Zeit zur Entscheidung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Harry / Luisldx schrieb:

      Beschäftigt doch euch einfach mal mit ETM bevor ihr über ETM rumheult. Ich habe so ein Gefühl das viele von ETM nicht wirklich Ahnung haben. Viele schauen sich kurz die Status Updates an und denken sich direkt "Viel zu Kompliziert". Naja wenn ich mir eine Aufgabe in der Schule durchlese denke ich mir auch ganz oft direkt das die Aufgabe viel zu kompliziert ist. Aber wenn man sich mal ein wenig damit beschäftigt ist das alles ganz leicht zu verstehen...
      Wenn etwas neu ist muss es nicht gleich blöd sein.

      Und in ETM steckt mehr Kadcon als man denkt. Einfach mal ein bisschen mehr Infomieren.
      Und ich denke schon das ETM mal ein richtig guter Server wird. Bestimmt sogar besser als Kadcon.

      Ich verlange nicht das jeder ETM gut finden muss aber ich würde mir wünschen das sich hier einige Spieler mal ein wenig mit ETM auseinander setzen sollten.
      Es gibt genug Videos von Kade (auch in Deutsch).


      @Harry / Luisldx Vielen Dank für deinen Beitrag.

      @Kademlia hat da eine ähnliche Einstellung/Meinung wie Du.

      Meiner Meinung nach gehe ich auf escapetomars.dev/ und finde nicht wirklich viele Infos. Ich finde auch kein Verlinkungen zu Videos oder ähnliches.

      Das ist meine Grundkritik an @Kademlia, da er alles zu sehr aus Sicht eines Softwareentwicklers/Coder sieht. Menschen dürsten nicht nach neuen Alpha-Spielen. Heute muss man auch genauso stark darüber sprechen, wie man am Code schreibt.

      Und solange Kade das nicht so sehen will, werden hier auch immer Leute anfangen das ganze Thema ETM zu schneiden oder sich damit nicht beschäftigen. Und dann ist wahrscheinlich die Einstellung von Kade, dass er solche Leute nicht haben will. Nur sind auch das die Leute, die bereit sind Geld für ein Community Spiel auszugeben, und die verliert er damit.

      Zu einem guten Spiel gehören leider viele Dinge und nicht nur eine Sache. Um ein paar Beispiele zu nennen:
      Da ist erstmal die "Idee", "Das Spiel/Software", die "Bedienbarkeit", die "Community", die gute Betreuung, die Coder im Hintergrund, die Bewerbung/das Marketing, die Betreuung der Community.

      In einem echten Unternehmen gibt es auch einen Produktmanager bei Adidas der einen Turnschuh entwickelt, einen der sich überlegt wie der gut produziert werden kann. Einen der dafür sorgt, dass eine Produktionstätten den Schuh baut. Jemand der den Schuh in der Fabrik baut. Dann gibt jemand der Werbung für den Schuh macht. Dann gibts jemand der mit Influencern spricht, die den Schuh vorstellen. Dann gibts jemand der sich auch über Bug-Reports rund um den Schuh kümmert und das mit der Entwicklung/Produktion kümmert.
      Dann gibt es einen Verkäufer der dir den Schuh verkauft oder jemand der den Schuh an den Einzelhandel verkauft.
      Dann gibts auch einen PR-Manager der verhindert, dass böse Bugs nicht die gesamte Schuh-Serie oder den Ruf von Adidas ankratzen und der versucht Shirt-Storms zu verhindern.
      Dann gibt es eine Optmierungs-Manager der überlegt wie man das passende neue Shirt zu dem Schuh an die Community verkaufen kann und der überlegt sich eine Aktion mit dem Marketing.

      Kade will das Spiel fertig machen, damit er mal mehr als 500 Spieler auf einem Server haben will und glaubt das es mit coolen Features alle anderen Server "platt" macht. Nur arbeiten die anderen Server viel schneller und intensiver an ihren Themen.

      Ich bin immer noch der Meinung, dass dieses "Schwarz/Weiss" denken von Kade am Ende keine Erfolg bringt. Kadcon.de war sehr erfolgreich, bis zu dem Punkt wo Kade die Betreuung mit falschen Rahmenbedingungen versehen hat und die Entwicklung nicht weiter betrieben hat/konnte wegen den ID Themen. Und so wird es auch mit ETM enden.

