konkrete Problem.

      Die für die Wirtschaft wirklich dominant relevanten Güter,
      die auf solchen Grundstücken zu finden sein können,
      wären beispielsweise Diamantblöcke oder Beacons,
      welche aber nicht den Aufkaufsprozess überleben.

      Abgesehen davon findet sich die Mehrzahl an Items oft in Kisten,
      die das Schicksal der eben genannten Blöcke auch teilen.

      Folglich ist es also nicht so, als ob die Kadis,
      die das Grundstück schon geschluckt hat,
      direkt wieder von der Wirtschaft absorbiert werden.

      Werden aber die Blöcke wieder in normalen Stein verwandelt,
      so wie du das hier realtiv grob ausgeführt hast,
      bleiben die Wertgegenstände wirklich dauerhaft der Wirtschaft entzogen,
      was anhand fehlender Güterreproduktion besonders bei Beacons im Moment nicht positiv zu verbuchen wäre.

      MfG Kai
      "Wir können nicht verlieren, wenn wir jeden Verlust als Erfolg definieren."
      "Dann veranstalte ich beim Abschalten von Kadcon ein Festmahl."