[Sammelthread] Macro/Keybind Mod Scripts und sonstiges

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Bissl gemein scripte zu verkaufen, wenn der thread kostenlose alternativen bietet tbh @tigerjunge15
      (es gibt ein unversal crafting script iwo um seite 60 oder 80 rum)

      Und hier issn script, dass für dein gebrauch omptimiert ist, ist am besten mit nem vollen inventar voll melonen

      Quellcode

      1. do(10)
      2. wait(100ms)
      3. while(GUI != "GUICRAFTING")
      4. if(GUI != "GUICRAFTING")
      5. log("&cNot in a workbench")
      6. stop()
      7. endif
      8. do(4)
      9. for(#i,1,9)
      10. getslot("melon",#slot,10)
      11. if(#slot < 0)
      12. log("&cCouldn't find melons")
      13. stop()
      14. endif
      15. slotclick(%#slot%)
      16. wait(100ms)
      17. slotclick(%#i%)
      18. wait(100ms)
      19. next
      20. slotclick(0,,1)
      21. loop
      --------------------
      Tretet dem Macro/Keybind mod Discord bei!
      >> discord.me/Macromod <<
      --------------------

      spthiel schrieb:

      do(10)
      wait(100ms)
      while(GUI != "GUICRAFTING")
      if(GUI != "GUICRAFTING")
      log("&cNot in a workbench")
      stop()
      endif
      do(4)
      for(#i,1,9)
      getslot("melon",#slot,10)
      if(#slot < 0)
      log("&cCouldn't find melons")
      stop()
      endif
      slotclick(%#slot%)
      wait(100ms)
      slotclick(%#i%)
      wait(100ms)
      next
      slotclick(0,,1)
      loop

      Habe den Script auf ne Taste gelegt und davor und dahinter $${ bzw }$$ gemacht, taste habe ich gedrückt, geht dennoch leider nicht

      spthiel schrieb:

      Gleiche script wie oben nur an der stelle wo "melon" steht muss emerald hin.. Risc hat mir immer noch nicht geantwortet, was bei ihm nicht funktioniert, aber ich hatte es getestet und bei mir hat es funktioniert.

      Ich habe den Scirpt wie folgt auf eine Taste kopiert:

      Quellcode

      1. $${do(10)wait(100ms)while(GUI != "GUICRAFTING")if(GUI != "GUICRAFTING")log("&cNot in a workbench")stop()endifdo(4)for(#i,1,9)getslot("melon",#slot,10)if(#slot < 0)log("&cCouldn't find melons")stop()endifslotclick(%#slot%)wait(100ms)slotclick(%#i%)wait(100ms)nextslotclick(0,,1)loop}$$

      wenn ich die taste drücke und sofort in eine werkbank gehe geht es nicht.
      ich kann das problem nicht näher beschreiben
      @GreenRisc wenn du das in die Zeile schreiben willst solltest du ";" nach jedem Befehl schreiben (hab ich jetzt aber schon gemacht, siehe spoiler)

      //ansonsten per verknüpfung mit $$<file.txt> und das ganze in eine .txt datei einfügen (WENN du code ohne semikolon nutzen willst).

      Zudem aktivierst du das Macro wahrscheinlich direkt in der Werkbank, dabei musst du die OVR Taste drücken, default = STRG (engl. CTRL) und natürlich deine dafür ausgewählte Taste :)

      Spoiler anzeigen

      Quellcode

      1. $${
      2. do(10);
      3. wait(100ms);
      4. while(GUI != "GUICRAFTING");
      5. if(GUI != "GUICRAFTING");
      6. log("&cNot in a workbench");
      7. stop();
      8. endif;
      9. do(4);
      10. for(#i,1,9);
      11. getslot("melon",#slot,10);
      12. if(#slot < 0);
      13. log("&cCouldn't find melons");
      14. stop();
      15. endif;
      16. slotclick(%#slot%);
      17. wait(100ms);
      18. slotclick(%#i%);
      19. wait(100ms);
      20. next;
      21. slotclick(0,,1);
      22. loop;
      23. }$$


      //edit: vielen dank @spthiel, hab da ein semicolon vergessen :I jetzt gehts auch mit diesem code :)
      ~ Asperger aus Leidenschaft!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „tigerjunge15“ ()

      Tiegerjunge hat da n semicolon vergessen

      Quellcode

      1. $${do(10);wait(100ms);while(GUI != "GUICRAFTING");if(GUI != "GUICRAFTING");log("&cNot in a workbench");stop();endif;do(4);for(#i,1,9);getslot("melon",#slot,10);if(#slot < 0);log("&cCouldn't find melons");stop();endif;slotclick(%#slot%);wait(100ms);slotclick(%#i%);wait(100ms);next;slotclick(0,,1);loop}$$
      --------------------
      Tretet dem Macro/Keybind mod Discord bei!
      >> discord.me/Macromod <<
      --------------------

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „spthiel“ ()

      $${do(10);wait(100ms);while(GUI != "GUICRAFTING");if(GUI != "GUICRAFTING");log("&cNot in a workbench");stop();endif;do(4);for(#i,1,9);getslot("melon",#slot,10);if(#slot < 0);log("&cCouldn't find melons");stop();endif;slotclick(%#slot%);wait(100ms);slotclick(%#i%);wait(100ms);next;slotclick(0,,1);loop}$$

      Supper bei Melonen Craften.