      Kade du tust auch viele Vorschläge von Leuten zu schnell ab, weil dir "ein Topic" nicht passt. Nur mit der Einstellung wird ETM nie gross werden. Wenn du nicht aus der Denkweise raus kommst. Ein Spiel braucht nicht nur Coder. @Kademlia Versuche dir bitte ein Team aufzubauen was die Skills hat und Coden, Marketing, Community und Sales kann.

      Ich hoffe Kade kommt da irgendwann zur Einsicht, dass er alleine nicht alles schaffen kann.
      "Es ist leichter, ein Atom zu spalten als ein Vorurteil." (Albert Einstein)

      webnaex schrieb:

      Harry / Luisldx schrieb:

      Beschäftigt doch euch einfach mal mit ETM bevor ihr über ETM rumheult. Ich habe so ein Gefühl das viele von ETM nicht wirklich Ahnung haben. Viele schauen sich kurz die Status Updates an und denken sich direkt "Viel zu Kompliziert". Naja wenn ich mir eine Aufgabe in der Schule durchlese denke ich mir auch ganz oft direkt das die Aufgabe viel zu kompliziert ist. Aber wenn man sich mal ein wenig damit beschäftigt ist das alles ganz leicht zu verstehen...
      Wenn etwas neu ist muss es nicht gleich blöd sein.

      Und in ETM steckt mehr Kadcon als man denkt. Einfach mal ein bisschen mehr Infomieren.
      Und ich denke schon das ETM mal ein richtig guter Server wird. Bestimmt sogar besser als Kadcon.

      Ich verlange nicht das jeder ETM gut finden muss aber ich würde mir wünschen das sich hier einige Spieler mal ein wenig mit ETM auseinander setzen sollten.
      Es gibt genug Videos von Kade (auch in Deutsch).


      @Harry / Luisldx Vielen Dank für deinen Beitrag.

      @Kademlia hat da eine ähnliche Einstellung/Meinung wie Du.

      Meiner Meinung nach gehe ich auf escapetomars.dev/ und finde nicht wirklich viele Infos. Ich finde auch kein Verlinkungen zu Videos oder ähnliches.

      Das ist meine Grundkritik an @Kademlia, da er alles zu sehr aus Sicht eines Softwareentwicklers/Coder sieht. Menschen dürsten nicht nach neuen Alpha-Spielen. Heute muss man auch genauso stark darüber sprechen, wie man am Code schreibt...........................


      Interessant das ist so wie bei unserem E Sports Verein. @Kademlia fehlt es an Struktur. Sowas wie im darstellenden Bild die Leitungsebene und Arbeitskreise das hat auch irgendwie auf Kadon gefehlt.

      webnaex schrieb:

      Ein Spiel braucht nicht nur Coder. @Kademlia Versuche dir bitte ein Team aufzubauen was die Skills hat und Coden, Marketing, Community und Sales kann.


      Du warst doch im Stream dabei fast die ganze Zeit oder sogar die ganze Zeit. Da hat Kade dauerhaft gesagt, dass es wichtig ist den Server zu bewerben usw. und die Gründe aufgezeigt, warum das bei Kadcon nicht gemacht wurde und warum das jetzt noch nicht für ETM gemacht wird. Werbung, Community-Management usw. für einen noch nicht existierenden Server bringt nichts.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „logehah“ ()

      logehah schrieb:

      webnaex schrieb:

      n Spiel braucht nicht nur Coder. @Kademlia Versuche dir bitte ein Team aufzubauen was die Skills hat und Coden, Marketing, Community und Sales kann.


      Du warst doch im Stream dabei fast die ganze Zeit oder sogar die ganze Zeit. Da hat Kade dauerhaft gesagt, dass es wichtig ist den Server zu bewerben usw. und die Gründe aufgezeigt, warum das bei Kadcon nicht gemacht wurde und warum das jetzt noch nicht für ETM gemacht wird. Werbung, Community-Management usw. für einen noch nicht existierenden Server bringt nichts.


      Ich habe zwar ein paar Fragen gestellt, ich war aber nicht 5 Stunden im Stream. Das ist auch eine Art und Weise die sich nicht wirklich anbietet, auf einen 5h Livestream zu verweisen. Dann kann man eine Zusammenfassung machen.

      Was ich geschrieben habe ist allgemein und ETM ist gerade in der Alpha-Phase und auch in der Phase ist nicht viel zu sehen, obwohl man schon paar schöne Sachen zeigen könnte/besser darstellen könnte.

      Ich bin auch der Meinung, dass es kein guter Weg ist Kadcon.de aufzugeben.
      "Es ist leichter, ein Atom zu spalten als ein Vorurteil." (Albert Einstein)

      webnaex schrieb:

      ich war aber nicht 5 Stunden im Stream. Das ist auch eine Art und Weise die sich nicht wirklich anbietet, auf einen 5h Livestream zu verweisen. Dann kann man eine Zusammenfassung machen.

      Da bin ich deiner Meinung.

      Zudem muss ich sagen, das letzte Status-Update zu ETM hier im Forum ist aus November, da hätte ich mich schon über ein paar kurze monatliche Zwischeninfos gefreut.
      Schock deine Eltern: Lies ein Buch!
      (Fratzenbuch? Nein danke ...) (... und auch kein whatsdreck!!!)

      webnaex schrieb:


      Ich habe zwar ein paar Fragen gestellt, ich war aber nicht 5 Stunden im Stream. Das ist auch eine Art und Weise die sich nicht wirklich anbietet, auf einen 5h Livestream zu verweisen. Dann kann man eine Zusammenfassung machen.


      Kann ich nachvollziehen, aber ich habe vermutet, dass du auch Kades antworten dir angehört hast nachdem deine Fragen immer wieder Bezug auf Kades Antworten genommen haben.

      Im ersten Beitrag von Kade steht ja noch "Ich werde den Beitrag dann mit den wichtigsten Fragen/Antworten erweitern.". Wäre mir da aber nicht so sicher ob das noch kommt, wobei das auch sehr viel Aufwand ist das alles schriftlich zusammenzufassen. Gibt ja ein paar Forenbeiträge, die wenigstens ganz grob den Inhalt zusammenfassen:

      Zeit zur Entscheidung
      Zeit zur Entscheidung
      Zeit zur Entscheidung
      Natürlich kann der Besitzer des Servers mit seinem Projekt machen was er will; ob es fair ist gegenüber der Community ist eine völlig unabhängige Sache.

      Warum der Server eh kaputt ging, wurde schon einmal hier doch ziemlich deutlich gesagt; ja Wahrheiten tun weh und es ist normal, dass manche das gekonnt nicht glauben wollen. Ein Haus, das mehrere Baustellen hat und keine davon selbst nach Jahren beendet ist, wird irgendwann einfach unbewohnbar oder fällt in sich zusammen.

      Hinzu kamen aber auch so manche Mitbewohner, die sich für die Eigentümer hielten und alles an sich rissen, unbedingt die Kings, die Besserwisser und Chat-Sheriffs sein wollten und so manchen Neuling damit an den Kopf stießen und ihm die Lust auf Kadcon nahmen. Da hat so mancher (Hartzer?) wohl etwas zu viel in dieser virtuellen Welt verbracht und brauchte im Spiel vielleicht seine Bestätigung. Eine handvoll 24h-Daueronliner wurden auch deswegen viel zu reich und irgendwie wurde aus dem Wirtschaftsserver ein Server ohne freie Marktwirtschaft; es gab zu viele Quasi-Pole, weil es sich für Neue kaum lohnte einen Shop zu eröffnen. Wer zu den Big5 gehörte, der durfte alles und bekam alles; alle anderen waren nur dumme Bauern die in einem der großen Shops aufkaufen mussten. Alles in allem liegt die Schuld am Regelwerk, das nicht durchdacht war, und deswegen größtenteils auch mehr an der Community, gar nicht mal die neuen, die immer wieder mal reinschauten, sondern eher einige wirklich alte Hasen. Auch mir nahm eher die Cmmunity die Lust, dieses ständige Zurechtweisen im Chat ... das hat schon beim Lesen genervt und man neigte dazu sich zu wünschen den Chat ausstellen zu können oder bestimmte Personen ignorieren zu dürfen. Die fehlenden Updates, die Baustellen ... das war nur das Salz in der Suppe.