      Wie muss man es umschreiben dass man auch zB: Treppen oder Schaufeln craften kann?
      Adventure Games - Kadcons World of Games - Server 1 /w Matrix /w Adventure /w Fun /w MCS /w Arbeitsamt
      Wie gesagt, wenn ihr andere 3x3 rezepte machen wollt, müsst ihr bei getslot das "melon" in ne andere id ändern
      wenn ihr jegliches Rezept craften wollt, solltet ihr so 10-20 Seiten zurück gehen und mein altes autocrafting benutzen (das komplett kostenlos ist und nich so wie die skripte von anderen leuten)
      --------------------
      Tretet dem Macro/Keybind mod Discord bei!
      >> discord.me/Macromod <<
      --------------------
      Hey,
      habe ein Script genutzt, was mir Shopshilder erstellt :) Jedoch wenn ich das Schild an die Kiste setzen lasse, öffnet sich die Kiste nur ;(
      Spoiler anzeigen

      Quellcode

      1. log("0 = Kein Ankaufspreis festlegen");
      2. log("0 = Kein Verkaufspreis festlegen");
      3. if(%ITEMNAME% = "Schild");
      4. #menge = $$[Menge];
      5. #vk = $$[VerkaufspreisOder0];
      6. #ak = $$[AnkaufspreisOder0];
      7. &item = $$i;
      8. if(%#menge% > 0);
      9. if(%#vk% > 0);
      10. if(%#ak% > 0);
      11. if(%#ak% < %#vk%);
      12. &preise = "B %#vk%: S %#ak%";
      13. PLACESIGN(%PLAYER%,%#menge%,%&preise%,%&item%,0);
      14. else;
      15. log("Ankaufspreis darf nicht grösser als Verkaufspreis sein!");
      16. endif;
      17. else;
      18. &preise = "B %#vk%";
      19. PLACESIGN(%PLAYER%,%#menge%,%&preise%,%&item%,0);
      20. endif;
      21. else;
      22. if(%#ak% > 0);
      23. &preise = "S %#ak%";
      24. PLACESIGN(%PLAYER%,%#menge%,%&preise%,%&item%,0);
      25. else;
      26. log("Mindestens 1 Preis muss grösser als 0 sein!);
      27. endif;
      28. endif;
      29. else;
      30. log("Menge muss grösser als 0 sein!);
      31. endif;
      32. else;
      33. log("Kein Schild in der Hand!);
      34. endif;

      Sowie wenn ich das Ausführe kommt folgende Nachricht im Chat:"Script terminated with uncollapsed stack: IF expects ElseIF, Else or ENDIF"

      Was soll ich tun?
      Danke im Vorraus :)
      Hey,

      ich scheitere derzeit an einem FModel Makro. Der Plan ist, das ich auf Knopfdruck eine Item-ID eintrage sowie einen FModel-Namen, und dieses FModel dann an einer Position platziert wird welche von meiner derzeitigen Position abhängig ist.

      Noch mal auf Deutsch:

      /fmodel setcoord $$[Name] $$[ID] big X+2,Y+2,Z+2

      So soll die Command-Ausgabe im Endeffekt aussehen. Wer mir dann noch $$[ID] effektiv durch das PopUp von $$i ersetzen kann bekommt noch ein Bonus :P

      Kind regards

      tsla


      kad_tsla schrieb:

      Hey,

      ich scheitere derzeit an einem FModel Makro. Der Plan ist, das ich auf Knopfdruck eine Item-ID eintrage sowie einen FModel-Namen, und dieses FModel dann an einer Position platziert wird welche von meiner derzeitigen Position abhängig ist.

      Noch mal auf Deutsch:

      /fmodel setcoord $$[Name] $$[ID] big X+2,Y+2,Z+2

      So soll die Command-Ausgabe im Endeffekt aussehen. Wer mir dann noch $$[ID] effektiv durch das PopUp von $$i ersetzen kann bekommt noch ein Bonus :P

      Kind regards

      tsla


      Ich habs bisschen getestet und ich habs geschafft, jedoch:
      - Es war mir nicht möglich den Parameter "big" zu verwenden (nur zahlen von 1-X), wahrscheinlich geht dies beim setcoord Befehl nicht.
      - Die size: '4' ist ein Block auf dem Kopf und damit so groß wie 'big'.
      - $$i hab ich mal ausgelassen, da dieser Befehl (soweit ich weiß) keine SubID's unterstützt und es deswegen zu falschen blöcken kommen könnte.
      Wahrscheinlich gibts lösungen dieses Problem auch zu lösen (da bin ich mir sogar sehr sicher :D),
      aber dafür war ich einfach zu faul :)

      Quellcode

      1. $${
      2. #x = (%XPOS% + 2);
      3. #y = (%YPOS% + 2);
      4. #z = (%ZPOS% + 2);
      5. echo("/fmodel setcoord $$[Name] $$[id] 4 %#x%,%#y%,%#z%");
      6. }$$
      ~ Asperger aus Leidenschaft!

      spthiel schrieb:

      Bissl gemein scripte zu verkaufen, wenn der thread kostenlose alternativen bietet tbh @tigerjunge15
      (es gibt ein unversal crafting script iwo um seite 60 oder 80 rum)

      Und hier issn script, dass für dein gebrauch omptimiert ist, ist am besten mit nem vollen inventar voll melonen

      Quellcode

      1. do(10)
      2. wait(100ms)
      3. while(GUI != "GUICRAFTING")
      4. if(GUI != "GUICRAFTING")
      5. log("&cNot in a workbench")
      6. stop()
      7. endif
      8. do(4)
      9. for(#i,1,9)
      10. getslot("melon",#slot,10)
      11. if(#slot < 0)
      12. log("&cCouldn't find melons")
      13. stop()
      14. endif
      15. slotclick(%#slot%)
      16. wait(100ms)
      17. slotclick(%#i%)
      18. wait(100ms)
      19. next
      20. slotclick(0,,1)
      21. loop


      voll cool, das kann ich auch gebrauchen