      So wird der neue Server eines Tages auch enden. Es werden sich wieder Lords und Könige herausbilden und dabei vergessen, dass es nur ein popeliges einfaches Spiel für Kinder ist.


      Was nehme ich für mich an Erfahrung mit? Was sollten sich alle anderen auch als Erfahrung mitnehmen?

      Ich habe einige Euros hier reingesteckt, das ärgert mich im Nachhinein etwas, aber ich bin froh, dass ich klug genug war es nicht zu übertreiben; ich musste ja auch niemandem was beweisen und ich steckte das Geld lieber in mein Haus als in einem Spiel. Aber grundsätzlich lernen alle: Stecke kein Geld mehr in ein Projekt, wo die Community nicht ansprechend ist oder das Projekt viel zu lange eine Baustelle ist und wo die Gefahr besteht, dass auch das nach einigen Jahren schon wieder eingestellt wird. Wer das einmal macht, macht es öfter.

      webnaex schrieb:

      Harry / Luisldx schrieb:

      Beschäftigt doch euch einfach mal mit ETM bevor ihr über ETM rumheult. Ich habe so ein Gefühl das viele von ETM nicht wirklich Ahnung haben. Viele schauen sich kurz die Status Updates an und denken sich direkt "Viel zu Kompliziert". Naja wenn ich mir eine Aufgabe in der Schule durchlese denke ich mir auch ganz oft direkt das die Aufgabe viel zu kompliziert ist. Aber wenn man sich mal ein wenig damit beschäftigt ist das alles ganz leicht zu verstehen...
      Wenn etwas neu ist muss es nicht gleich blöd sein.

      Und in ETM steckt mehr Kadcon als man denkt. Einfach mal ein bisschen mehr Infomieren.
      Und ich denke schon das ETM mal ein richtig guter Server wird. Bestimmt sogar besser als Kadcon.

      Ich verlange nicht das jeder ETM gut finden muss aber ich würde mir wünschen das sich hier einige Spieler mal ein wenig mit ETM auseinander setzen sollten.
      Es gibt genug Videos von Kade (auch in Deutsch).


      @Harry / Luisldx Vielen Dank für deinen Beitrag.

      @Kademlia hat da eine ähnliche Einstellung/Meinung wie Du.

      Meiner Meinung nach gehe ich auf escapetomars.dev/ und finde nicht wirklich viele Infos. Ich finde auch kein Verlinkungen zu Videos oder ähnliches.

      Das ist meine Grundkritik an @Kademlia, da er alles zu sehr aus Sicht eines Softwareentwicklers/Coder sieht. Menschen dürsten nicht nach neuen Alpha-Spielen. Heute muss man auch genauso stark darüber sprechen, wie man am Code schreibt.

      Und solange Kade das nicht so sehen will, werden hier auch immer Leute anfangen das ganze Thema ETM zu schneiden oder sich damit nicht beschäftigen. Und dann ist wahrscheinlich die Einstellung von Kade, dass er solche Leute nicht haben will. Nur sind auch das die Leute, die bereit sind Geld für ein Community Spiel auszugeben, und die verliert er damit.

      Zu einem guten Spiel gehören leider viele Dinge und nicht nur eine Sache. Um ein paar Beispiele zu nennen:
      Da ist erstmal die "Idee", "Das Spiel/Software", die "Bedienbarkeit", die "Community", die gute Betreuung, die Coder im Hintergrund, die Bewerbung/das Marketing, die Betreuung der Community.

      In einem echten Unternehmen gibt es auch einen Produktmanager bei Adidas der einen Turnschuh entwickelt, einen der sich überlegt wie der gut produziert werden kann. Einen der dafür sorgt, dass eine Produktionstätten den Schuh baut. Jemand der den Schuh in der Fabrik baut. Dann gibt jemand der Werbung für den Schuh macht. Dann gibts jemand der mit Influencern spricht, die den Schuh vorstellen. Dann gibts jemand der sich auch über Bug-Reports rund um den Schuh kümmert und das mit der Entwicklung/Produktion kümmert.
      Dann gibt es einen Verkäufer der dir den Schuh verkauft oder jemand der den Schuh an den Einzelhandel verkauft.
      Dann gibts auch einen PR-Manager der verhindert, dass böse Bugs nicht die gesamte Schuh-Serie oder den Ruf von Adidas ankratzen und der versucht Shirt-Storms zu verhindern.
      Dann gibt es eine Optmierungs-Manager der überlegt wie man das passende neue Shirt zu dem Schuh an die Community verkaufen kann und der überlegt sich eine Aktion mit dem Marketing.

      Kade will das Spiel fertig machen, damit er mal mehr als 500 Spieler auf einem Server haben will und glaubt das es mit coolen Features alle anderen Server "platt" macht. Nur arbeiten die anderen Server viel schneller und intensiver an ihren Themen.

      Ich bin immer noch der Meinung, dass dieses "Schwarz/Weiss" denken von Kade am Ende keine Erfolg bringt. Kadcon.de war sehr erfolgreich, bis zu dem Punkt wo Kade die Betreuung mit falschen Rahmenbedingungen versehen hat und die Entwicklung nicht weiter betrieben hat/konnte wegen den ID Themen. Und so wird es auch mit ETM enden.

      Kade du tust auch viele Vorschläge von Leuten zu schnell ab, weil dir "ein Topic" nicht passt. Nur mit der Einstellung wird ETM nie gross werden. Wenn du nicht aus der Denkweise raus kommst. Ein Spiel braucht nicht nur Coder. @Kademlia Versuche dir bitte ein Team aufzubauen was die Skills hat und Coden, Marketing, Community und Sales kann.

      Ich hoffe Kade kommt da irgendwann zur Einsicht, dass er alleine nicht alles schaffen kann.


      Hi web,

      ich stimme dir zu. Aber leider bringt das ganze nichts, beziehungsweise was du hier schreibst ist hinlänglich bekannt, seit Jahren, und dass es immer noch genau so läuft ist erschreckend.

      Allein der Fall Dalavar zeigt, dass es Kade offensichtlich an einigen Soft - Skills mangelt, und das zeigt Kadcon auch sehr deutlich. Wie @Falke schon schreibt ist das Regelwerk undurchdacht, und wurde eher dafür genutzt Spieler gezielt zu massakrieren. Auch wie größere Probleme Teils von Kademlia gehandelt wurden ist mMn. ungenügend. Das Team wirkte wie in wild zusammengewürfelter Haufen, und hat den Server eigentlich garnicht weitergebracht, im Gegenteil, es war für mich eher wie Sand im Getriebe. Da gabs wenig Absprachen, und es wirkte so dass jeder irgendwie nach Eigenregie handelt. Ein roter Faden in den Entscheidungen war nicht zu erkennen. Beispiele spar ich mir hier.

      Kade ist ein überragender Coder, eigentlich der Beste den ich kenne. Was er aus "Vanilla" Minecraft rausholt ist irre, die Features die er auf ETM bisher gezeigt hat technisch überragend gelöst. Nur leider wirkt das ein bisschen überladen, beziehungsweise so dass der ganze Server auf Krampf durch die vielen Features Interesse wecken soll, wobei ich mir das anschauen werde, wie es im Endeffekt umgesetzt ist, und wie spielbar, denn das kann ich nur beurteilen wenn ich selbst mal für ein paar Stündchen online war.

      Grundsätzlich bleibt es Kade bzw. ETM nur zu wünschen, dass diesmal mehr auf das um den Server rum geachtet wird, nicht nur auf reine Features. Sprich: Regelwerk, Teamzusammensetzung, Marketing etc.

      Denn: Was bringt mir ein 600 PS starker Motor mit einem 4-Gang Corsa-Getriebe? Richtig, wird, und vorallem will keiner machen.

      EDIT: Habe noch zwei alte Memes gefunden, sind angehangen. (Bitte mit Humor nehmen)

      LG
      Bilder
      • eb69b128-9b07-49d6-86b3-65552334bdcd.jpg

        93,17 kB, 800×748, 113 mal angesehen
      • 3bd604c9-a298-4e87-bcf0-0ec10e829321.jpg

        69,8 kB, 679×797, 100 mal angesehen
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „-Max-“ ()

      Finds schon spannend wie hier wild spekuliert und behauptet wird, sowie 'zu Informatiker denken' als Argument verwendet wird, wenn doch die Hauptaussage war, dass Kadcon noch nie wirtschaftlich funktioniert hat :huh:
      Und dann fragt man sich, warum ich auf das Feedback nicht eingehe, wenn alle anderen Punkte irrelevant sind ohne diesen gelöst zu haben...PepoThink

      Kade
      Bitte möglichst alle Fragen im Forum stellen und nicht mir per Privatnachricht.
      Ich Teile meine Zeit aktuell: 4-5 Tage ETM.dev/Twitch Stream/Youtube, 2 Tage Arbeit, <1 Tag Kadcon. Eine PN-Antwort kann entsprechend länger dauern.
      Gründe/Infos gibt es hier

      Kademlia schrieb:

      Finds schon spannend wie hier wild spekuliert und behauptet wird, sowie 'zu Informatiker denken' als Argument verwendet wird, wenn doch die Hauptaussage war, dass Kadcon noch nie wirtschaftlich funktioniert hat :huh:
      Und dann fragt man sich, warum ich auf das Feedback nicht eingehe, wenn alle anderen Punkte irrelevant sind ohne diesen gelöst zu haben...PepoThink

      Kade


      Warum hast du das nicht beispielsweise vor einem Jahr gesagt dass du Kadcon nicht länger halten kannst da es sich wirtschaftlich nicht lohnt? Warum kam das so "kurzfristig"? Warum kam da nicht dass du das gerne Hauptberuflich machen willst (und damit auch Geld verdienen willst, was absolut legitim und auch notwendig ist), und nicht nebenbei als "Freizeitprojekt"? Ein offizieller Thread so a la "Hört, das ist Sache, und ich werde das machen" wäre für viele hier und vorallem für dich besser gewesen.

      Außerdem ist die Kritik nicht auf Kadcon bezogen, sondern auf deine Person. Wenn sich nichts ändert wird das auf ETM nach einiger Zeit auch aufkommen. Kann man annehmen, und versuchen sich zu verbessern, oder sie einfach abschmettern und abtuen als "kein Argument" "andere Hauptaussage".

      Was meinst du mit wild spekulieren? Teilweise hat man ja Fakten die du unter anderem hier im Forum geliefert hast. Nur als kleiner Tipp: Sprech die Personen direkt an, verwende Zitate, Markierungen. So weiß man nicht auf was genau du dich beziehst und man kann keinen Zusammenhang herstellen, zudem fühlt es sich auch so an als würdest du jeden über einen Kamm scheren. So kann man keine fundierte Diskussion führen.

      Soft-Skills wie ich sagte.

      LG
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „-Max-“ ()

      "Das Haus ist einsturzgefährdet. Wir erneuern das Fundament vor allem anderen."
      "Naja die Pflanzen könntest du ja wenigstens gießen. Soft-Skills wie ich sagte."
      Bitte möglichst alle Fragen im Forum stellen und nicht mir per Privatnachricht.
      Ich Teile meine Zeit aktuell: 4-5 Tage ETM.dev/Twitch Stream/Youtube, 2 Tage Arbeit, <1 Tag Kadcon. Eine PN-Antwort kann entsprechend länger dauern.
      Gründe/Infos gibt es hier

      -Max- schrieb:

      Warum hast du das nicht beispielsweise vor einem Jahr gesagt dass du Kadcon nicht länger halten kannst da es sich wirtschaftlich nicht lohnt? Warum kam das so "kurzfristig"? Warum kam da nicht dass du das gerne Hauptberuflich machen willst (und damit auch Geld verdienen willst, was absolut legitim und auch notwendig ist), und nicht nebenbei als "Freizeitprojekt"? Ein offizieller Thread so a la "Hört, das ist Sache, und ich werde das machen" wäre für viele hier und vorallem für dich besser gewesen.
      Also meiner Empfindung nach sagt Kade seit gut einem Jahr genau das und auch dass seine Zielstellung ist aus ETM wieder seinen Vollzeit-Job zu machen. Das wurde gefühlt in jedem Stream auf Nachfrage besprochen als ich damals die Streams verfolgt habe und auch teilweise auch in der Fragerunde, die wir vor ein paar Monaten hatten und auch in mehreren Gesprächen, die im TS spontan entstanden sind. Das sind alles nicht wirklich neue Informationen, wenn man sich beteiligt hat. Klar, kann man sagen, dass das nicht alles direkt im Forum besprochen wurde, aber ich glaube schon, dass viele wussten was abgeht, auch wenn der plötzliche Hardcut jetzt "plötzlich" kam und natürlich auch emotional belastend sein kann.
      Die Frage ist, ob Kade sich auch noch mal die Telefonnummer von Günther und mipe007 hätte beschaffen müssen, um denen auch noch Bescheid zu sagen, dass es um Kadcon nicht gut steht. Ich hab eher das Gefühl, dass Leute, die wirklich informiert sein wollten, das hätten sein können.
      Und wie du sagst: Kadcon ist sein Freizeitprojekt. Wir sollten eher dankbar sein, dass Kade nicht seine Liebe zum Segeln oder Häkeln vor ein paar Jahren entdeckt hat und Kadcon immer noch lief bis heute. Und wenn wir ehrlich sind hätte es nicht viel geändert, wenn Kade jetzt gesagt hätte, dass er sich umentschieden hat und Kadcon in x Monaten abschaltet mit x > 1. Es wäre immer gekommen: Warum hast du uns nicht vor x+3 Monaten bescheid gesagt und informiert!? Und die nächsten paar Monate wäre Kadcon so oder so immer noch tot gewesen.

      Jeil issit doch jewesen, jetz lass wat neuet findn.
      I can't play it safe, but I might, just in case.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „mauriLi“ ()

      Weil ich hier sehr viele negative Kommentare gelesen habe ...

      Also ich kann von mir aus sagen, dass ich sehr viel Spaß hier hatte und die Zeit nicht bereut habe
      Danke @Kademlia, dass du mir für die letzten 6 Jahre in meinem Leben eine Aufgabe/Hobby gegeben hast :)

      Es hätte aufgrund der Spielerzahlen sowieso keinen Sinn mehr gemacht den Server weiter laufen zu lassen. Klar man hätte ihn Updaten können aber alles schöne muss auch ein Ende haben!
      Ich halte Kadcon in guten Erinnerungen und verabschiede mich hier.
      Mal sehen, vielleicht sieht man sich auf ETM

      Aber bis dahin wünsche ich euch allen viel Erfolg im echten Leben und das ihr über diesen Verlust hinwegkommt.

      Au revoir! :)
      Warps: /w Weltshop [s3] & /w Google [s3]

      /w ProjektX | Server 1 => Kshor.de/ProjektX


      :whistling:


      mauriLi schrieb:

      -Max- schrieb:

      Warum hast du das nicht beispielsweise vor einem Jahr gesagt dass du Kadcon nicht länger halten kannst da es sich wirtschaftlich nicht lohnt? Warum kam das so "kurzfristig"? Warum kam da nicht dass du das gerne Hauptberuflich machen willst (und damit auch Geld verdienen willst, was absolut legitim und auch notwendig ist), und nicht nebenbei als "Freizeitprojekt"? Ein offizieller Thread so a la "Hört, das ist Sache, und ich werde das machen" wäre für viele hier und vorallem für dich besser gewesen.
      Also meiner Empfindung nach sagt Kade seit gut einem Jahr genau das und auch dass seine Zielstellung ist aus ETM wieder seinen Vollzeit-Job zu machen. Das wurde gefühlt in jedem Stream auf Nachfrage besprochen als ich damals die Streams verfolgt habe und auch teilweise auch in der Fragerunde, die wir vor ein paar Monaten hatten und auch in mehreren Gesprächen, die im TS spontan entstanden sind. Das sind alles nicht wirklich neue Informationen, wenn man sich beteiligt hat. Klar, kann man sagen, dass das nicht alles direkt im Forum besprochen wurde, aber ich glaube schon, dass viele wussten was abgeht, auch wenn der plötzliche Hardcut jetzt "plötzlich" kam und natürlich auch emotional belastend sein kann.
      Die Frage ist, ob Kade sich auch noch mal die Telefonnummer von Günther und mipe007 hätte beschaffen müssen, um denen auch noch Bescheid zu sagen, dass es um Kadcon nicht gut steht. Ich hab eher das Gefühl, dass Leute, die wirklich informiert sein wollten, das hätten sein können.
      Und wie du sagst: Kadcon ist sein Freizeitprojekt. Wir sollten eher dankbar sein, dass Kade nicht seine Liebe zum Segeln oder Häkeln vor ein paar Jahren entdeckt hat und Kadcon immer noch lief bis heute. Und wenn wir ehrlich sind hätte es nicht viel geändert, wenn Kade jetzt gesagt hätte, dass er sich umentschieden hat und Kadcon in x Monaten abschaltet mit x > 1. Es wäre immer gekommen: Warum hast du uns nicht vor x+3 Monaten bescheid gesagt und informiert!? Und die nächsten paar Monate wäre Kadcon so oder so immer noch tot gewesen.

      Jeil issit doch jewesen, jetz lass wat neuet findn.


      Das bestreite ich auch nicht. Ich meine, klar, er kanns gesagt haben, aber was mich stört ist dass das eben nie im Forum thematisiert wurde. In den Livestreams war ich kaum dabei, in einer Fragerunde kein einziges mal. Obwohl ich seit 2015 auf diesem Server spiele. Ich denke der breiten Masse gehts ähnlich. Es gibt wenige Spieler die regelmäßig im TS, Forum oder in den Streams auf Twitch sind. Diese schauen halt 1 mal die Woche ins Forum und das wars. Wenn's nen Thread gegeben hätte der direkt auf der Startseite gewesen wäre, hätten viel mehr Leute draufgeklickt und sich das ganze durchgelesen. Dann hätte man gewusst: Ok, Kade hat was anderes vor, der Server neigt sich dem Ende zu. Ich denke das hätte uns sehr viel gespart. Denn mMn. sollte nicht jeder der täglich aktiv mitbekommen was die Zukunftspläne für den Server sind sondern es sollte eigentlich jeder mitbekommen der unter anderem im Forum halbwegs aktiv ist. Denn was ist mit den Leuten die sich zuletzt Events, Warps, VIP Pakete und co. gekauft hatten? Für die ist das nicht so geil, auch wenn die Summen wahrscheinlich nicht hoch ausfallen werden. Das wirkt für mich eher wie ein hingehalte der Community, und so ein bisschen hinterlistig. Es wurde gesagt, ja, aber mMn. hat er damit nicht genug Leute erreicht, denn mMn. ist das selbstverständlich dass man durch das Forum immer auf dem aktuellsten Stand ist und nicht in irgendwelche Twitch Streams oder Fragerunden muss. Dass Kadcon zu Ende gehen wird, war einem aktiven Spieler wie in meinem Beispiel sehr früh bekannt, doch ich hatte auch eine geschätzte Durchschnittliche Onlinezeit von 4h / Tag. Und das 7 Tage die Woche.

      Vielleicht seh' ich das auch zu eng, keine Ahnung, doch ich würde es definitiv anders machen wollen, denn so fühle ich mich nicht wohl.

      Kademlia schrieb:

      "Das Haus ist einsturzgefährdet. Wir erneuern das Fundament vor allem anderen."
      "Naja die Pflanzen könntest du ja wenigstens gießen. Soft-Skills wie ich sagte."



      Eyy Kademlia, perfekt. Du hast zwar nicht das 1:1 zitiert, worauf du dich bezogen hast, sondern indirekt darauf hingewiesen, mit diesem Mix aus Zitat und keine Ahnung was. Danke! Jetzt kann ich deine Kritik zuordnen, was schon mal ein Anfang ist :)
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.